NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

Arrhenius‘ wildes Schweden

Arrhenius‘ wildes Schweden

04 April 2013

Illustratorin Ingela P. Arrhenius kennt die Waldbewohner ihrer Wahlheimat Schweden und bringt uns Fuchs und Hase und andere Säugetiere auf Schwedisch näher. »

Einige der Waldbewohner hat Ingela aus Schwedens Wäldern zusammengetrommelt. Entsprungen  scheinen sie aus einer Art Büllerbü für Fuchs und Hoppelhase. Ja, nach heimeliger Idylle sehen ihre Illustrationen aus. Vertraut ist uns der Lokalpatriot der schwedischen Tierwelt, der Vorzeige-Elch. Aber sie zeigt uns auch die Wühlmaus beim lecker Nüsschenknabben und wir lernen wie schwedische Säugetiere auf Schwedisch heißen.

Das erfahren wir ganz spielerisch anhand ihrer Illustrationen. Ihr Faible für die 50er und 60er Jahre verleihen den kindgerechten Illustrationen etwas Rührseliges, das auch große Naturliebhaber verzückt.

Ingela schickt uns ein Hallo aus Stockholm (Hej från Stockholm) und findet auch auf 50 x 70 cm für eine bunte Tierfamilie aus dem Reich der Säugetiere (Skandinaviska däggdjur) ausreichend Platz im Offsetdruck. Ein idyllisches Poster, auf dem sich unter anderem Bieber, Bär und die lieben Nachbarn Herr Igel und Bruder Wildschwein versammelt haben. Ob im Kinderzimmer oder passend zur Wohnzimmergarnitur, eine artgerechte Haltung ist hier auch in unseren vier Wänden garantiert. Und um den Tiertransport brauchen wir uns in diesem Fall auch keine Gedanken zu machen.

Hier geht es zum Bestellen

Mehr über Ingela P. Arrhenius

 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • Pretty empty Dovrefjell       DamnItsWarm
  • focusonwhatmatters keepupthegoodwork 50shadesoflifetolive stockholminsta amazingshotz greatshotz tidningenchef winterinstockholm nextstopsweden svtvder
  • The beauty of winter
  • utpturaldrisur berdempolarkreis polarnacht amazingphotohunter gooutandshoot mitoffenenaugendurchdiewelt norge norway amazingphotohunter masterpics
  • Bei 8 Grad und Dauerregen kommt zwar nicht so richtige
  • Maybe one day the Hardangervidda allows me to get through
  • Winter isblablabla come on Im prepared
  • Id rather spent this night like this Finnskogen Norway Fuji
  • We never talked to eachother but left Finse almost at

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen