NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Nachrichten

Nordlicht-Design für Reisepass in Norwegen

Nordlicht-Design für Reisepass in Norwegen

20 November 2014

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit bekommen die Norweger ein besonderes Geschenk: Neue Reisepässe in nordischem Design, Nordlichter inklusive. Eine schöne Überraschung für Weltenbummler und Vielreisende.  »

Wer gerne reist, freut sich über neue Stempel im Reisepass. Klar, dass man seine Errungenschaften Familie und Freunden in der Heimat zeigen möchte. Denn Stempel bedeuten Abenteuer in weiter Ferne. Und gute Geschichten gefallen immer. In Norwegen bekommt das Reisen nun einen neuen Schliff – in Form von nordischem Design im Reisepass.

2Norwegianpassport_cover

Die norwegische Landschaft als Reisepass

Er ist ein ständiger Begleiter auf Reisen, der kleine Pass mit rotem Einband und einem Schriftdruck in mächtigen Goldbuchstaben. Klassisch, nun gut. Aber seien wir ehrlich: Schön ist anders. Das finden auch viele Norweger. Auf der Suche nach Designvorschlägen für Reisepässe und Personalausweise haben Polizeidirektorium und Kriminalpolizei im Februar einen Ideenwettbewerb initiiert. Gewonnen hat die norwegische Designagentur »Neue« aus Oslo.

»Det norske landskap« (dt. »Die norwegische Landschaft«) ist der Name des Designs für norwegische Reisepässe, mit dem die Agentur überzeugt hat. Den Umschlag zieren von nun an matte, aber dennoch knallige Farben. Im Innenteil ist ein minimalistisches, gar geradliniges Landschaftsbild, das jene Natur dokumentiert, für die das nordische Land berühmt ist: eine malerische Fjord-Szene, darüber der Mond. Die Pässe in neuem Design machen das Reisen noch schöner.

Norwegianpassport_spread2

Ein kleines Extra: UV-(Nord)licht

Das soll aber nicht alles sein. Die Designer haben sich etwas Besonderes ausgedacht. Für noch mehr Vorfreude auf den bevorstehenden Urlaub. Unter UV-Licht verwandelt sich das Landschaftsbild in eine nächtliche Szene: der Mond leuchtet hell, über den Fjord zieht das magische Licht der Aurora Borealis. Das Design verknüpft Qualität in Form und Funktion auf gewohnt skandinavische Weise. Praktisch und stilvoll.

Fotos: Designagentur Neue

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • Sooo Guten Morgen erstmal  8 Uhr an einem Sonntag
  • madsjn dalsland visitdalsland sverige scandinavia visitsweden merian marcopolo igdalsland norrmagazin
  • Westkstesverige sweden swedennature kste meer summer outdoorlife nature natur naturlovers
  • Der Mann in der Kche drauen kochen ist eben das
  • bohusln sverige igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrabohusln norrmagazin welltraveled swedenimages
  • Endlich wieder in Schweden fjllrven fjallraven schweden sverige sverige uddevalla
  • bohusln sverige igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrabohusln norrmagazin welltraveled swedenimages
  • Ich lebe hier brigens im Moment laufend mit der Gefahr
  • Sammle schne Momente und nicht schne Dinge Einen gemtlichen Nachmittag

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen