NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Nachrichten

Fliegenfischen mit Patagonia

Fliegenfischen mit Patagonia

28 April 2014

Mit ihrem Buch „Simple Fly Fishing“ wollen die Patagonia-Gründer Yvon Chouinard, Graig Mathews und Maure Mazzo zeigen, wie wunderbar leicht das Fliegenfischen ist. Und das passende Kit mit Tenkara-Rute, Fliegenschnur- und Dose liefern sie gleich mit. »

Fliegenfischen für alle. Das hat sich Patagonia zum Ziel gesetzt. Neben dem Buch „Simple Fly Fishing“ von Patagonia-Gründer Yvon Chouinard, Graig Mathews und Mauro Mazzo bietet das Unternehmen erstmals auch passendes Equipment an: Mit dem Simple Fly Fishing Kit inklusive Tenkara-Rute, einer Dose mit Fliegen, Fliegenschnur und Montage-Anleitung sollen alle Alters- und Erfahrungsstufen Fische fangen. Ein Prozent der Verkaufseinnahmen des Buchs spendet Patagonia für den Schutz und die Erhaltung der Natur.

Beim Fliegenfischen wird mit künstlichen Ködern gefischt, die wie Insekten aussehen. Bei anderen Angeltechniken funktioniert das Auswerfen durch das Ködergewicht und den Schwung der Angerute. Die Köder beim Fliegenfischen sind zu leicht, weshalb eine spiezielle Schnur und Wurftechnik eingesetzt wird.  “Das Patagonia Simple Fly Fishing Kit wendet sich an Interessierte, die das Fliegenfischen schon lange lernen wollten, sich aber durch die Komplexität, den elitären Nimbus und die Kosten abschrecken ließen, sowie an erfahrene Angler, die eine umfassende Ausrüstung haben, aber dieses ganze Material gern durch Wissen, Geschick und Einfachheit ersetzen wollen“, erklärt Yvon Chouinard, Gründer und Inhaber von Patagonia.

JAPANISCHE EINFACHHEIT

Zu den Grundgedanken hinter dem Kit zählt die Überzeugung, dass das Geheimnis meisterhafter Erfolge bei jedem Unterfangen darin liegt, nach Einfachheit zu streben und komplizierte Technologie durch Wissen zu ersetzen. Das Patagonia-Programm „Simple Fly Fishing“ soll diesen Sport zugänglicher machen, indem es einfache Ausrüstung, unkomplizierte Techniken und Einführungen für alle Alters- und Erfahrungsstufen anbietet. Patagonia hat das Kit entwickelt, um die Einfachheit dieser Technik bekannter zu machen und neue Anhänger fürs Fliegenfischen zu gewinnen. Die im Kit enthaltene rollenlose Tenkara-Rute geht auf eine jahrhundertealte japanische Technik des Fliegen schens zurück, die fast in Vergessenheit geraten war. Die Rute ist leicht, sensibel und elegant. Yvon Chouinard hat festgestellt, dass diese unglaublich einfache Technik äußerst effizient ist, selbst für sehr scheue und wählerische Fische.

NATURSPENDe VON PATAGONIA

Ziel des Buches „Simple Fly Fishing“ ist es, sowohl Anfängern als auch erfahrenen Fliegenfischern zu erläutern, wo und in welcher Tiefe die Fische stehen können und welche Art Nahrung sie aufnehmen. Weiterhin beschreibt es die verschiedenen Techniken, die erforderlich sind, um die Fliege zweckmäßig einzusetzen und zu präsentieren. Neben Kapiteln über Nassfliegen, Nymphen und Trockenfliegen bieten die Autoren auch Informationen zur Tenkara-Rute und zur Standard-Ausrüstung für Fliegenfischer, um alle Grundlagen abzudecken. Neben der Spende von einem Prozent der Einnahmen aus dem Verkauf des Buches für den Schutz und die Erhaltung der Natur spenden die Autoren ihr gesamtes Honorar der ersten Auflage an die Native Fish Society, die Atlantic Salmon Federation sowie für 1% for the Planet. Die Temple Fork Outfitters, Hersteller der Angelruten für Patagonia, spenden von jeder verkauften Rute 10 Dollar für die Renaturierung von Bächen und Flüssen.

 Mehr Infos zum „Simple Fly Fishing“-Programm von Patagonia

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 4

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 5

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • bohusln sverige igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrabohusln norrmagazin welltraveled swedenimages
  • bohusln sverige igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrabohusln norrmagazin welltraveled swedenimages
  • It was just going on sunset by the time we
  • Endlich wieder in Schweden fjllrven fjallraven schweden sverige sverige uddevalla
  • madsjn dalsland visitdalsland sverige scandinavia visitsweden merian marcopolo igdalsland norrmagazin
  • Ich lebe hier brigens im Moment laufend mit der Gefahr
  • Sammle schne Momente und nicht schne Dinge Einen gemtlichen Nachmittag
  • Westkstesverige sweden swedennature kste meer summer outdoorlife nature natur naturlovers
  • Der Mann in der Kche drauen kochen ist eben das

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen