NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Nachrichten

Giftiger Fußabdruck – nicht mit PYUA

Giftiger Fußabdruck – nicht mit PYUA

11 September 2015

Sie haben Berge erklommen, sich durch Schneestürme gekämpft und Sumpfgebiete überwunden. Von Mai bis Juni dieses Jahres haben acht Greenpeace-Teams Expeditionen an die entlegensten Orte der Welt unternommen. Das erschreckende Resultat: Selbst dort wo der Mensch kaum hingelangt, hinterlässt er Spuren. Genauer gesagt: die gefährliche Textil-Chemikalie PFC. Um dies zu ändern, muss in der Outdoorbranche ein Umdenken stattfinden. Der neue NORR-Green Partner PYUA geht mit gutem Beispiel voran. »

Ob aus dem Schweizer Nationalpark, den skandinavischen Gebirgen oder aber aus Südamerika und Asien: die mitgebrachten Proben unberührten Schnees und Wassers sowie die Bodenproben enthielten fast alle gefährliche Chemikalien in Form von PFC, nachzulesen im Greenpeace-Report „Chemie in unberührter Natur“.

Die persistente per- und polyfluorierte Chemikalien werden im großen Stil in der Textilbranche eingesetzt und sorgen dafür, dass die Kleidungsstücke wie Regenjacken oder Handschuhe Wasser und Schmutz abweisen. Da PFC eine starke chemische Bindung zwischen Kohlenstoff und Fluor zugrundeliegt, ist es auf natürlichem Wege, zum Beispiel durch bakterielle Zersetzung, nicht abbaubar und verseucht so die Umwelt.

altai-see-gp0stp40o

Die acht Expeditionen verfolgten nicht nur das Ziel der Probennahme, sondern auch das der Testen PFC-freier Outdoor-Kleidung. Laut dem Greenpeace-Chemiker Manfred Santen schafften es die Kollegen damit problemlos in die chinesischen Haha Bergen auf über 5000 Meter und kamen außerdem trocken durch Schneesturm und Regen bis zu den Torres del Paine in Patagonien. Mit der Kampagne „Detox“ will die Umweltorganisation Textilhersteller davon überzeugen, auf Risiko-Chemikalien wie PFC zu verzichten. Unter den 30 Modemarken, die sich der Bewegung bereits angeschlossen haben, findet sich auch PYUA.

Der auf den Schneesport spezialisierte Outdoorausrüster PYUA ist weltweit die erste Funktionsbekleidungsmarke, die hochwertige Outdoor-Bekleidung aus bereits recycelten bzw. recycelfähigen Polyester-Materialien fertigt und diese mit einem Rücknahmesystem und speziellen Partnern in einem geschlossenen Kreislauf wieder vollständig verwerten kann. Der geringere Energieverbrauch, CO2-Ausstoß und die verminderte Abfallmenge während der Textilproduktion entlasten die Umwelt erheblich – und tragen dazu bei, dass der Titel „Outdoor“-Kleidung nicht ironisch klingt.

Mehr über PYUA

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • smgen bohusln boats kingstransports sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • smgen bohusln smgenbryggan sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrmagazinhellip
  • Natrlich ist die Norr auch mit dabeinur zumlesen bin ichhellip
  • norr norrmag norrmagazin skandinavien schweden  finnland  norwegen hellip
  • lysekil bohusln sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrmagazin lifeisbetteratthebeachhellip
  • smgen bohusln smgenbryggan boats sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • bckefors dalsland street vgen sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen