NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Nachrichten

Haglöfs ist Aushängeschild für Nachhaltigkeit

Haglöfs ist Aushängeschild für Nachhaltigkeit

01 Juli 2015

Die schwedische Outdoor-Marke Haglöfs gibt es seit 100 Jahren. Inzwischen setzt sie verstärkt auf eine nachhaltige Produktion ihrer Waren. 2014 wurde sie von einer schwedischen Fachzeitschrift zum Nachhaltigkeitsunternehmen des Jahres gekürt. »

Schuhe, Kleidung, Rucksäcke und anderes Outdoor-Equipment gehören zum Angebot von Haglöfs. Das Besondere: Schon Designer und Produktentwickler sollen ihre Arbeit laut dem jüngsten Nachhaltigkeitsbericht der Firma darauf ausrichten, dass alle Produkte das firmeninterne „Take-Care-Label“ tragen – im Jahr 2015 bringt Haglöfs eine Kollektion auf den Markt, bei der das auf 60 Prozent der Waren zutrifft. Das heißt, sie bestehen entweder aus recyceltem Material oder aus Bio-Baumwolle, oder sie sind offiziell schadstofffrei hergestellt und mit dem bluesign-Siegel ausgezeichnet.

Bereits 2008 hat Haglöfs entschieden, Nachhaltigkeit in die Zukunftsentwicklung des Unternehmens zu integrieren – laut eigener Aussage, um profitabel zu wachen und gleichzeitig zu einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen. Seither werde im Geschäftsmodell die Nachhaltigkeit mitgedacht.

Auch auf der Ebene der Händler ist das Interesse an nachhaltigen Produkten groß. In Deutschland hat ein großer Einkäufer namens Sport 2000 ein Projekt namens „Green & Fair“ ins Leben gerufen, bei dem Produkte gekennzeichnet werden, die besonders nachhaltig sind. Haglöfs nimmt an dem Projekt teil, das im Herbst 2015 offiziell gestartet wird.

Die schwedische Fachzeitschrift Sportfack kürte Haglöfs zum Nachhaltigkeitsunternehmen des Jahres 2014. Die Jury begründete die Entscheidung damit, dass Haglöfs Schritt für Schritt, aber schneller als die meisten Mitbewerber, einer 100 Jahren alte Firma einen Fokus auf die Umwelt verliehen habe. Am beeindruckendsten sei, dass sich Haglöfs damit noch nicht zufriedengebe.

Haglöfs ist auch Mitglied in der Fair Wear Foundation, einer internationalen Initiative für die unabhängige Kontrolle von Arbeitsbedingungen für Textilarbeiter weltweit.

Zur Haglöfs-Homepage

 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • Natrlich ist die Norr auch mit dabeinur zumlesen bin ichhellip
  • norr norrmag norrmagazin skandinavien schweden  finnland  norwegen hellip
  • bckefors dalsland street vgen sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • smgen bohusln smgenbryggan boats sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • smgen bohusln boats kingstransports sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen