NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

Patagonia Buchtipp

Patagonia Buchtipp

01 Juli 2013

Unser Buchtipp in Sachen Umwelt und Nachhaltigkeit: »The Responsible Company – What we’ve learned from Patagonia’s first 40 years«. »

Das Leitbild der US-Firma Patagonia, das beste Produkt herzustellen und dabei die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten, ist Inspiration für andere Firmen geworden, diesem Beispiel zu folgen und Lösungen zur aktuellen Umweltkrise zu finden. Patagonia gehört heute zu den nachhaltigsten und innovativesten Outdoorbekleidungs-Unternehmen weltweit – das war nicht immer so. YvonChouinard1-200x300rsz_vincent_stanley 200x300
Links: Patagonia Gründer Yvon Chouinard Rechts: Vincent Stanley - Vize President Patagonia Marketing
  Was bedeutet es, ein verantwortungsbewusstes Unternehmen zu sein und wie kann man es werden? Ziel des Buches ist es, Firmen und deren Angestellten einen Leitfaden an die Hand zu geben, um ihre Defizite hinsichtlich Umwelt- und Sozialstandards zu erkennen und zu dezimieren. Und so schrittweise unternehmerische Verantwortung zu etablieren. Dabei stützen sich die Autoren Yvon Chouinard (Alpinist und Patagonia Gründer) und Vincent Stanley (Vize President Patagonia Marketing) auf eigene langjährige Erfahrung und beispielhaften Einsatz anderer Unternehmen. War Patagonia ursprünglich eher als »easy-to-milk-cash-cow« angedacht, hat die Firma einen langen Weg zurückgelegt, was verantwortungsbewusstes Wirtschaften angeht. Mit der Unterstützung lokaler Umweltgruppen, dem Umbau des Firmensitzes in Kalifornien sowie der Läden hinsichtlich mehr Energieeffizienz und ökologischen Aspekten (u.a. Verwendung von recycelten Baumaterialien) und der Gründung von „1% for the planet“ (ein Zusammenschluss von Firmen, die sich verpflichtet haben, mindestens 1% ihres Umsatzes für den Schutz und die Erhaltung der Umwelt zu spenden), befand sich Patagonia auf einem guten Weg. 1988 kam die große Erkenntnis: »We had taken several steps to get our house in order, but we had not yet changed the way we made clothing. « (S.48) Seitdem hat sich einiges getan: Ausschließliche Verwendung von Biobaumwolle, Bluesign-Zertifizierung, Mitbegründung der Sustainable Apparel Coalition, Mitentwicklung des Eco Index (ein Bewertungssystem, das von Herstellern verwendet werden kann, um den sozialen und ökologischen Einfluss einzelner Produkte messbar zu machen), Footprint Chronicles (für mehr Transparenz in der Lieferkette), Common Threads Initative (Reduzieren, Reparieren, Weiterverwenden, Recyceln, Umdenken) und Life-Cycle-Analysen - um nur einige Initiativen zu nennen. Ein Schritt führte zum nächsten, Neuerungen erschlossen sich als logische Konsequenz aus einer vorherigen Handlung. Im Buch wird beschrieben, wie sie mit neuen Problemen und Erkenntnissen umgingen und Chouinard und Stanley machen die Dringlichkeit klar, Umweltbelastungen zu reduzieren und wie wichtig es ist, Wert darauf zu legen auf Transparenz und Wissen über eigene Produktionsbedingungen, die eigene Lieferkette, die Herstellung von vernünftigen, langlebigen Produkten, die Verbesserung betrieblicher Qualität und respektvoller Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Kommunen. Das Buch beinhaltet eine Check-Liste mit über 250 Empfehlungen wie Betriebe ihre ökologischen und sozialen Belastungen analysieren und wirkungsvoll verringern können. Empfehlenswerter Leitfaden zum bewussten Umdenken. Lesen und mitmachen! Taschenbuch: 158 Seiten Verlag: Patagonia Ediciones (15. Mai 2012) Sprache: Englisch ISBN-10: 0980122783 ISBN-13: 978-0980122787 Hier erfahrt ihr mehr über unseren Green Partner Patagonia. Taschenbuch: 158 Seiten Verlag: Patagonia Ediciones (15. Mai 2012) Sprache: Englisch ISBN-10: 0980122783 ISBN-13: 978-0980122787 Zu bestellen u.a. bei: Patagononia patagonia-logo  

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 4

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • A short stop on a shelter in the Hamra Nationalparkhellip
  • Heute is mal richtig tolles Wetter  Also kmmern wirhellip
  • roads like these somewhere near Dalsnibba lerperger norway norge norgefotohellip
  •  lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merianhellip
  • lysekil bohusln stuga oldhouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • Auch die Natur im Allgu gibt leckere Frchte auf einerhellip
  • Another boring landscape lerperger norway gamlestrynefjellsvegen reinheimen norge landscapephotography landscapelovershellip
  • Spoon carving with mi Kids moraknives morakniv fjallraven fjallravenofficial friluftlivhellip
  • karlsstad vrmland vrmlandsln visitvrmland sverige scandinavia visitsweden merian marcopolo igvrmlandhellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen