NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Produkttest: Fjällräven Keb Eco-Shell Jacket – Eine bergtaugliche Jacke

Die Fjällräven »Keb Eco-Shell Jacket« ist eine gut durchdachte Wetterjacke fürs skandinavische Gebirge.

Die »Keb Eco-Shell Jacket« von Fjällräven fühlt sich zu Beginn etwas klumpig an, aber nachdem ich sie ein paar Mal angehabt habe, wird sie geschmeidiger. Das Material hält auch bei einem starken Regenguss trocken und ist außerdem winddicht. Für Aktivitäten, die keine extremen Anstrengungen beinhalten, hat sie den Test auf jeden Fall bestanden. Man merkt dem Design an, dass es aus der skandinavischen Bergwelt stammt, wo sich das Wetter schnell ändert und raue Bedingungen herrschen. Ärmel und Rückenpartie sind so geschnitten, dass sie auch bei Streckbewegungen noch die richtige Länge haben. Die Taschen sind auf Brusthöhe angebracht, was ein Vorteil ist, wenn man einen Rucksack mit Hüftgurt trägt. Sie sind groß genug, sodass auch eine zusammengefaltete Landkarte gut darin Platz findet. Die Pit-Zip-Reißverschlüsse unter den Ärmeln sind kurz, was aus meiner Sicht von Vorteil ist. So sind sie auch mit Rucksack leicht zu öffnen und zu schließen. Die Kapuze ist eine echte Meisterleistung mit sehr guter Passform und einem relativ großen Schirm. Der einzige Nachteil ist eher eine Geschmackssache – ich hätte mir etwas robustere Ärmelbündchen gewünscht und einen etwas engeren Schnitt um die Halspartie herum. Für den Alltagsgebrauch vermisse ich ein paar normale Taschen auf Hüfthöhe. Insgesamt ist die »Keb Eco-Shell« eine sehr gut durchdachte Wetterjacke für das skandinavische Fjäll und eignet sich sowohl für Wanderungen als auch für Skitouren.

Gabriel Arthur

 

Produktinformationen

MATERIAL

  • 100% Polyester

GRÖSSEN

  • XS-XXL

GEWICHT

  • 570 g (bei Größe M)

FARBEN

  • Black
  • Dark Olive
  • UN Blue
  • Glacier Green
  • Fog
  • Dark Navy

PREIS

  • EUR 499,95

GREEN VOICE ECO-RATING

  • Best (siehe rechts)

 

Keb Eco-Shell Jacket im Fjällräven-Shop

 

Namnlöst1

 

BRAND MANAGEMENT

  • eigene Richtlinien zu verantwortlichem Management (»The Fjällräven Way«)
  • 100 % transparente Daunenzulieferungskette
  • Schutz des arktischen Fuchses und Unterstützung der EOCA, Wohltätigkeit in Katastrophen-gebieten
  • Zusammenarbeit mit I:CO (Sammelsystem von Altkleidern), um sie dem Recycling zuzuführen

UMWELTBARKEIT

  • reguläre Lebenszyklusanalysen, jährliche CO2-Emissionsberichte und standardisierte Umwelt-managementberichte nach GRI-Richtlinien
  • Engagement und Mitgliedschaft in relevanten branchenbezogenen Initiativen wie dem Higg Index
  • 60-70 % der Kollektion sind nach eigenen Angaben mit einem »niedrigen chemischen Input und vornehmlich aus nach-wachsenden Rohstoffen oder recyceltem Material« gefertigt.
  • Menschen- und Arbeitsrechte in der Lieferkette werden durch das UN-Global-Compact-Projekt und eine Mitgliedschaft bei FLA (Fair Labor Association) gesichert.

PRODUKT

  • 100 % aus Polyester (der Oberstoff ist zu 100 % recycelt), aus Produktionen mit einem umfangreichen chemischen Management
  • Anstelle von Perfluorcarbonen (PFC) wird Grönlandwachs als wasserabweisendes Material verwendet. Seit Sommer 2015 verwendet Fjällräven überhaupt keine Perfluorcarbone mehr.
  • 100 % recycelbar

Keb Eco-Shell Jacket im Fjällräven-Shop

 

Nachhaltiger Klassiker: Fjällräven steht für zeitloses Design, Beständig-keit und verantwortungsbewusst hergestellte Outdoor-Produkte.

Fjällräven International AB
Brogatan 141
894 35 Själevad
Schweden

Tel: +46 (0) 660 266200

info@fjallraven.se

fjallraven.de

Nachhaltige Outdoor-Produkte von Fjällräven

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen