NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Nachrichten

Wolle – das ureigne Material der Natur

Wolle – das ureigne Material der Natur

04 November 2015

Weil Fjällräven seinen Fokus auf recycelbare und organische Materialien legt, spielt Wolle eine große Rolle bei dessen nachhaltiger Textilherstellung. Sie ist nicht nur ein natürliches Material, sondern auch eine äußerst vielseitige Faser und in Sachen Outdoor-Aktivitäten nicht wegzudenken.  »

Wolle hält Menschen seit Jahrhunderten warm. Sie ist haltbar und dehnbar, angenehm im Tragen und in kaltem und warmem Klima gleichermaßen geeignet. Sie absorbiert Feuchtigkeit und wärmt auch dann noch, wirkt schmutzabweisend, beugt Geruchsbildung vor und hilft bei der Temperaturregulierung. So lassen sich vor allem Tätigkeiten wechselnder Intensitäten auf angenehme Weise verrichten und unnötig häufige Waschgänge vermeiden. Genug Gründe, um auf Wolle als Material zu setzen, so wie es Fjällräven tut.

2015-07-21-02-07-12957881429

Je nach der gewünschten Funktion lassen sich drei verschiedene Wollarten ausmachen, die sich für Unternehmungen unter freiem Himmel eignen. Normale Wolle von Schafen ist isolierend, haltbar und weich. Je nach Stricktechnik können mit einer weicheren oder luftigeren Struktur verschiedene Isolationseigenschaften erreicht werden. Lammwolle stammt von der ersten Lammschur, zeichnet sich durch besondere Flexibilität und Sanftheit aus und kann ebenfalls auf unterschiedlich isolierende Arten gestrickt werden. Merinowolle vom gleichnamigen Schaf ist fein, weich und kratzt nicht, weshalb sie gerne für Textilien, die direkt auf der Haut liegen, genutzt wird.

2015-07-21-02-07-13605770859

Um lange Freude am kostbaren Wollkleidungsstück zu haben empfiehlt Fjällräven das Waschen mit einem milden Mittel, das dem Material nicht ihren natürlichen Fettgehalt nimmt, auf dem so viele seiner guten Eigenschaften beruhen. Aufbewahrt werden sollte es am besten zusammengefaltet in einer Schublade, die nicht an eine Hauswand grenzt, um Motten-Besuch zu vermeiden.

Weitere Tipps zur Wollpflege kannst du hier entnehmen: fjallraven.de/wollkleidung

Mehr Infos zu Fjällrävens Daunen-Versprechen

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 3

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • Angekommenabmorgenscheintdiesonnefamilytimeferiensverigestockholmtravelwithkidsglcknorrmagazinendlichwiederhierhappymoment
  • perfekterstartinswochenende kruterrhrei mit Lachs und dazu die neueste norrmagazin Ausgabe!hellip
  • smgen smogenbryggan bohusln bohuscoast sverige scandinavia visitsweden visitbohusln merian marcopolohellip
  • rss kosterhavet bohusln vstkusten sommaren havet lifeisbetteratthebeach visitsweden norrmagazin scandinaviahellip
  • Neue leselektre  aber keine Bcher! bchermagazin norrmagazin
  • Beste Balkonlektre am Abend! norrmag Norrmagazin norr erdbeeren homegrown naturhellip
  • Vorbereitung auf den Urlaub  gteborgsnartkommervi norrmagazin norrmag norrmag pfingstmontaghellip
  • smgen smogenbryggan bohusln bohuscoast sverige scandinavia visitsweden visitbohusln merian marcopolohellip
  • Zurck von den landInseln und Stockholm finde ich NORR imhellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen