NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Aarhus: 24 Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

Aarhus: 24 Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

Dänemarks zweitgrößte Stadt ist eine lebendige Metropole mit einer vielfältigen Restaurant- und Cafészene, spannender Architektur und Natur. NORR hat die besten Spots der Stadt ausfindig gemacht.

Absteigen

Scandic-Aarhus-Vest-standard-room
(c) Scandic

#01 Scandic Aarhus Vest

Das Hotel im Westen der Stadt überzeugt durch den gewohnten Scandic-Komfort und farbenfrohes Ambiente. Zehn Autominuten von der Innenstadt entfernt, bietet das Hotel eine ruhige Ausgangslage für Erkundungen der aller Art.
Scandic Aarhus Vest

#02 Guldsmeden Hotel

Nachhaltigkeit wird auch bei den Guldsmeden-Hotels großgeschrieben. So ist das Hotel nicht nur »Green Globe«-, sondern auch »økologisk Guld«-zertifiziert. Dieses Siegel der dänischen Gastronomie wird verliehen, wenn über 90 Prozent der im Betrieb verwendeten Nahrungsmittel ökologisch hergestellt wurden.
Guldsmeden Hotels

#03 Villa Provence

Das zentral gelegene und familiäre Boutique-Hotel mit nur 35 Zimmern ist im französischen Stil eingerichtet und perfekt für einen Städtetrip zu zweit. Hier wird auf persönlichen Service großen Wert gelegt, sogar das Frühstück wird individuell serviert.
Villa Provence

#04 Comwell Aarhus

Das neue Vier-Sterne-Haus der skandinavischen Kette Comwell ist mit 23 Stockwerken und 240 Zimmern nicht nur das größte Hotel in Aarhus, sondern auch eines der umweltfreundlichsten: In der Dach- sowie Südfassade sind flächendeckend Solarzellen eingebaut, die das Haus mit umweltfreundlicher Energie versorgen.
Comwell Aarhus

 

Essen

13737_1130
(c) Visitdenmark.dk

#05 Vesterlauget

Das Vesterlauget ist eine Aarhuser Institution: Ob Fischsuppe, Fleischbällchen oder exzellentes Bier – hier werden Liebhaber dänischer Hausmannskost nicht enttäuscht. Und da obendrein die Preise stimmen, ist das Lokal meist gut gefüllt.
Vesterlauget

#06 Den lille kro

Auf der Speisekarte der »kleinen Gaststätte« finden sich Fleisch- und Fischgerichte nach altbewährtem dänischen Rezept. Warum nicht einmal das »Aarhusschnitzel« testen? Der zuvorkommende Service trägt dazu bei, dass man sich nicht nur kulinarisch bestens umsorgt fühlt.
Den Lille Kro

#07 Langhoff og Juul

Das ganztägig geöffnete Restaurant verströmt nicht nur eine gemütliche Atmosphäre, auch die angebotenen Leckereien können guten Gewissens verdrückt werden: Über 80 Prozent der Zutaten stammen aus ökologischer, meist sogar lokaler Produktion. Besonders zu empfehlen sind die Frühstücksbrote.
Langhoff og Juul

#08 Spiselauget

Das neue Lokal im 2012 eröffneten Kunst- und Kulturzentrum Godsbanen hat sich dem Konzept einer »nachhaltigen« Küche verschrieben. Auf den Tisch kommen daher je nach Jahreszeit recht unterschiedliche Gerichte. Skandinavische Kochkunst zu einem bezahlbaren Preis.
Spiselauget

 

Cafés

14961_1130
(c) Visitdenmark.dk

#09 Bernth & co.

Bei Bernth & Co. gibt es nicht nur großartigen Espresso und Tee – hinter der Theke wird auch den ganzen Tag über frisches Brot gebacken. Eine gute Grundlage für die leckersten Sandwiches von Aarhus, die sich übrigens auch hervorragend als Wegproviant für ausgedehnte Streifzüge durch die Stadt eignen.
Bernth og co

#10 Great coffee

Søren Stiller Markussen ist international preisgekrönter Barista. In seinem charmanten Ladencafé im Hinterhof kann man seine exzellenten Kaffeekreationen probieren und seine Medaillen bestaunen. Eine willkommene Oase der Ruhe im sonst quicklebendigen Latinerviertel.
Great Coffee

#11 Café Drudenfuss

Seit fast 25 Jahren überzeugt das Café Drudenfuss durch seine lässige Atmosphäre mit Nachmittagssonne und ein vielseitiges Menü. Wie vielerorts in Aarhus werden auch hier überwiegend biologische Zutaten für die Gerichte verwendet.
Café Drudenfuss

#12 Løve’s Bog- og Vincafé

Das charmante Buch- und Weincafé Løve in der Nørregade lädt mit seinen meterlangen Bücherregalen zum längeren Verweilen ein. Wem Bücher allein nicht reichen, der hat an der kleinen, aber feinen Wein- und Speisenauswahl sicherlich seine Freude. Die Café-Inhaber betreiben außerdem ein Antiquariat sowie einen eigenen Verlag.
Løve´s

 

Natur

14974_1130
(c) Visitdenmark.dk

#13 Botanisk Have

Der Botanische Garten in Aarhus ist um eine Attraktion reicher: Das neue Gewächshaus mit seiner futuristisch wabenartigen Fassade öffnete im Herbst seine Pforten. Aber auch in der malerischen Parklandschaft lässt es sich vorzüglich spazieren. Der Eintritt ist kostenlos.
Aarhus.dk

#14 Marselisborg slot & mindepark

Das Schloss Marselisborg ist Sommerresidenz der dänischen Königsfamilie. Der benachbarte, 15 Hektar große Park wurde im Jahr 1925 eingeweiht. Vom höchstgelegenen Punkt aus hat man eine herrliche Sicht über die Bucht von Aarhus. Im Frühling sollte man sich die Kirschblüte nicht entgehen lassen.
Visitaarhus.de

#15 Riis skov

Riis Skov ist ein beliebtes Naherholungsgebiet im Norden der Stadt. Die Routen durch den Wald eignen sich hervorragend für Läufer, aber auch Picknicker finden hier ein idyllisches Plätzchen. Im Sommer bietet sich ein Sprung ins kühle Nass im Strandbad »Den permanente Badeanstalt« an.
Aarhus.dk

#16 Ajstrup strand

Der 15 Kilometer südlich des Stadtzentrums gelegene Strand ist mit der »Blauen Flagge« für besonders saubere Strandgegenden ausgezeichnet worden. Lange Sandstrände und sauberes Wasser garantieren ungebremsten Badespaß und schöne Spaziergänge am Wasser.
Visitaarhus.de

 

Aktivitäten

9253_1130
(c) Visitdenmark.dk

#17 Den Gamle By

Im Freilichtmuseum »Den Gamle By« kann man auf interaktive Weise dänische Stadtgeschichte erleben. Wer die liebevoll nach- und wiederaufgebauten Häuser früherer Bäcker, Schneider oder Kaufleute betritt, fühlt sich direkt in die Zeit vor 1900 zurückversetzt.
Den Gamle By

#18 Aros kunstmuseum

Das 2004 eröffnete Museum zeigt Gegenwartskunst ab 1980 sowie eine sehenswerte Ausstellung zum »Goldenen Zeitalter«. Am beliebtesten dürfte allerdings die auf dem Dach des Museums befindliche begehbare »your Rainbow panorama«-Installation des Künstlers Ólafur Eliasson sein.
ARoS

#19 Aarhus ø

Mit den kostenlosen »Bycykel«-Fahrrädern geht es auf Erkundungsfahrt zum Hafen. Nördlich des Containerhafens entsteht derzeit ein komplett neues Viertel mit spektakulärer Architektur, darunter Wohnblöcke, die wie Eisberge anmuten. Vistaarhus.de

#20 Tivoli friheden

Ein Spaß für die ganze Familie ist der Vergnügungspark Tivoli Friheden im Süden von Aarhus. Um die 30 Fahrgeschäfte lassen so schnell keine Langeweile aufkommen. In den Sommermonaten finden freitags regelmäßig Konzerte statt.
Tivoli Friheden

 

Ausflüge

8857_1130
(c) Visitdenmark.dk

#21 Moesgaard museum

Das neue, preisgekrönte Hauptgebäude des Moesgaard Museums ist seit dem 11. Oktober 2014 für Besucher zugänglich. Thematisch befassen sich die Ausstellungen mit völkerkundlichen und archäologischen Themen. Nach dem Museumsbesuch sollte man unbedingt noch den historischen »Oldtidsstien«- Wanderweg beschreiten.
Moesgaardmuseum

#22 Sjællands odde

In einer guten Stunde erreicht man mit der Katamaranfähre der Reederei Mols-Linien von Aarhus oder Ebeltoft aus die Nachbarinsel Seeland. Die Halbinsel Sjællands Odde, wo das Schiff anlegt, besticht durch weitläufige Strände und gute Angel- und Bademöglichkeiten.
Mols-linien.dk

#23 Møllegarden auf Alrø

In einem ehemaligen Schweinestall wird heute deftige Hausmannskost serviert. Das Angebot richtet sich stets nach der Saison und kann täglich variieren. Empfehlenswert ist ein ausgiebiges Frühstück im Garten während der Sommermonate! Auf Alrø scheint die Zeit stillzustehen.
Grisestalden.dk

#24 Odense

Ein Besuch in der Stadt des Märchenerzählers H.C. Andersen ist von Aarhus aus per Zug an einem Tag zu schaffen. Der Stadtkern von Dänemarks drittgrößter Stadt, die auf der Insel Fünen liegt, ist überschaubar und die kleinen Gassen rund um das Geburtshaus von Andersen sind unbedingt sehenswert.
Visitodense.de

Mehr Infos zum Programm der Kulturhauptstadt

Aarhus

Aarhus ist mit rund 315 000 Einwoh- nern Dänemarks zweitgrößte Stadt. Sie gehört zur Region Midtjylland und liegt direkt am Kattegatt. Neue Ausgrabungen haben ergeben, dass die Stadt bereits um 770 n. Chr. gegründet wurde und demnach mindestens 100 Jahre älter ist, als bisher angenommen. Sie ist heute ein wichtiges Kultur- und Verkehrszentrum. Der Hafen von Aarhus hat sich in den letzten Jahren zum größten Containerhafen Dänemarks entwickelt. Die Stadt hat außerdem landesweit die höchste Konzentration von Studenten und einen hohen Gute-Laune-Faktor. Eine sehr lebendige Kultur- und Kneipenszene trägt ebenfalls zum dynamischen Bild von Aarhus bei. 2017 wird die Stadt daher zu Recht offizielle Kulturhauptstadt der EU.

Mehr Info

 

Unser Partner

scandic_logo

Weitere Scandic Hotels in Aarhus

Scandic Aarhus City

Skandinavien Reisen

  • Prev
  • Next
Alle Reisen anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen