NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Nachrichten

Filme aus dem Land der Sami

Filme aus dem Land der Sami

23 Mai 2013

29. internationales Kurzfilmfestival Hamburg: 4.-10. Juni. Im Sonderprogramm in der Sonderkategorie „Land“ – Filme aus dem Land der Sami. »

Im höchsten Norden Europas hat sich - seit der Gründung des International Sami film centre 2007 im norwegischen Kautokeino (Guovdageaidnu) - eine äußerst produktive Filmszene etabliert. Über die Landesgrenzen hinweg beschäftigen sich samische Filmemacher aus Norwegen, Schweden und Finnland mit ihren kulturellen Wurzeln ebenso sehr wie mit der sozialen und politischen Stellung der Sami People als einer ethnischen Minderheit in der modernen Welt – bislang ausschließlich in Kurz- und Dokumentarfilmen. Das Spektrum der bereits seit der Jahrtausendwende entstandenen Arbeiten, die in drei Programmen des IKKF zu sehen sein werden, reicht von anthropologischen Dokumentationen zu Rentierzucht und Kunsthandwerk, über Bestandsaufnahmen veränderter Lebensstile, bis zum Video für den Eurovision Song Contest und inszenierten Kurzspielfilm. Zu den Vorführungen werden zahlreiche Gäste erwartet. Das Land der Sami heißt Sápmi. Es erstreckt sich quer über den europäischen Norden. Von der Westküste Norwegens über Schweden und Finnland bis nach Russland - in den nordöstlichen Zipfel der Nordkalotte. In dem rauen, unwirtlichen Klima um den Polarkreis leben nicht nur Rentierherden und die Menschen verbringen ihre Freizeit nicht nur mit Skifahren, Motorschlitten-Ausflügen und Rentier-Derbys. Nein, in Sápmi entstehen auch Filme. "Das goldene Zeitalter des indigenen Kinos" ist angebrochen. So sieht das nicht nur der kanadische Festivalkurator Jason Ryle ("imagineNative Toronto"). Auch Anne Lajla Utsi - Leiterin des International Sami Film Centre im norwegischen Kautokeino - ist überzeugt: "Das gibt es tatsächlich und es findet jetzt statt!" Nicht nur in vermeintlich "exotischer" Ferne – in Australien und Neuseeland oder bei den "First Nations" Nordamerikas. Auch in Europa gibt es ein indigenes Kino, dessen bedeutendste Vertreter die Sami sind. Von Kautokeino aus, knüpft man Kontakte zu indigenen Filmemachern weltweit. ikff_logo_4c         Programm: 1. Junges Sami-Kino aus Kautokeino 2. Filme von Liselotte Wajstedt 3. Lebenswelten zwischen Spiritualität und Popkultur Hier der Link zum Sonderprogramm: 29. IKKF 2013 Und hier geht es zum International Sami film center Kurator: Jörg Schöning (Szene Hamburg, CineGraph, Nordische Filmtage)  

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • Spoon carving with mi Kids moraknives morakniv fjallraven fjallravenofficial friluftlivhellip
  • Auch die Natur im Allgu gibt leckere Frchte auf einerhellip
  • lysekil bohusln stuga oldhouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • smgen bohusln smgenbryggan sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrmagazinhellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln sten felsen sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • karlsstad vrmland vrmlandsln visitvrmland sverige scandinavia visitsweden merian marcopolo igvrmlandhellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen