NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

  • Prev
  • Next

Comic-Magie: Øyvind Torseters „Der siebente Bruder“

Text: Carina Rieper

Stilisierte Zeichnungen, Umgangssprache und eine Prinzessin, die mithilft: Mal was anderes ist Øyvind Torseters Kinderbuch „Der siebente Bruder – oder das Herz im Marmeladenglas. NORR verlost fünf Exemplare!

„Es war einmal ein König, der hatte sieben Söhne.“ – Was wie ein klassisches Märchen beginnt, soll auch so weiter gehen. Prinzessinnen, Prinzen, sprechende Tiere, Magie, ein Troll und natürlich ein Held: kein Märchen-Klischee lässt der norwegische Kinderbuchautor und Illustrator Øyvind Torseter in seinem neuesten Werk „Der siebente Bruder oder das Herz im Marmeladenglas“ aus.

Nachdem der König sechs seiner sieben Söhne in die Welt hinausgeschickt hat und nun vergeblich auf ihre Rückkehr wartet, macht sich Hans, der jüngste Sohn, zusammen mit seinem sprechenden, sehr ängtlichen, aber sarkastischen Pferd auf den Weg, um seine Brüder zu finden. Sie wurden zusammen mit ihren Bräuten von einem Troll versteinert und können nur befreit werden, indem das Herz des Trolls vernichtet wird. Dieses befindet sich jedoch nicht in dessen Brust. Angekommen in der Höhle des Trolls, die bis dahin niemand lebend verlassen hat, trifft er auf eine Prinzessin, die er ebenfalls retten möchte. Hans übernimmt die klassische Heldenrolle. Doch die Prinzessin selbst ist sehr modern, denn sie hilft bei ihrer Rettung aktiv mit. Mit einem Trick schaffen es Hans und die Prinzessin, den Troll zu überlisten und ihm den Aufenthaltsort seines Herzens zu entlocken. Das Märchenende ist nicht mehr aufzuhalten.

Torseter erzählt mit „Der siebente Bruder“ ein durch Umgangssprache, Sprechblasen und stilisierte Zeichnungen modernisiertes Märchen. Die Figuren des vom Nordischen Rat ausgezeichneten Kinder- und Jugendliteraturpreisträgers sind keine klassischen Schönheiten, wie man sie aus traditionellen Märchenbüchern kennt – auch nicht die Prinzessinnen. Die Brüder haben stierähnliche Köpfe, Hans Pferd hat Narben, einen Verband und eine zerzauste Mähne, die Landschaften wirken grob skizziert. Doch das macht die Illustrationen des 44-jährigen aus und unterstreicht perfekt den aufgefrischten Stil des Märchens. Gleichzeitig kontrastieren sie den traditionellen Märchenbeginn des Buches mit Initiale und der typischen Floskel „es war einmal…“. Oft verzichtet die Geschichte aufgrund des verhältnismäßig kleinen Textanteils auf das Schließen inhaltlicher Lücken – Kinder sollte dies aufgrund der vielen anschaulichen, bunten und fantasievollen Zeichnungen jedoch nicht stören.

U_5900_1A_DER_SIEBENTE_BRUDER.IND11

 

Gewinne dein Exemplar!

Du möchtest an der Verlosung teilnehmen und ein Exemplar von „Der siebente Bruder“ gewinnen? Dann nenne uns dein skandinavisches Lieblingskinderbuch! Schicke dafür einfach eine E-Mail mit dem Buchtitel, deinem Namen und deiner Adresse an carina@norrmagazine.com. Viel Glück!

Skandinavien Guides

  • imagebank.sweden.se - Ola Ericson

    Ostschweden mit Stockholm: Unsere Lieblingsplätze

    An der Küste von Ostschweden liegt Stockholm, Hauptstadtperle des Landes und Heimat der NORR Redaktion. Wir zeigen unsere zehn Lieblingsplätze aus der Region – vom Wandern im Zauberwald bis zum Inselglück in Östergotland.

  • Aarhus: Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

    Aarhus: Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

    Dänemarks zweitgrößte Stadt ist eine lebendige Metropole mit einer vielfältigen Restaurant- und Cafészene, spannender Architektur und Natur. NORR hat die besten Spots der Stadt ausfindig gemacht.

  • Wildnisschulen: Kurse zum Überleben in der Natur

    Wildnisschulen: Kurse zum Überleben in der Natur

    Survivaltraining in Wald und Wildnis: In Skandinavien teilen erfahrene Outdoor-Guides ihr Wissen mit abenteuerlustigen Natur-liebhabern. NORR hat sechs Wildnisschulen ausgewählt, die das Leben in und mit der Natur lehren.

  • Nordische Schatzkiste: Vergessene Reiseziele

    Nordische Schatzkiste: Vergessene Reiseziele

    Vergessene Inseln, historische Berge und kristallklare Seen. NORR präsentiert zehn nordische Outdoorgebiete in Skandinavien.

  • Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Die meisten Skandinavien-Wanderer sind im Fjäll unterwegs. Doch auch Regionen ohne große Höhenunterschiede bieten tolle Wanderwege mit tiefen Wäldern und zauberhaften Seen. NORR hat die schönsten Frühlingswanderungen zusammengestellt.

  • Skandinaviens Wasserfälle: Tipps von NORR

    Skandinaviens Wasserfälle: Tipps von NORR

    Wasserfälle sind beeindruckende und einzigartige Naturschauspiele. Sehenswert und kraftvoll spielen sie für Tourismus und Wirtschaft eine wichtige Rolle. NORR stellt 15 imposante Wasserfälle in Skandinavien vor. 

  • Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Auch wenn Tromsø am Ende der Welt liegen mag – hier, 400 Kilometer nördlich des Polarkreises, pulsiert das urbane Leben. NORR hat die 30 besten Citytipps.

  • Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Einige bekommen regelmäßig Besuch von Journalisten aus aller Welt. Andere sind noch so gut wie unbekannt. Doch alle Unternehmen haben eins gemeinsam: sie laden zu einzigartigen Begegnungen mit der schwedischen Natur ein. NORR hat die zehn besten ökologischen Reiseziele Schwedens ausgewählt.

  • Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Die Natur war schon immer eine Inspiration für die Kunst. Wälder, Parks und Strände werden daher gerne als Orte genutzt, um der Kunst eine ganz besondere Bühne zu bieten. NORR hat sich auf die Suche nach spannenden Plätzen gemacht.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen