NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Das DaFlo-Festival entstand aus einem Familienfest heraus. Die familiäre Atmosphäre ist geblieben.

Überall sieht man junge Akrobaten beim Üben und Einstudieren von Kunststücken.

Sowohl bei der Zirkusakrobatik als auch beim Wildwasserpaddeln gilt es, die Balance nicht zu verlieren.

Wer alleine auf das Festival kommt, findet schnell Kontakte auf dem Gelände. Auch das ist einer der Vorteile von DaFlo

Herausfordernde Kunststücke werden im Zirkus eingeübt.

  • Prev
  • Next

Dala-Floda Go with the flow

Text: Jonas Hållén, Foto: Susanne Walström

Wildwasser, Zirkus und Kultur sind die Zutaten für ein kleines, aber feines Sommerfestival in Dalarna. Für ein Wochenende werden die Schafsweide der Familie Wålstedt in Dala-Floda und die Stromschnellen des nahen Flusses zum Festivalgelände von DaFlo.

Carolina Hellström ist auf einem Festival. Sie wiegt sich vor und zurück und kämpft um ihre Balance. Aber sie ist weder betrunken noch high. Sie übt im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte die Eskimorolle im Lissforsen-Fluss in Dala-Floda. Zum allerersten Mal in ihrem Leben sitzt sie in einem kleinen runden Wildwasserkajak. Es schäumt gewaltig, als sie ihr Paddel in den reißenden Fluss eintaucht und versucht, sich durch die Stromschnellen zu manövrieren, ohne die Balance zu verlieren. Sie ist schwer damit beschäftigt, den klassischen Anfängerfehler zu vermeiden: sich mit dem Kajak in die Kurve zu legen, wie man es beim Radfahren macht. Das Wasser läuft an ihrem Neoprenanzug herunter, die Haare sind klatschnass und Carolinas Gesichtsausdruck zeugt von allerhöchster Konzentration. Sechs Stunden später ist sie auf dem Heuboden einer Scheune anzutreffen, in Sportklamotten und mit Turnschuhen. Aus einem CD-Player tönt afrikanischer Pop. Ein halbes Dutzend Menschen bewegt sich vor und zurück und versucht, Körperhaltung und Füße mit dem Rhythmus in Einklang zu bringen.

Festivals in Schweden bestehen oft einfach nur aus viel Musik und intensivem Partymachen. Das DaFlo-Festival findet unter dem Motto »Var modig« statt (dt. Sei mutig). Hier ist das Ziel nicht, sich Schritt für Schritt in einen Festivalzombie zu verwandeln, der pausenlos Bier trinkt und sich ausschließlich von Junk Food ernährt. »Wir wollen, dass die Leute hierherkommen, um sich selber herauszufordern und Dinge auszuprobieren, die sie noch niemals vorher gemacht haben«, sagt Britta Wålstedt, die zusammen mit Signe Veinholt für die verschiedenen Angebote auf dem DaFlo-Festival verantwortlich ist.

Drei Tage lang veranstalten sie jedes Jahr im Juli gemeinsam mit dem Rest der Familie Wålstedt Workshops im Wildwasserpaddeln, in Akrobatik, Paarakrobatik, Jonglage, Luftakrobatik, Yoga, Streetdance, Afrofusion, …

Skandinavien Guides

  • Outdoor-Tipps für den Sommer in Stockholm

    Outdoor-Tipps für den Sommer in Stockholm

    Stockholm ist reich an Naturschönheiten. Wälder, Seen und Strand sind immer leicht erreichbar. NORR hat zehn einzigartige Outdoortipps für unbeschwerte Sommertage in Stockholm ausgewählt.

  • Freie Wildbahn: Tierbeobachtungen in Skandinavien

    Freie Wildbahn: Tierbeobachtungen in Skandinavien

    Wem der Zoo zu gewöhnlich ist, für den hat NORR neun skandinavische Orte gesammelt, an denen man nordische Tiere wie Bären, Elche und Wale in ihrer natürlichen Umgebung beobachten kann.

  • Laufen, schwimmen, kämpfen: Herausforderungen in Schwedens Wildnis

    Laufen, schwimmen, kämpfen: Herausforderungen in Schwedens Wildnis

    Ob zu Wasser oder zu Land, schwimmen oder laufen – die Sehnsucht nach sportlichen Herausforderungen in der Wildnis kennt in Schweden keine Grenzen. NORR hat eine Reihe von Extrem-Wettkämpfen für den Sommer und Herbst ausgewählt.

  • Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Die unberührte Natur Ålands, Flora und Fauna, die Abgeschiedenheit – das inspiriert das åländisch-britische Künstlerpaar Maria Korpi und Adam Gordon. NORR verraten sie ihre zehn Lieblingsorte und -aktivitäten für die Inseln zwischen Schweden und Finnland.

  • Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Auf seinem Roadtrip erkundete Stefan vom Blog nordicwannabe.com Südschweden. NORR-Leser versorgten ihn mit Insider-Tipps für typisch schwedische Erlebnisse zwischen Südspitze und Vättern, Ost- und Westküste. Hier kommen ihre 15 besten Empfehlungen.

  • Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Kreativ und äußerst lebendig – so präsentiert sich die kleinste Hauptstadt Skandinaviens. NORR verrät 21 Insidertipps für eine spannende Städtereise durch Reykjavík.

  • Herbst-Wunderland: 5 Rundwandertipps auf dem Skåneleden

    Herbst-Wunderland: 5 Rundwandertipps auf dem Skåneleden

    Der Wanderweg Skåneleden in Süd-Schweden schlängelt sich auf 1180 Kilometern an rauen Küsten mit Stein- und Sandstränden entlang, führt durch tiefe Wälder und vorbei an geheimnisvoll schimmernden Seen und offenen Weideflächen.

  • Finnisches_Weihnachtsdorf_Hannover_Foto_Kalevalaspirit_1

    Skandinavische Weihnachtsmärkte in Deutschland

    Von isländischem Branntwein und schwedischen Zimtschnecken bis hin zu finnischem Kunsthandwerk – skandinavische Weihnachtstraditionen erfreuen sich in Deutschland wachsender Beliebtheit. NORR stellt fünf Weihnachtsmärkte vor.

  • NORR Stockholm

    Gut essen in Stockholm: Restaurant-Guide für Insider

    Ob mexikanisches Restaurant, Edelkantine oder rustikale Bierhalle: Der NORR-Guide präsentiert zehn Orte in Stockholm, an denen ihr gut essen könnt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen