NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Nachrichten

Freier Eintritt im Fotografiska gegen Rassismus

Freier Eintritt im Fotografiska gegen Rassismus

18 Dezember 2014

Freier Eintritt im Fotografiska: Mit dieser Aktion engagiert sich das Stockholmer Museum für Integration und gegen Fremdenfeindlichkeit. Eine Reaktion auf die derzeitige politische Situation in Schweden. »

Anfang Dezember scheiterte die rot-grüne Regierung im schwedischen Parlament. Nun führt das Fotografiska (dt. Fotografische Museum) die Aktion »Freier Eintritt« ein – um ein Zeichen zu setzen für Schweden als Land, in dem Humanismus im Vordergrund steht. Bis zur Neuwahl soll jeder vom kostenlosen Eintritt profitieren, der sich in der Organisation »Kompis Sverige« engagiert.

Symbolcharakter

Ziel der Organisation »Kompis Sverige« ist es, das Zusammenleben zwischen Schweden und Zuwanderern zu fördern. Mitglieder, die gemeinsam mit einem »neuen Freund« das Fotografiska besuchen, können sich die Kulturinstitution samt Ausstellung kostenlos ansehen.

Die Initiative hat Symbolcharakter. Grund dafür sieht das Fotografiska in der Tendenz, dass der Bedarf an Integrationshilfen zeitgleich mit der Zahl an rechtspopulistischen Sympathisanten wächst. In einer Pressemitteilung schreibt das Museum: Weltweit flüchten mehr als 50 Millionen Menschen vor Krieg und Katastrophen in ihrer Heimat. Sie alle brauchen Unterstützung.

Neuwahlen in Schweden

Zum Hintergrund: Nur wenige Monate nach Regierungsantritt kündigte Ministerpräsident Stefan Löfven Neuwahlen für den 22. März an, nachdem der Haushaltsentwurf der rot-grünen Minderheitsregierung im Parlament gescheitert war. Die Mehrheit der Abgeordneten hatte für den Gegenentwurf der oppositionellen Allianz für Schweden gestimmt. Auch die rechtspopulistischen »Sverigedemokraterna« (dt. Die Schwedendemokraten) stimmten mit der Opposition. Sie hatten zuvor gedroht, die rot-grüne Regierung zu Fall bringen zu wollen.

Mit der Aktion »Freier Eintritt« will das Fotografiska auf die Möglichkeit von Kunst und Kultur aufmerksam machen, Perspektivenwechsel und Toleranz in der Gesellschaft zu unterstützen.

Foto: © Fotografiska

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • smgen bohusln smgenbryggan boats sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • smgen bohusln boats kingstransports sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • bckefors dalsland street vgen sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • Natrlich ist die Norr auch mit dabeinur zumlesen bin ichhellip
  • norr norrmag norrmagazin skandinavien schweden  finnland  norwegen hellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen