NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Frischer Proviant: Kühlen für unterwegs

Frischer Proviant: Kühlen für unterwegs

Text: Karin Ihre

Der Auszug in die Wildnis bedeutet Abschied vom Kühlschrank. In Nordeuropa sind wir es gewohnt, einen großen Teil unserer Lebensmittel gekühlt aufzubewahren. Andernorts konserviert man Speisen viel häufiger durch Trocknen oder Räuchern.

Ich empfehle als Reiseproviant etwa luftgetrockneten Schinken und Käse, Pesto und Oliven, Artischockencreme und Currypasta. Wer auf Frisches nicht verzichten will, sollte Fleisch und Fisch vakuumieren (lassen). Dann bleibt die Ware viel länger haltbar und ist leicht formbar, also besser zu verpacken. Dressings und Marinaden sollten am besten schon im Voraus zubereitet und – genau wie das unverzichtbare Olivenöl – in kleine Kunststofffläschchen gefüllt werden. Würzmittel, die ich immer dabei habe, sind Zimt, Salzflocken und Pfeffer, Hühnerbrühe, Knoblauch, Chili und Oregano sowie brauner Zucker. Ein eigenes Kapitel in meinem Buch »Kochen unter freiem Himmel« widmet sich dem Backen auf einer Flamme. Brot, Kuchen, Waffeln und Pfannkuchen lassen sich problemlos außer Haus zubereiten. Auch hier empfiehlt es sich, die Zutaten schon zu Hause vorzubereiten und in einen großen, reißfesten Plastikbeutel zu füllen. Man braucht dann nur noch Flüssigkeit hinzufügen und kann den Teig direkt im Beutel kneten. Manche Outdoor-Backwerke – wie etwa mein legendärer »Brownie mit Nuss-Nugat-Creme-Haube« – brauchen einfach einen Schlag Sahne. Den Quirl kann man dazu getrost im Küchenschrank lassen. Ein dicht schließender Behälter und ein paar schnelle Handbewegungen reichen vollkommen. Es lebe die Schüttelsahne!

PFANNKUCHEN MIT FRÜCHTEN UND HONIG

Zutaten für zwei Personen:

150 g Weizenmehl

1 Prise Salz

1 TL Vanillezucker

1 Ei

200 ml Milch (oder 3 EL Milchpulver und 200 ml Wasser)

Butter zum Braten

Banane, Apfel, Kiwi und Birne (oder Beeren der Saison)

Honig

Die trockenen Zutaten zu Hause in einem Beutel mischen. In einen Topf oder eine Schüssel füllen und mit Ei und Milch verrühren. In einer heißen Pfanne in Butter ausbacken. Mit Fruchtsalat und Honig servieren.

KARIN IHRE

ihre

Karin Ihre arbeitete viele Jahre als professionelle Köchin auf großen Segelyachten. In ihrer Freizeit liebt sie das Abenteuer in der Natur – auf dem Rad, im Kajak oder zu Fuß. Dabei wurde die Schwedin zur Gourmetköchin auf dem Campingkocher.

KOCHEN UNTER FREIEM HIMMEL

kochen

Das Kochbuch für draußen erscheint seit April 2012 im Bassermann-Verlag, München.

ISBN: 978-3-8094-2945-6

Skandinavien Guides

  • Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Wer sich fest vorgenommen hat im diesjährigen Schwedenurlaub einem Elch zu begegnen, kann sich mithilfe dieser Auswahl an Elch-Safaris einen Überblick verschaffen.

  • Nyhavn - VisitDenmark - Jørgen Schytte

    Seeland: Dänische Sommerfavoriten

    Schauplatz für zehn Sommerfavoriten der NORR-Redaktion ist die dänische Hauptstadtinsel Seeland – größte Insel der Ostsee, Insel der Mächtigen, Könige und Reeder in der ältesten Monarchie Europas – gegründet vor mehr als 1000 Jahren. Doch verlässt man das Epizentrum Kopenhagen, ist auch Seeland reinstes Dänemark: ländlich, ruhig, gelassen – und die Uhren ticken langsamer.

  • Unterwegs an der Höga Kusten

    Unterwegs an der Höga Kusten

    Die Höga Kusten (dt. Hohe Küste) liegt zwischen Härnösand und Örnsköldsvik. Seit dem Jahr 2000 gehört das Gebiet zum Weltnaturerbe der UNESCO. NORR hat die besten Tipps zusammengetragen. 

  • Mittsommer in Skandinavien

    Mittsommer in Skandinavien

    Wasser, Wellness und faszinierende Hauptstädte – Mit Tallink Silja geht es zum traditionellen Mittsommer in die nordischen Metropolen.

  • Westschweden: Favoriten für alle Jahreszeiten

    Westschweden: Favoriten für alle Jahreszeiten

    Mit mehr als einer halben Million Einwohnern ist Göteborg die zweitgrößte Stadt des Landes. Daneben beeindruckt die Region Westschweden mit atemberaubender Natur. NORR hat elf Favoriten für einen unbeschwerten Aufenthalt im wilden Westen zusammengestellt.

  • Favoriten für den Herbst in Skandinavien

    Favoriten für den Herbst in Skandinavien

    Goldgelbe Fjällbirkenwälder, saftige Blaubeeren und weißgepuderte Berggipfel: das ist Herbst in Skandinavien. NORR hat einen Guide zu den idyllischsten Plätze im Norden erstellt.

  • Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Kreativ und äußerst lebendig – so präsentiert sich die kleinste Hauptstadt Skandinaviens. NORR verrät 21 Insidertipps für eine spannende Städtereise durch Reykjavík.

  • Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    NORR-Art-Direktorin Susan liebt bunte Orte, in denen sich Kultur entfalten kann. In diesem Guide empfiehlt sie künstlerische Hotspots in Stockholm.

  • Versteckte Delikatesse: Pilz-Paradiese in Skandinavien

    Versteckte Delikatesse: Pilz-Paradiese in Skandinavien

    Wenn der Herbstwind die Blätter von den Bäumen fegt, sprießen die Pilze aus dem Boden. NORR zeigt euch die 15 ergiebigsten Orte für die Pilzjagd in und um Stockholm, Helsinki, Oslo, Kopenhagen und Reykjavik.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen