NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

Hjem Zuhause am Ende der Welt

Hjem Zuhause am Ende der Welt

03 Juni 2014

Was bedeutet Heimat? Die zwei deutschen Filmemacher Christoph Kirchner und Martina Chamrad haben sich mit dieser Frage auf die Reise an den Polarkreis gemacht. Dabei heraus kam ihr erfolgreicher Dokumentar-Film »Hjem«. »

Ist Heimat ein individueller Ort oder ein Gefühl? Oder ist es möglicher Weise vielmehr ein globales Verständnis, das Menschen überall auf der Welt teilen? Die zwei Filmstudenten der Fachhochschule Würzburg hat es im Rahmen ihrer Abschlussarbeit in die nördlichste Stadt der Welt verschlagen. Denn um herauszufinden, was Heimat ist und wovon die Bezeichnung abhängt, wollten sie einen Ort finden, der so gegensätzlich wie möglich zu ihrer gewohnten Umgebung ist. Die Stadt Hammerfest in Norwegen hat tatsächlich kaum etwas mit der geographischen Heimat der beiden gemeinsam. Bildschirmfoto 2014-06-02 um 14.56.24 Wie lebt es sich an einem Ort, an dem im Winter die Sonne für zwei Monate nicht auf und im Sommer nicht untergeht? Die Menschen in Hammerfest sind ungewöhnlichen Naturbedingungen ausgesetzt, gleichzeitig ist es dort wunderschön. Die Stadt liegt direkt am Polarmeer und kaum an einem anderen Ort bekommt man einen solch klaren Blick auf die Nordlichter geboten. Für die zwei Deutschen ist es so, als hätten sie eine andere Welt betreten. Mit Kamera und einer Menge Fragen ausgerüstet, machen sie sich ein Bild von den Menschen, die in Hammerfest aufgewachsen sind, dort leben und arbeiten. hjem_pic15 Neben interessanten Antworten auf die Frage, was man am Polarkreis unter »Heimat« versteht und wie es sich dort lebt, gehen Chamrad und Kirchner weiterhin der Frage nach, was sie selbst, weit weg von Zuhause, als heimisch empfinden. Darüber hinaus zeigt der Film atemberaubende Naturaufnahmen, die von der stimmungsvollen Musik Viktor Åslunds begleitet werden. Im vergangen Jahr feierte »Hjem« bereits große Erfolge in den deutschen Kinos und war in diesem Jahr der Gewinner des Independent Film Festival in Berlin. Nun habt auch ihr die Gelegenheit zu gewinnen. Auf unserer Facebook-Seite möchten wir von euch wissen, was für euch Heimat ist. Unter allen Teilnehmern verlosen wir das skandinavisch-deutsche Filmprojekt als DVD und Blu-ray. Viel Glück! Weitere Informationen zum Projekt und der DVD findet ihr auf der Film-Homepage.

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 4

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • Spoon carving with mi Kids moraknives morakniv fjallraven fjallravenofficial friluftlivhellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • A short stop on a shelter in the Hamra Nationalparkhellip
  •  lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merianhellip
  • lysekil bohusln stuga oldhouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • Auch die Natur im Allgu gibt leckere Frchte auf einerhellip
  • karlsstad vrmland vrmlandsln visitvrmland sverige scandinavia visitsweden merian marcopolo igvrmlandhellip
  • roads like these somewhere near Dalsnibba lerperger norway norge norgefotohellip
  • Heute is mal richtig tolles Wetter  Also kmmern wirhellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen