NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

Ice Music Festival: Konzerte im Iglu

Ice Music Festival: Konzerte im Iglu

15 Dezember 2014

Ein Konzert bei -5 °C. Auf der Bühne stehen Musiker in Schneeanzügen. Mit Handschuhen spielen und trommeln sie. Denn musiziert wird in einem Iglu – auf Instrumenten aus Eis. Das Ice Music Festival feiert den Winter in Schwedisch Lappland. »

Die Musikinstrumente glühen in den schönsten Regenbogenfarben. Ihr Klang pulsiert. Lass dich davontragen. Vom 16. Januar bis zum 28. März 2015 findet auch in diesem Winter das Ice Music Festival in Luleå statt. 110 Kilometer südlich vom Polarkreis.

Konzertatmosphäre im Iglu

IceMusic-GraemeRichardson-50

Das Iglu, die Konzerthalle, liegt in der Nähe vom Naturreservat Gültzauudden, knapp 15 Minuten vom Zentrum entfernt. Bis zu 170 Leute haben hier Platz. Mitte Januar geht es los mit einer Reise durch die Filmmusik, bei der jeder mitsingen und -tanzen kann. Die Atmosphäre ist magisch. Von Classic über Pop bis zu Folk trifft die Playlist jeden Musikgeschmack. Mehr Infos zu den einzelnen Musikacts findet ihr im Konzertprogramm.

Hinter den Eisinstrumenten steckt der amerikanische Eiskünstler Tim Linhart, der mit Frau und Kind in Luleå lebt. Seine Faszination für Skulpturen aus Eis und Schnee brachte ihn auf eine Idee: Musikinstrumente aus Eis.

Musikinstrumente aus Eis

Ice Music Photo Graeme Richardson 14H

Linharts erstes Instrument, ein überdimensional großer Bass, hat keine fünfzehn Sekunden gehalten. Ganz anders heute. Nach über dreißig Jahren hat er seine Fähigkeiten perfektioniert, sodass nun ein ganzes Orchester auf Linharts Eisinstrumenten spielen kann – Violine, Cello, Kontrabass, Mandoline, Gitarre, Schlagzeug und mehr. Die Töne sind besonders klar und erstaunlich kraftvoll.

An einigen Stellen ist das Eis nur 3 mm dick und leicht zerbrechlich. Für eine sichere Handhabung hängen die Instrumente an Seilen von der Decke. Mehr Infos zum Ice Music Festival stehen auf Facebook und Twitter. Tickets gibt’s bei Ticnet.

Fotos: Ice Music Festival

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • The beauty of winter
  • Bei 8 Grad und Dauerregen kommt zwar nicht so richtige
  • Winter isblablabla come on Im prepared
  •  Kungsleden  another smooth afternoon in the north Lappland
  •  but still  sometimes im lost anyway no matter
  • Pretty empty Dovrefjell       DamnItsWarm
  • We never talked to eachother but left Finse almost at
  • En tjuvtitt frn redaktionen p tidningen Norr Hr produceras det
  •  TSB plenty just plenty of themeverywhere Autumn 2017

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen