NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

Echte Ren(n)tiere – Das Inari Reindeer Championships Race

Echte Ren(n)tiere – Das Inari Reindeer Championships Race

01 März 2016

Das „Inari Reindeer Championship Race“ findet jedes Jahr Ende März statt und kennzeichnet den Höhepunkt der Rentier-Rennsaison. Vom 27.-29. März is es wieder soweit und die Rentier-Elite trifft sich in der finnischen Gemeinde Inari, um den König der Rentiere zu küren. »

Ca. 1000 Zuschauer kommen jedes Jahr nach Inari, um das Finale der dreimonatigen Rennsaison zu sehen, für das sich nur die schnellsten Rentiere qualifizieren. Fast 200 Rentiere werden für die Meisterschaft nach Inari gebracht. Hier laufen die Vierbeiner je nach ihrer Rennerfahrung in insgesamt drei Rennen auf den Ebenen: Anfänger Rentiere, Fortgeschrittene Rentiere und der König der Rentiere. Die Rennstrecke ist 1-2 Kilometer lang und verläuft auf der gefrorenen, schneebedeckten Oberfläche des Inari Sees. Gekleidet in Skianzügen und Helm stehen die Jockeys auf ihren Skiern hinter den Rentieren, die eine Geschwindigkeit von bis zu 60 km/h errreichen. Viele der Rentierbesitzer sind einheimische Samen. Zwar gibt es keine offiziellen Wetten aber in den zwei Kneipen des Dorfes werden inoffiziell private Wetten abgeschlossen.

reindeer_racing_by_netrex

Die Geschichte des Inari Rentier-Rennen geht auf die 1950er Jahre zurück. Damals wurden die großen Schlitten der Hirten zunehmend durch Skier ersetzt. Die ersten Meisterschaft fanden 1950 in Rovaniemi statt. 1959 kam das Rennen nach Inari und wurde hier zur jährlichen Tradition. Seither musste das Rennen nur zweimal abgesagt werden: Einmal 1963, weil das Eis von Wasser bedeckt war und das andere Mal 2001 aufgrund einer Maul- und Klauenseuche.

Reindeer Race

Das Rentier-Rennen in Inari ist eine Bunte Veranstaltung, organisiert vom finnischen Rentier Verband. Das ganze Wochenende über verwandelt sich die Gegend, 250 km nördlich des Polarkreises, in einen Schauplatz für spannende Rennen und bietet ebenfalls einen Kunsthandwerkermarkt mit nationalen Köstlichkeiten.

Mehr Informationen zum Rentier-Rennen bekommt ihr hier

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • Maybe one day the Hardangervidda allows me to get through
  • utpturaldrisur berdempolarkreis polarnacht amazingphotohunter gooutandshoot mitoffenenaugendurchdiewelt norge norway amazingphotohunter masterpics
  • Bei 8 Grad und Dauerregen kommt zwar nicht so richtige
  • Winter isblablabla come on Im prepared
  • Gate to Senja northernnorway ourwayisnorway masterpics amazingphotohunter beyondthelands norwaynature utpturaldrisur
  • Pretty empty Dovrefjell       DamnItsWarm
  • Id rather spent this night like this Finnskogen Norway Fuji
  • focusonwhatmatters keepupthegoodwork 50shadesoflifetolive stockholminsta amazingshotz greatshotz tidningenchef winterinstockholm nextstopsweden svtvder
  • We never talked to eachother but left Finse almost at

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen