NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

Echte Ren(n)tiere – Das Inari Reindeer Championships Race

Echte Ren(n)tiere – Das Inari Reindeer Championships Race

01 März 2016

Das „Inari Reindeer Championship Race“ findet jedes Jahr Ende März statt und kennzeichnet den Höhepunkt der Rentier-Rennsaison. Vom 27.-29. März is es wieder soweit und die Rentier-Elite trifft sich in der finnischen Gemeinde Inari, um den König der Rentiere zu küren. »

Ca. 1000 Zuschauer kommen jedes Jahr nach Inari, um das Finale der dreimonatigen Rennsaison zu sehen, für das sich nur die schnellsten Rentiere qualifizieren. Fast 200 Rentiere werden für die Meisterschaft nach Inari gebracht. Hier laufen die Vierbeiner je nach ihrer Rennerfahrung in insgesamt drei Rennen auf den Ebenen: Anfänger Rentiere, Fortgeschrittene Rentiere und der König der Rentiere. Die Rennstrecke ist 1-2 Kilometer lang und verläuft auf der gefrorenen, schneebedeckten Oberfläche des Inari Sees. Gekleidet in Skianzügen und Helm stehen die Jockeys auf ihren Skiern hinter den Rentieren, die eine Geschwindigkeit von bis zu 60 km/h errreichen. Viele der Rentierbesitzer sind einheimische Samen. Zwar gibt es keine offiziellen Wetten aber in den zwei Kneipen des Dorfes werden inoffiziell private Wetten abgeschlossen.

reindeer_racing_by_netrex

Die Geschichte des Inari Rentier-Rennen geht auf die 1950er Jahre zurück. Damals wurden die großen Schlitten der Hirten zunehmend durch Skier ersetzt. Die ersten Meisterschaft fanden 1950 in Rovaniemi statt. 1959 kam das Rennen nach Inari und wurde hier zur jährlichen Tradition. Seither musste das Rennen nur zweimal abgesagt werden: Einmal 1963, weil das Eis von Wasser bedeckt war und das andere Mal 2001 aufgrund einer Maul- und Klauenseuche.

Reindeer Race

Das Rentier-Rennen in Inari ist eine Bunte Veranstaltung, organisiert vom finnischen Rentier Verband. Das ganze Wochenende über verwandelt sich die Gegend, 250 km nördlich des Polarkreises, in einen Schauplatz für spannende Rennen und bietet ebenfalls einen Kunsthandwerkermarkt mit nationalen Köstlichkeiten.

Mehr Informationen zum Rentier-Rennen bekommt ihr hier

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 4

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • On the topnorrmagazin allgu allgaeu nature bergtagen berge bergsteigen wanderlusthellip
  • Blick vom Hirschberg allgaeu norrmagazin allgu berge friluft friluftliv outdoorhellip
  • Kungsledennorrmagazin kungsleden schweden sweden outdoor nature friluftliv friluft fjallraven fjllrvenhellip
  • A happy day a happy mansweden bergtagen norrmagazin outdoor glcklichhellip
  • The Sun is going up and shine in my coffeehellip
  • Der Bart wchstalter Schwedefjallraven fjllrven friluftliv friluft fjallravenofficial nature outdoorhellip
  • Halloween kinder halloween krbis allgu allgaeu norrmagazin
  • wald norrmagazin allgaeu allgu friluftliv friluft mond sonnenuntergang
  • Family Hiking on the Hirschberg allgu allgaeu berge bergtagen frilufthellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen