NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Foto: Per Petersson / Visit Sweden

Lifestyle-Trend: Hygge war gestern, jetzt kommt lagom

Nachdem sich im letzten Jahr zahlreiche Bücher mit dem dänischen „hygge“ beschäftigten, wird nun das schwedische „lagom“ gefeiert. NORR erklärt, was sich hinter dieser Lebens-Philosophie verbirgt.

„Lagom“ – dieses schwedische Wort meint so viel wie „das rechte Maß“ oder „nicht zu viel und nicht zu wenig.“ Und mehr noch: „Lagom“ beschreibt auch ein bisschen das Lebensgefühl, dem viele Schweden folgen. Denn „lagom“ zu leben lässt sich auf jeden Bereich des Alltags anwenden. Ob beim nachhaltigen Wohnen, einer gesunden Ernährung, einem bewussten Umgang mit Ressourcen oder einer harmonischen Work-Life-Balance: Wer „lagom lebt“, besinnt sich auf das Wesentliche. Nicht zuletzt soll „lagom“ auch ein Grund dafür sein, warum Schweden jedes Jahr auf’s Neue einen der vorderen Plätze bei den weltweiten Glücksindizes belegt.

Im vergangenen Jahr gab es bereits einen ähnlichen Trend. Da erschienen zum dänischen Wort „hygge“ jede Menge Ratgeber-Bücher. Ähnlich wie „lagom“ ist „hygge“ nur schwer zu übersetzen und bezeichnet soviel wie Gemütlichkeit oder Heimelichkeit. Wer es sich zuhause besonders „hyggelig“ macht, der kann die kleinen Freuden des Alltags genießen, zur Ruhe kommen und es sich mit seinen Liebsten kuschelig machen.

Nach dem „Year of Hygge“, das das Magazin New Yorker 2016 ausrief, kommt nun vielleicht das „Year of Lagom“, denn schon jetzt füllen zahlreiche Lagom-Lebensratgeber, Kochbücher, Einrichtungs- und Designfibeln die Bücherregale. NORR hat sich fünf Lagom-Publikationen angeschaut.

 

#01 In der Mitte liegt das Glück

01_Lola_Åkerström_In_der_Mitte_liegt_das_Glück_Lagom_Der_schwedische_Weg_zum_guten_Leben

„Lagom är bäst“, schreibt Lola Akinmade Åkerström – das gesunde Mittelmaß ist also am Besten. Anhand verschiedener Lebensbereiche wie Freizeit & Privatleben, Geld & Finanzen oder Essen & Feste charakterisiert die vielfach ausgezeichnete Journalistin und Fotografin in ihrem Lagom-Buch, was den typisch schwedischen Lebensstil ausmacht. Schon kleine Veränderungen bei Ernährung oder Inneneinrichtung sollen den Alltag ganz lagom machen. Lola Åkerström muss es wissen, auf ihrem Blog lolaakinmade.com gibt sie Tipps für einen entspannten Stockholm-Aufenthalt.

Erschienen 2017 im Knesebeck Verlag, 192 Seiten

 

#02 Lagom: Glücklich leben in Balance

02_Linnea_Dunne_Lagom_Glücklich_leben_in_Balance

Auch Linnea Dunne versucht in ihrem Lagom-Buch, die schwedische Glücksformel für die richtige Balance im Leben näher zu bestimmen. Glücklich zu sein habe viel mit der richtigen Lebenseinstellung, mit Selbstlosigkeit, Verantwortung und Gemeinschaft zu tun, heißt es in ihrem Buch. Daher erklärt die in Schweden geborene Autorin auch, wie Lagom für eine grünere Welt sorgen kann.

Erschienen 2017 im Callwey Verlag, 160 Seiten

 

#03 Lagom. Das Kochbuch.

03_Steffi_Knowles_Dellner_Lagom_Das_Kochbuch_Skandinavisch_harmonisch_gut

Auch „lagom kochen“ will gelernt sein: In „Lagom – Das Kochbuch“ erklärt Steffi Knowles-Dellner, wie es geht. Die Food-Stylistin hat rund 100 Rezepte zusammengestellt, die einen Beitrag zum individuellen Wohlbefinden und einem harmonischen Lebensstil beisteuern sollen. Beerenbirchermüsli mit Mandeln, Bruschetta mit Avocado oder Mittsommer-Erdbeerkuchen sollen Abwechslung in die Küche bringen.

Erschienen 2017 bei Edition Michael Fischer, 192 Seiten

 

#04 Lagom

04_Anna_Brones_Lagom_Das_Geheimnis_des_schwedischen_Lebensglücks

Mit stimmungsvollen Illustrationen und Bildern gibt die schwedisch-amerikanische Autorin Anna Brones in ihrem Buch jede Menge Tipps, wie sich das eigene Leben ganz lagom gestalten lässt. Ihr Buch heißt daher schlicht „Lagom“ und ist auch auf Deutsch erhältlich – ein passendes Geschenkbuch für all diejenigen, die mehr über das skandinavische Lebensmotto wissen möchten.

Erschienen 2017 im BusseSeewald Verlag, 224 Seiten

 

#05 Lagom – The Swedish Art of Living a Balanced, Happy Life

„Lagom – The Swedish Art of Living a Balanced Happy Life“ von Niki Brantmark ist bisher lediglich im englischen Original erhältlich. Als Niki Brantmark vor rund 13 Jahren von London nach Malmö zog, gründete sie ihren Blog My Scandinavian Home und sammelte dort jede Menge Inspirationen. Die hat sie nun in ihrem Lagom-Buch zusammengefasst. Ihre Philosophie: Lagom ist Maßhalten, Ausgeglichenheit und Gleichheit – und dieses Lebensgefühl lässt sich in jeden Alltag integrieren.

Erschienen 2017 bei Harper Collins, 288 Seiten

 

Mehr über den „Lagom-Trend“ liest du in der neuen NORR-Winterausgabe 2017.

Jetzt NORR abonnieren und die Winterausgabe gratis erhalten!

Skandinavien Guides

  • NORR Stockholm

    Gut essen in Stockholm: Restaurant-Guide für Insider

    Ob mexikanisches Restaurant, Edelkantine oder rustikale Bierhalle: Der NORR-Guide präsentiert zehn Orte in Stockholm, an denen ihr gut essen könnt.

  • Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Die Natur war schon immer eine Inspiration für die Kunst. Wälder, Parks und Strände werden daher gerne als Orte genutzt, um der Kunst eine ganz besondere Bühne zu bieten. NORR hat sich auf die Suche nach spannenden Plätzen gemacht.

  • Laufen, schwimmen, kämpfen: Herausforderungen in Schwedens Wildnis

    Laufen, schwimmen, kämpfen: Herausforderungen in Schwedens Wildnis

    Ob zu Wasser oder zu Land, schwimmen oder laufen – die Sehnsucht nach sportlichen Herausforderungen in der Wildnis kennt in Schweden keine Grenzen. NORR hat eine Reihe von Extrem-Wettkämpfen für den Sommer und Herbst ausgewählt.

  • Skandinavien romantisch: Naturerlebnisse für Verliebte

    Skandinavien romantisch: Naturerlebnisse für Verliebte

    Im skandinavischen Gefühlsrausch: Der NORR-Guide präsentiert ausgewählte Naturerlebnisse für Verliebte und solche, die es werden wollen. Achtung: romantisch!

  • Rubjerg Knude - VisitDenmark

    Dänemark Jütland: Sommertipps

    Karg und schlicht, dafür erholsam und tiefenentspannt – das ist Jütland. Dänemarks wilde Schönheit ist einfach bezaubernd und Schauplatz unserer zehn Sommertipps für eine ausgelassene Zeit am Meer.

  • Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Bald feiert Schweden wieder den längsten Tag des Jahres. An Mittsommer wird aber nicht nur traditionell getanzt, sondern auch traditionell getrunken und gegessen. NORR stellt euch sieben Spezialitäten vor, die bei keinem Picknick fehlen dürfen. 

  • Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Wühlen, stöbern, staunen und dabei einzigartige Fundstücke zum Schnäppchenpreis erobern. NORR präsentiert die schönsten und außergewöhnlichsten Flohmärkte in Kopenhagen, Stockholm, Oslo und Helsinki.

  • Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Eivør Pálsdóttir ist die derzeit bedeutendste Musikerin der Färöer-Inseln. Die Abgeschiedenheit und schöne Natur galten der »färöischen Björk« von Beginn an als Inspirationsquelle. NORR verrät sie ihre zehn Lieblingsorte.

  • Umeå Kreativstadt im Norden

    Umeå: Kreativstadt im Norden

    Alte traditionelle Holzhäuser, Kunstinstallationen und neue futuristische Gebäude treffen in Umeå aufeinander. NORR-Redakteurin Karen Hensel hat die Kulturhauptstadt besucht.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen