NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

Langlauf-Gold für Schweden

Langlauf-Gold für Schweden

18 Februar 2014

Wenn die eine skandinavische Mannschaft vor der anderen im Langlauf ins Ziel kommt, hat das weitreichende Folgen. Denn das Langlaufen ist hier oben Nationalsport. Man wird praktisch mit Skiern an den Füßen geboren. Vergangenes Wochenende bei den olympischen Winterspielen in Sotschi war es mal wieder soweit. »

Norwegen ist die erfolgreichste Langlaufnation schlechthin. Eine Medaille bei Olympia ist da ungefähr so sicher wie das Amen in der Kirche. Bis jetzt gab es aber gerade mal drei Goldmedaillen, eine silberne und drei bronzene. Am Wochenende dann auch noch das große Debakel gegen den Erzrivalen Schweden. Ein fünfter Platz der Damenstaffel und ein vierter bei den Herren mit über einer Minute Rückstand auf die Schweden. Ausgerechnet die Schweden, das könnte die ohnehin schon so dramatische Lage noch dramatischer machen. Während die ersten norwegischen Läufer Sotschi nach diesem Fauxpas vorzeitig verlassen, sucht man im Team nach den Gründen für die rekordverdächtig schlechten Ergebnisse.

Der Grund dürfte höchstwahrscheinlich dieses neue Zauberprodukt der Schweden sein, von dem die Norweger natürlich nichts wussten. Der norwegischen Mannschaft soll der Zugang zu bestimmten Produkten im Gegensatz zu anderen Nationen nämlich verwehrt geblieben sein. Anders wäre der Ausrutscher nicht zu erklären. Dass DER Langlaufnation beim Wachsen und Schleifen der Skier ein Fehler unterlaufen oder die Wetterbedingungen womöglich unterschätzt worden sein könnten, ist auszuschließen. Zum Wochenende hin haben sich die Wetter- und Schneeverhältnisse deutlich verändert. Es wurde wärmer, der Schnee locker und weich. Da kommt es auf das richtige Mischverhältnis des Wachses an.

Das Wachsen ist eine Wissenschaft für sich. Fehlerquellen lauern überall. Der schwedische Teamchef Rikard Grip erklärt, dass alle Teams mit ähnlichen Produkten arbeiten und dabei immer auf dem neuesten Stand sind. Es kann eigentlich nicht vorkommen, dass eine Mannschaft mit komplett anderen Produkten arbeitet als eine andere. Der Grund für Norwegens „schlechtes“ Abschneiden sieht Grip in der Anwendung, also dem Wachsen selbst, nicht beim Produkt.

Bei den Norwegern mag es also an schlechten Skiern liegen, Schweden kann einen Ski verlieren und trotzdem gewinnen, schreibt die schwedische Presse über den Vorfall. Zum Glück bleiben den Norwegern noch zwei Rennen, um ihr ganzes Können unter Beweis zu stellen – dieses Mal aber richtig.

 

In der kommenden Ausgabe von NORR erscheint zu diesem Thema eine Kolumne für alle, die sich ein bisschen amüsieren möchten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • The beauty of winter
  • Id rather spent this night like this Finnskogen Norway Fuji
  • Bei 8 Grad und Dauerregen kommt zwar nicht so richtige
  • We never talked to eachother but left Finse almost at
  • Winter isblablabla come on Im prepared
  • Maybe one day the Hardangervidda allows me to get through
  • utpturaldrisur berdempolarkreis polarnacht amazingphotohunter gooutandshoot mitoffenenaugendurchdiewelt norge norway amazingphotohunter masterpics
  • Pretty empty Dovrefjell       DamnItsWarm
  • focusonwhatmatters keepupthegoodwork 50shadesoflifetolive stockholminsta amazingshotz greatshotz tidningenchef winterinstockholm nextstopsweden svtvder

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen