NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Nachrichten

Mittsommer-Guide: Tipps zum Mitfeiern

Mittsommer-Guide: Tipps zum Mitfeiern

12 Juni 2014

Mittsommer zählt für viele Schweden, nach Weihnachten, zum schönsten Fest des Jahres. Wie und wo man auch als Nicht-Schwede am 20. Juni den Mittsommerabend mitfeiern kann, haben wir in einer Übersicht zusammengestellt.  »

Ein typisches Mittsommerfest in Schweden

1. Mittsommer in Skansen – Stockholm

In Stockholms Freiluftmuseum wird die Sommersonnenwende gleich an drei Tagen gefeiert. Am Freitag (Mittsommerabend), Samstag (Mittsommertag) und am Sonntag haben Besucher die Möglichkeit an einem tagesfüllenden Programm teilzunehmen. Kinder können Blumenkränze binden, es gibt Musik und den klassischen Tanz um den Mittsommerbaum. Landsmänner – und Frauen in traditionellen Trachten machen vor wie es geht.

skansen.se

2. Mittsommer in Nääs – Lerum bei Göteborg

Auch auf Schloss Nääs in Västergötland findet am Mittsommer-Wochenende ein großes Fest statt. Kinder bis einschließlich 7 Jahre haben freien Eintritt und wer in traditioneller Volkstracht erscheint, muss ebenfalls keine 50 Kronen (ca. 5,50 Euro) zahlen. Wer möchte, kann morgens schon bei Aufbau und Dekoration mithelfen. Anschließend beginnt das Fest mit Kaffee und Kuchen und den typischen Fest-Aktivitäten. Gefeiert wird auch hier sowohl Freitag, als auch Samstag.

naassamfundet.se

3. Mittsommer in Leksand – Dalarna

Leksand am Silijansee liegt im »Mittsommer-Paradies« Dalarna. Neben vielen kleinen Festen findet hier das wohl größte Mittsommerfest Schwedens mit dem angeblich größten Mittsommerbaum statt. Am frühen Abend kommen dort bunt verzierte Kirchboote an Land getrieben, mit denen die Bauern in Dalarna damals zur Kirche ruderten. Wie es die Tradition besagt, bringen die Ruderer den Mittsommerbaum, unter musikalischer Begleitung von Spielmännern, zum Festplatz. Sobald alles steht, kann das Fest beginnen.

dsc_0544

leksand.se

4. Mittsommer in Sandhamn – Schäreninsel Sandön

Im östlichen Teil von Stockholms Schärengarten, liegt die Ortschaft Sandhamn. Wer hier zum Segeln oder baden herkommt, hat gleichzeitig die Gelegenheit ein traditionelles Mittsommerfest im Dorfzentrum mitzuerleben. Gefeiert wird mit Einheimischen und Besuchern am Adolfs Torg. Hier auf dem Platz inmitten der Gemeinde wird der Mittsommerbaum für den »Fröschetanz« aufgestellt. Anschließend kann man ins Segelrestaurant umziehen, wo ein DJ für Tanzstimmung sorgt.

sandhamn.com

5. Mittsommer in Gunnebo – Göteborg

Wer die Stadt dem Land vorzieht, der kann in Göteborg sogar auf königlichem Grund feiern. Im Garten von Schloss Gunnebo gibt es tagsüber, am 20. Juni ein öffentliches Mittsommerfest mit Volkstanz, Ponyreiten und leckerem Essen. Wer möchte, kann sich sein Essen auch selber mitbringen und auf der Schlosswiese picknicken.

brvgy8meduurlm0lehrogw

gunneboslott.se

 

 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • smgen bohusln smgenbryggan boats sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • norr norrmag norrmagazin skandinavien schweden  finnland  norwegen hellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • Natrlich ist die Norr auch mit dabeinur zumlesen bin ichhellip
  • bckefors dalsland street vgen sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • smgen bohusln boats kingstransports sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen