NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Mittsommer in Skandinavien

Mittsommer in Skandinavien

Wasser, Wellness und faszinierende Hauptstädte – Mit Tallink Silja geht es zum traditionellen Mittsommer in die nordischen Metropolen.

Mittsommer ist das größte Fest in Skandinavien und im Baltikum. Besonders in Schweden und Finnland ist die Sommersonnenwende einer der bedeutendsten Feiertage. Wenn die Sonne nicht untergeht, bietet sich eine Minikreuzfahrt mit der Tallink Silja an. Auf unterschiedlichen CityCruises zwischen Stockholm, Helsinki, Turku, Tallinn, Riga und den Åland-Inseln erlebt man nicht nur die faszinierendsten Metropolen Nordeuropas, es bieten sich auch fast mystische Bilder auf Hoher See. Ob die Minikreuzfahrt in Schweden, Finnland, Estland oder Lettland starten soll, können Sie frei wählen. Sämtliche Reisebausteine lassen sich individuell zusammenstellen. So entscheiden Sie, wo sie gerne noch ein paar Tage länger verweilen möchten, um die Mittsommerfeierlichkeit zu genießen.

Mittsommer-Hopping

Ereignisreiche Tage zwischen dem königlichen Stockholm, dem mittelalterlichen Tallinn und dem nordischen Design-Mekka Helsinki erleben Sie an Bord von Tallink Silja auf einer Triangle CityCruise. In der schwedischen Hauptstadt streifen Sie am Schloss vorbei durch die Altstadtgassen, bevor die Kreuzfahrtfähre ihre Anker lichtet, um Sie über Nacht ins finnische Helsinki zu bringen. Nach der Ausfahrt durch die faszinierenden Schäreninseln genießen Sie ein reichhaltiges Abendbuffet im Restaurant. Erkunden Sie das Spa, probieren Sie einen landestypischen Drink oder besuchen Sie das Showprogramm. Am Morgen wartet das herrliche Frühstück. Nach dem Anlegen können Sie Helsinki mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten erkunden. Es gibt täglich mehrere Schiffsverbindungen Richtung Tallinn, die Überfahrt in die estnische Hafenstadt dauert zwei Stunden. Erleben Sie Tallinns mittelalterliches Flair, das Weltkulturerbe mit dem prächtigen, historischen Altstadtkern und gleichzeitig die modernste und pulsierendste Stadt des Baltikums.

Information und Buchung

(c) Tallink Silja, Visit Åland

 

Mittsommer-Guide

#01 Stockholm

Im Freilichtmuseum Skansen auf der Insel Djurgården feiern Einheimische und Besucher vom 23. bis 25. Juni Stockholms größtes Mittsommerfest. Man tanzt zu traditioneller schwedischer Volksmusik um die Mittsommerstange, bindet Blumenkränze und spielt traditionelle Spiele. Wer es etwas ruhiger mag, kann zum Beispiel auf der Insel Gällnö im Stockholmer Schärengarten ein typisch schwedisches Mittsommer mit Hering und Schnaps im Grünen erleben. Erreichbar mit der Fähre vom Strandvägen.

Skansen

Gallno

#02 Mariehamn

Traditionell verzieren die Åländer ihre Häuser mit Laub und binden Kränze und Blumensträuße aus Sommerblumen. Nahezu jedes Dorf der Inselgruppe hat auch eine eigene Mittsommerstange, die von Einheimischen und Besuchern nach eigenen Traditionen mit farbenfrohen Kronen geschmückt wird. Sonnen gelten als Symbol für lebendige Wärme und kleine Segelboote, die um die Stange segeln, als Zeichen für die Seefahrt der Åländer. Viele Dorfhäuser laden danach zum Tanz ein.

Åland

#03 Helsinki

Juhannus, wie Mittsommer in Finnland genannt wird, feiern die Finnen üblicherweise mit einem Feuer, der obligatorischen Sauna, Musik und Volkstänzen. Auch eine Juhannusstange, ganz nach finnlandschwedischer Tradition, darf nicht fehlen. Auf der Insel Seurasaari, die direkt vor Helsinki liegt, findet jährlich ein Festival mit Feuer, Handwerkskunst, Gesang und Tanz statt. Direkt in Helsinki wird ein Juhannustanz-Event veranstaltet, bei dem Djs in angesagten Clubs finnische Schlager auflegen.

Helsinki

#04 Turku

Auch in Turku zählt – wie im Rest Finnlands – Juhannus als einer der wichtigsten Feiertage des Jahres. Viele Finnen sind in ihren Sommerhäusern, sitzen am Lagerfeuer, grillen, gehen in die Sauna und schwimmen. Mit Birkenästen an Haustüren und Booten heißen sie Besucher willkommen. Das ursprünglich heidnische Fest der Sommersonnenwende feiert man am Samstag zwischen dem 20. und 26. Juni. Ein Aberglaube besagt, dass es Glück bringt, am Juhannustag zu heiraten, was viele Paare auch machen.

Turku

#05 Riga

Im Baltikum steht die Sommersonnenwende völlig im Zeichen des Volksglaubens: Feuer und Talismane sollen das Böse und die Dunkelheit vertreiben. Das Jani (Johannisfest) findet immer in der Nacht zum 24. Juni statt. Riga präsentiert sich am 22. Juni stets mit einem großen Blumenmarkt, am 23. Juni ist die Stadt jedoch wie ausgestorben – die Letten feiern privat auf dem Land. Ein großes öffentliches Fest gibt es zum Beispiel in dem Dorf Zoseni bei Cesis, circa zwei Stunden von Riga entfernt.

latvia.travel

#06 Tallinn

Der Jaanipäev, wie Mittsommer in Estland heißt, markiert den Beginn der Heuernte. Das Fest wird am 23. und 24. Juni gefeiert und steht im Zeichen des Aberglauben: Verliebte Paare streifen auf der Suche nach einer Farnblüte durch die Wälder. Diese soll Glück bringen. Ein Sprung über das Lagerfeuer oder das Entdecken eines Glühwürmchens beschert Reichtum. Neben Tänzen und Gesang werden viele Märchen erzählt. Die meisten Dörfer veranstalten ein traditionelles Lagerfeuer.

Tallinn

Guide-Partner:

Skandinavien Reisen

  • Städte, Seen & Schären: Aktiv durch Finnland

    Städte, Seen & Schären: Aktiv durch Finnland

    Im August 2017 kannst du mit NORR und Oliva Reisen die Schätze der finnisch-schwedischen Schärenwelt aktiv entdecken.

  • Aktivcamps in Schweden

    Aktivcamps in Schweden

    Die Aktivcamps in Idre und Stömne gehören zu den Favoriten bei den Gästen von Rucksack Reisen. Hier, in den Provinzen Dalarna und Värmland, treffen sich Naturliebhaber und Aktivurlauber.

  • Scandic Skogshöjd in Södertälje

    Scandic Skogshöjd in Södertälje

    Wer auf der Suche nach einer idyllisch gelegenen Unterkunft ist und nicht auf Großstadtnähe verzichten möchte, wird mit dem Hotel Scandic Skogshöjd in Södertälje eine gute Wahl treffen. 

  • Ferienhaus im südlichen Fjordnorwegen

    Ferienhaus im südlichen Fjordnorwegen

    Gemütliche Wohnung in einem rustikalen Anglerhaus auf der Insel Osterøy, unmittelbar am Ufer des Fjordes. Genießt hier die Ruhe der Natur in Fjordnorwegen und den reizvollen Blick aufs Wasser von der Veranda.

  • Ferienhaus in der Nähe von Vimmerby

    Ferienhaus in der Nähe von Vimmerby

    Die hübsche Kleinstadt Eksjö ist einen Besuch wert. Unweit liegt das beliebte Ausflugsziel für Familien: Astrid Lindgrens Värld in Vimmerby.

  • KEIKO – 12-tägige Mietwagenrundreise durch Norwegens Norden

    KEIKO – 12-tägige Mietwagenrundreise durch Norwegens Norden

    Mit FERIDE REISEN durch den Norden Norwegens reisen und dabei unter anderem die Minimetropole Tromsø, die Inseln Senja und Hinnøya oder das Wikingermuseum in Borg entdecken.

  • Canadier-Tour Immeln/ Halen

    Canadier-Tour Immeln/ Halen

    Der schwedische Sommer steht für warme, lange Tage, klare Nächte in der Natur weit weg von der Zivilisation. Verabschieden Sie sich für einige Tage aus dem täglichen Druck und Stress. Die Dosis 5 Tage schwedischer Sommer entspricht einem Monat Ferien. Garantiert!

  • Ferienaus in Småland – Schweden

    Ferienaus in Småland – Schweden

    Ruhe und Abstand vom Alltag kann man bei einem Urlaub in Torsås gewinnen. Genießt herrliche Natur, die Strände und Ufer am Meer und das Gefühl von Sommer, Sonne und Urlaub in vollen Zügen.

  • Ferienhaus auf Bornholm – Dänemark

    Ferienhaus auf Bornholm – Dänemark

    Ganz Dänemark in einer Nussschale. Auf Bornholm ist es grün und hügelig, es gibt dramatische Klippen neben weißen Sandstränden.

  • Prev
  • Next
Alle Reisen anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen