NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Modernes Mächen: Wie sich das dänische Odense zur Metropole entwickelt

Modernes Mächen: Wie sich das dänische Odense zur Metropole entwickelt

Text: Johanna Stein. Foto: Lola Akinmade Åkerström

Das »größte Dorf in Dänemark« wächst zur Metropole heran: Große Projekte zur Stadtentwicklung, eine vorbildliche Fahrradinfrastruktur und spannende Kulturfestivals bestimmen das neue Odense. NORR hat sich in der modernen Märchenstadt umgesehen.

Gelbe Fachwerkhäuser mit altem, braunem Holzgebälk reihen sich in der Altstadt von Odense aneinander, dazwischen kleine, rote Backsteingebäude. In den verwinkelten Gassen wandeln Besucher über Kopfsteinpflaster durch vergangene Zeiten, durch eine Geschichte, die vor allem von einem Mann geprägt zu sein scheint: Dänemarks bekanntestem Schriftsteller Hans Christian Andersen, geboren 1805 hier in Odense.

Märchenwelt trifft Moderne

Überall stößt man auf Skulpturen seiner Märchenfiguren – den standhaften Zinnsoldaten auf einem Bein, die wilden Schwäne, den fliegenden Koffer. Fußspuren auf dem Boden führen zu den wichtigsten Andersen-Spots. Manchmal sitzt er in Metall auf einer Bank oder prangt als Riesenporträt an einer Hausfassade.

Die Aufmerksamkeit für den Märchenerzähler ist fast ein bisschen rührend, gerade wenn man bedenkt, dass dieser die Stadt bereits mit vierzehn Jahren hinter sich ließ, um ins mondäne Kopenhagen zu ziehen. Nicht auszuschließen, dass es dem extrovertierten Hans Christian in seinem Geburtsort, heute auch als »Danmarks største landsby« (dt. Dänemarks größtes Dorf) …

Skandinavien Guides

  • Schwedische Eisabenteuer – Herausforderungen für Schlittschuhläufer

    Schwedische Eisabenteuer – Herausforderungen für Schlittschuhläufer

    In Finnland und Schweden hat Iceskating eine lange Tradition: Mit Langlaufschlittschuhen geht es auf zugefrorene Seen oder aufs Meer hinaus. NORR präsentiert acht Herausforderungen für Iceskater in Schweden.

  • Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Ob angesagte Festivals mit Tausenden Besuchern, gemütliche, vegane Cafés in der Altstadt oder Outdoor-Hotspots mitten in der Stadt: NORR präsentiert Insidertipps für die dänische Fahrradhauptstadt Odense.

  • Helsingborg und Helsingør: Zwei Länder, ein Ort

    Helsingborg und Helsingør: Zwei Länder, ein Ort

    Helsingborg und Helsingør – zwei Städte, die nach Jahrhunderten Rivalität zueinander gefunden haben. Wie das HH gemeinsam in die Zukunft geht.

  • Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Wühlen, stöbern, staunen und dabei einzigartige Fundstücke zum Schnäppchenpreis erobern. NORR präsentiert die schönsten und außergewöhnlichsten Flohmärkte in Kopenhagen, Stockholm, Oslo und Helsinki.

  • Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Die unberührte Natur Ålands, Flora und Fauna, die Abgeschiedenheit – das inspiriert das åländisch-britische Künstlerpaar Maria Korpi und Adam Gordon. NORR verraten sie ihre zehn Lieblingsorte und -aktivitäten für die Inseln zwischen Schweden und Finnland.

  • Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Die Natur war schon immer eine Inspiration für die Kunst. Wälder, Parks und Strände werden daher gerne als Orte genutzt, um der Kunst eine ganz besondere Bühne zu bieten. NORR hat sich auf die Suche nach spannenden Plätzen gemacht.

  • Winter in Skandinavien: Hotels in Eis und Schnee

    Winter in Skandinavien: Hotels in Eis und Schnee

    Der Winter in Skandinavien ist meist eisig kalt. Kuschelig warm ist es dagegen in den von der NORR-Redaktion ausgewählten Hotels in Schweden, Norwegen, Finnland, Island und Grönland, die spannende Winterabenteuer in Eis und Schnee versprechen.

  • Hjorundfjorden, visitnorway.com, Innovation Norway - Havard Myklebust

    Fjordnorwegen: Unsere Lieblingsplätze

    Fjorde sind Wasserkanäle, die sich ihren Weg von der Küste bis weit in die Bergwelt hinein suchen. Wo die Hochebenen enden, fallen die Berge viele hundert Meter tief zum Wasser hinab. Wir lieben es, das malerische Fjordnorwegen im Hochsommer, das Licht, die Region um den Geiranger, die zerklüfteten Berge der Lofoten, … die Liste scheint unendlich.

  • Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Finnlands Wälder und Seen laden zu Wanderungen, Radtouren, Survival- Training und Nächten unter freiem Himmel ein. Hier kommen sechs Tipps für Frischluftabenteuer in finnischer Wildnis.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen