NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Nachrichten

NORR Filmtipp: Erbarmen

NORR Filmtipp: Erbarmen

24 Januar 2014

Gestern kam wieder mal ein spannender düsterer Krimi aus Skandinavien in die deutschen Kinos. In Mikkel Norgaards Film Erbarmen muss der Kommissar Carl Mørck mehr oder weniger zwangsweise alte Akten mit ungelösten Fällen wälzen, stößt dabei aber auf interessante Kriminalfälle. »

Der Film, der seit gestern auch in den deutschen Kinos zu sehen ist, basiert auf dem ersten Teil der Krimireihe von Jussi Adler-Olsen. Mit eben diesem ersten Teil, der im dänischen Original Kvinden i buret (wörtl. Frau im Käfig) heißt, schafft er den Durchbruch. Es folgen weitere drei Teile, die allesamt sowohl in seiner Heimat als auch in Deutschland erfolgreich sind. Nun wurde der erste Teil unter der Regie von Mikkel Norgaard verfilmt.

Die Handlung des düsteren Krimis dreht sich um den Kommissar Carl Mørck, der aufgrund eines Fehlers bei einem Einsatz aus der Mordabteilung versetzt wird. Sein neuer Arbeitsplatz befindet sich nun im Keller, wo er die ungelösten Fälle der letzten 20 Jahre neu überarbeiten soll, jedoch ohne zu ermitteln.

Nach dem Motto, einmal Kommissar, immer Kommissar wecken diese ungelösten Fälle schnell Mørcks Ermittlerinstinkte. Hat die verschwundene Politikerin Merete Lynggaard etwa gar nicht Selbstmord begangen, sondern wurde Opfer eines qualvollen Mordkomplotts?

Überzeugt euch selbst im Kino. Hier geht’s erst einmal zum Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=LHZZmsmF89g

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  •  I admit  the first hipster bike I ever
  • It was just going on sunset by the time we
  •  Norwegian way to hide the keys Autumn  2017
  • bohusln sverige igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrabohusln norrmagazin welltraveled swedenimages
  •  TSB It looks quite nice but actually it was
  •  Purpose of life? Summer  2018 Lofoten Norway Fuji
  • Ich lebe hier brigens im Moment laufend mit der Gefahr
  •  Little buddy  Autumn in Oslo Norway Fuji XPro2
  • Sammle schne Momente und nicht schne Dinge Einen gemtlichen Nachmittag

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen