NORR AUSZEIT Hoch hinaus auf den Halti – ein Reisetagebuch

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Teddy Friendly

Thomas Dambo beim Bau von Teddy Friendly, der Besuchern über einen Bach hilft.

Kunst mit Funktion: Little Tilde beherbergt 28 Vogelhäuser in seinem Bauch.

Thomas' Kunst lebt. Seine Projekte schaffen Interaktion und zeigen, dass Recycling Spaß macht.

Laura und Julian

  • Prev
  • Next

Recycelte Riesen in Kopenhagen

Text: Julia Anders. Foto: Troels Nielsen.

In den Wäldern westlich von Kopenhagen sind die Six Forgotten Giants zu Hause: Sechs Riesen aus Holzresten, geschaffen vom Recycling-Künstler Thomas Dambo. In NORR erzählt der Däne, wie er Müll zu neuem Leben erweckt und warum sich Giganten in der Natur am wohlsten fühlen.

Das Holz knatscht unter den Schuhen. Von der Schatzkarte geführt wandern wir durch das dänische Dickicht im Kopenhagener Vorort Vallensbæk. Dort auf der Lichtung steht er: ein Gigant aus Holz. Little Tilde schaut zwischen zwei Bäumen hervor. In seinem Bauch sind 28 Vogelhäuser untergebracht und dass Kinder auf seinen Füßen herumklettern nimmt er mit freundlicher Gleichmütigkeit hin. Der Riese ist einer der Six Forgotten Giants, sechs gewaltigen Holzskulpturen, mit denen der dänische Künstler Thomas Dambo uns an Orte mit fantastischer Natur lockt, und die zeigen, welch wahre Schätze in Materialen stecken können, die eigentlich keiner mehr braucht.

Thomas, du möchtest Menschen eine positive Erfahrung mit Recycling schenken. Warum hast du dich für Giganten entschieden, um diese Botschaft in die Welt zu tragen?

Weil sie in der Regel als Kreaturen dargestellt werden, die weit weg von den Menschen im Einklang mit der Natur leben. Es sind trotz oder wegen ihrer Größe verletzliche Wesen, die sich abseits der zivilisierten Welt am wohlsten fühlen. Dort werden sie nicht von menschlicher Technologie zerstört, sondern nur von friedlichen und neugierigen Menschen besucht.

Du und dein Team haben insgesamt sechs Riesen mit ganz eigenen Charaktereigenschaften geschaffen. Hast du einen Favoriten?

Definitiv: Teddy Friendly. Er ist nach einem meiner Volontäre benannt und durch dessen Hilfsbereitschaft inspiriert. Die Location ist einfach der Wahnsinn – ein kleines Stück komplett vergessener Wildnis in Hakkemosen. Wunderschöne Seen, ein malerisches kleines Wäldchen. Die Skulptur habe ich neben eine Strömung gebaut und einen der Arme als Brücke umfunktioniert. Der Gigant hilft so den kleinen Menschen übers Wasser – eine schöne Geschichte, finde ich.

Apropos Geschichte: Teddy Friendly und seine fünf Artgenossen präsentierst du mit einer Art Schatzsuche. Warum?

Viele …

NORR Herbstnummer 2017

Dieses Interview stammt aus der NORR-Herbstausgabe 2017.

Das Heft ist zu bestellen über das NORR-Archiv.

 

Kreativer Wiederverwerter

THOMAS DAMBO

Thomas Dambo

Der Recycling-Künstler und Designer stammt aus dem dänischen Odense und hat heute sein Atelier in Kopenhagen. Zusammen mit seinem Team und Volontären vor Ort schafft er Skulpturen, Möbel und andere Designobjekte aus recycelten Materialien. In Workshops und Vorlesungen vermittelt Thomas seine Philosophie, dass Müll nicht gleich Müll ist und Recyling Spaß macht.

thomasdambo.com

SIX FORGOTTEN GIANTS

Six Forgotten Giants
Sechs Riesen aus recyceltem Holz kann man mit Hilfe einer Schatzkarte an Naturschauplätzen nahe Kopenhagen finden:

  • Teddy Friendly: Hilfsbereiter Freund bei Høje Taastrup
  • Oscar under the Bridge: Brückenkletterer bei Ishøj
  • Sleeping Louis: Langschläfer bei Brøndbyøster
  • Little Tilde: Kugelrunder Vogelfreund am Tueholmsjøen
  • Thomas on the Mountain: Chillender Riese auf dem Albertslund-Berg
  • Hill Top Tine: Aussichtsgenießerin bei Hvidovre.

Six Forgotten Giants

Skandinavien Guides

  • Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Wild wachsende Bäume, von Moos bedeckte Felsen, reißende Gewässer und malerische Seen. Die skandinavische Natur bietet Groß und Klein natürliche Abenteuerspielplätze. NORR empfiehlt zehn Wald-Erlebnisse in Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen.

  • Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Wandern in weißen Winterlandschaften, die Tradition der Samen kennenlernen, Nordlichter bestaunen. Für die Silvesternacht zeigen wir euch im NORR-Guide sechs zauberhafteste Orte in Skandinavien.

  • NORR Stockholm

    Gut essen in Stockholm: Restaurant-Guide für Insider

    Ob mexikanisches Restaurant, Edelkantine oder rustikale Bierhalle: Der NORR-Guide präsentiert zehn Orte in Stockholm, an denen ihr gut essen könnt.

  • Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Die meisten Skandinavien-Wanderer sind im Fjäll unterwegs. Doch auch Regionen ohne große Höhenunterschiede bieten tolle Wanderwege mit tiefen Wäldern und zauberhaften Seen. NORR hat die schönsten Frühlingswanderungen zusammengestellt.

  • Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Eivør Pálsdóttir ist die derzeit bedeutendste Musikerin der Färöer-Inseln. Die Abgeschiedenheit und schöne Natur galten der »färöischen Björk« von Beginn an als Inspirationsquelle. NORR verrät sie ihre zehn Lieblingsorte.

  • Aktivurlaub im Norden: Dörfer mit Erlebniswert

    Aktivurlaub im Norden: Dörfer mit Erlebniswert

    Der kleine Ort Gafsele ist ein internationales Zentrum für den Hundeschlittensport, andere Dörfer sind Hotspots für Wildwasserkanuten oder Langläufer. NORR hat sich auf dem Land umgeschaut und die zehn besten Abenteuerdörfer Schwedens besucht.

  • Weihnachtszeit in Schweden: Das darf nicht fehlen

    Weihnachtszeit in Schweden: Das darf nicht fehlen

    Wenn in Stockholm aus Lichterketten geformte Elche aufgestellt werden, Lucia ihr weißes Gewand herausholt und der unverwechselbare Duft von Safran durch die Gassen zieht, ist die Weihnachtszeit in Schweden angebrochen. NORR stellt sieben Leckereien vor, die beim schwedischen Advent nicht fehlen dürfen.

  • Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Im Herbst werden die tiefen Wälder dunkler und ein wenig unheimlich, aber zugleich auch märchenhaft schön. NORR hat die zehn skandinavischen Wälder zusammengestellt, in denen die Chance, einem Troll zu begegnen, am größten ist.

  • 06_Wald-Guide_Oulanka_National_Park_Foto_Julia_Kivelä

    Wilde Traumwälder in Skandinavien

    Wild wachsende Bäume, mit Moos bedeckte Felsen und malerische Seen. In der aktuellen Herbstausgabe hat NORR die dreißig schönsten und wildesten Wälder Skandinaviens in einem Guide zusammengestellt. Hier eine Auswahl aus Schweden, Finnland, Norwegen und Dänemark.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen