NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Nachrichten

Skandinavische Küche in Bayern

Skandinavische Küche in Bayern

19 Dezember 2014

Auf ihrem Blog »My Blue & White Kitchen« weiht die Finnin Sini Ellen ihre Leser in die Kochkunst der skandinavischen Küche ein – mit süddeutschem Einfluss. Wir zeigen euch Sinis Lieblingsrezept für »Kanelbullar«. »

Obwohl die 25-jährige Sini auf ihrem Blog »My Blue & White Kitchen« vorwiegend nordisch kocht und backt, beherrscht sie auch Klassiker der bayrischen Küche. Denn in ihrer Kindheit hat sie viele Sommer im Allgäu bei ihren Großeltern verbracht. Seitdem weiß die Finnin, wie ein Zwetschgendatschi süß und saftig schmeckt. Für das Zeit Magazin hat Sini ein sinnliches Adventsmenü zusammengestellt.

Finnische Zimtschnecken

Als Inspiration für Rezepte dient Sini die beeindruckende Landschaft ihrer Heimat. Auf ihrem kulinarischen Blog gewährt sie Einblicke in die weiße Welt Finnlands – mit glitzerndem Schnee, mehr Rentieren als Menschen und einer endlosen Wildnis. Ihr sucht noch nach einer passenden Süßigkeit zum Weihnachtsfest? Wie wäre es mit Sinis Rezept für finnische »Kanelbullar« (dt. Zimtschnecken) – für 30 Stück braucht ihr:

5 dl (2 cups + 2 EL) lauwarme Milch (am besten Vollmilch)
50 g frische Hefe
180 g (2 dl; ¾ cup + 2 EL) Zucker
1 ½ TL Salz
1 EL + 1 TL gemahlenen Kardamom
1 Ei
etwa 1 kg (15 dl; 6 ½ cups) Mehl
170 g ungesalzene Butter, Raumtemperatur

sini

Die Füllung:

150 g weiche Butter
6 EL Zucker
1 EL + 2 TL Zimt

1 Ei zum Bestreichen / Hagelzucker zum Bestreuen

Weihnachtsbäckerei

So geht’s: Um den Teig vorzubereiten, die Hefe in lauwarmer Milch zerbröseln und verrühren bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat. Zucker, Salz, Kardamom und das Ei hinzugeben und verrühren. Allmählich Zweidrittel-Mehl hinzugeben und kneten.  Butter dazu und weiter kneten. Mehr Mehl hinzufügen – bis der Teig nicht mehr am Schüsselrand und an den Händen klebt.

Nicht zu viel kneten, sonst werden die Zimtschnecken steinhart… Den Teig zu einer Kugel formen, mit einem Küchentuch bedecken und bei Zimmertemperatur für etwa eine Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit kannst du die Füllung vorbereiten. Dazu werden Butter, Zucker und Zimt vermischt.

sini2

Den Hefeteig in zwei gleich große Hälften teilen. Mehl auf die Arbeitsfläche streuen. Die Teighälften jeweils ausrollen (60 x 40 cm) und mit der Füllung bestreichen. Fange an der langen Seite an, den Teig langsam einzurollen. Die Teigrolle in 15 Stücke schneiden und mit dem Finger vorsichtig andrücken. Die Zimtschnecken auf einem Blech mit Backpapier auslegen, mit einem Küchentuch bedecken und für weitere 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 225°C vorheizen.

Das Ei verquirlen. Bevor die Zimtschnecken backen, damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Dann kommen die »Kanelbullar« für 10 bis 15 Minuten in den Backofen – auf die mittlere Schiene. Wenn die süßen Teilchen goldbraun sind, könnt ihr probieren!

sini3

Am besten schmecken die Zimtschnecken frisch aus dem Ofen. Du kannst sie aber auch einfrieren und später servieren.

Fotos: My Blue&White Kitchen © 2013–2014

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 3

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • rss kosterhavet bohusln vstkusten sommaren havet lifeisbetteratthebeach visitsweden norrmagazin scandinaviahellip
  • smgen smogenbryggan bohusln bohuscoast sverige scandinavia visitsweden visitbohusln merian marcopolohellip
  • Beste Balkonlektre am Abend! norrmag Norrmagazin norr erdbeeren homegrown naturhellip
  • Neue leselektre  aber keine Bcher! bchermagazin norrmagazin
  • smgen smogenbryggan bohusln bohuscoast sverige scandinavia visitsweden visitbohusln merian marcopolohellip
  • Vorbereitung auf den Urlaub  gteborgsnartkommervi norrmagazin norrmag norrmag pfingstmontaghellip
  • perfekterstartinswochenende kruterrhrei mit Lachs und dazu die neueste norrmagazin Ausgabe!hellip
  • Angekommenabmorgenscheintdiesonnefamilytimeferiensverigestockholmtravelwithkidsglcknorrmagazinendlichwiederhierhappymoment
  • Zurck von den landInseln und Stockholm finde ich NORR imhellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen