NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Stavanger: Norwegens Mini-Metropole im Wandel

Stavanger: Norwegens Mini-Metropole im Wandel

Foto und Text: Karen Hensel

NORR-Redakteurin Karen Hensel war mit Bloggerin Frida Ottesen in der norwegischen Metropole Stavanger unterwegs und entdeckte die industrielle Hafenstadt auf neuen Pfaden.

Frischer Pfefferminztee, Kunst und Natur sind drei Leidenschaften von Frida Ottesen aus Stavanger. Sie ist Sprecherin für die norwegische NGO »Framtiden i våre hende« (dt. die Zukunft in unseren Händen) und schreibt auf ihrem grünen Blog über fair produzierte Kleidung und einen nachhaltigen Lebensstil. Wer, wenn nicht sie, wäre ein besserer Guide auf meiner Tour durch Norwegens viertgrößte Metropole, auf der ich neben der Historie auch die neuen und alternativen Seiten der Stadt kennenlernen möchte. Frida und ich treffen uns am Hafen. »Am besten starten wir in Gamle Stavanger, der Altstadt. Aber pass auf: Da gibt es so viel zu entdecken, dass man leicht hängen bleibt«, lacht Frida. Wir streifen durch die engen Kopfsteinpflastergassen mit ihren 173 weiß gestrichenen Holzhäusern, die aus dem Beginn des 19. Jahrhunderts stammen.

Buntes Kleinstadtleben

Vorbei an winzigen Ateliers und Kunsthandwerkerläden erreichen wir das Konservendosenmuseum, das in einer alten Fischdosenfabrik untergebracht ist. Die Sardinenfabriken brachten Ende des 18. Jahrhunderts den wirtschaftlichen Aufchwung in die Stadt. In der benachbarten Hütte erfährt man, wie die Arbeiter damals lebten. Wir inspizieren die niedrigen Räume mit den alten Möbeln, blättern in nostalgischen Magazinen und kosten die traditionellen Waffeln, die so schon damals auf den Küchenherden gebraten wurden.

Nachdem wir uns auf dem Bauernmarkt mit Ziegenkäse, Honig und Kräutern aus der  Region Rogaland eingedeckt haben, bummeln wir die Fargegatan hinauf, eine charmante kleine Fußgängerstraße mit knallbunt angestrichenen Häusern, in der sich Läden, Cafés und Barbiere niedergelassen haben. »Hier trifft man immer jemanden, den man kennt. Und wenn nicht, dann setzt man sich einfach irgendwo dazu. Da sind wir aus Stavanger ziemlich offen – auch wenn das auf Großstädter vielleicht etwas befremdlich wirken mag«, lacht …

Skandinavien Guides

  • Nyhavn - VisitDenmark - Jørgen Schytte

    Seeland: Dänische Sommerfavoriten

    Schauplatz für zehn Sommerfavoriten der NORR-Redaktion ist die dänische Hauptstadtinsel Seeland – größte Insel der Ostsee, Insel der Mächtigen, Könige und Reeder in der ältesten Monarchie Europas – gegründet vor mehr als 1000 Jahren. Doch verlässt man das Epizentrum Kopenhagen, ist auch Seeland reinstes Dänemark: ländlich, ruhig, gelassen – und die Uhren ticken langsamer.

  • Schwedische Weihnachtstraditionen

    Schwedische Weihnachtstraditionen

    Wie sah und sieht eigentlich die Zeit bis zum 24. Dezember traditionellerweise in Schweden aus? NORR stellt 14 historische Bräuche und ihre Geschichten vor.

  • Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Das Fischerdörfchen Klitmøller im Nationalpark Thy wurde einst wegen seiner perfekten Surfbedingungen auch als Cold Hawaii bekannt. Heute wohnen hier viele Pioniere von damals mit ihren Familien und sorgen für neues Leben. NORR-Redakteur Philipp Olsmeyer verrät seine Thy-Tipps.

  • Helsingborg-Guide: Tipps für die freundlichste Stadt Schwedens

    Helsingborg-Guide: Tipps für die freundlichste Stadt Schwedens

    Helsingborg gilt als die freundlichste Stadt Schwedens. Wer sich davon selbst überzeugen will, für den hat NORR einige Insidertipps gesammelt. Das könnt ihr in der Stadt am Öresund erleben.

  • Aarhus: Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

    Aarhus: Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

    Dänemarks zweitgrößte Stadt ist eine lebendige Metropole mit einer vielfältigen Restaurant- und Cafészene, spannender Architektur und Natur. NORR hat die besten Spots der Stadt ausfindig gemacht.

  • Campingland Schweden

    Campingland Schweden

    Für viele ist Schweden im Sommer ein beliebtes Reiseziel. Vor allem in den Monaten Juli und August herrscht auf den Campingplätzen Hochsaison. Hier sind elf 5-Sterne-Campingplätze für dein nächstes Skandinavien-Abenteuer.

  • Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Im Herbst werden die tiefen Wälder dunkler und ein wenig unheimlich, aber zugleich auch märchenhaft schön. NORR hat die zehn skandinavischen Wälder zusammengestellt, in denen die Chance, einem Troll zu begegnen, am größten ist.

  • 12 Sommeraktivitäten für den Winter

    12 Sommeraktivitäten für den Winter

    Allzeit draußen – unser NORR Guide für Sommeraktivitäten, die auch in der kalten Jahreszeit Spaß machen.

  • Telemark-Tipps von Fjord Line: Reiseziele nahe Langesund

    Telemark-Tipps von Fjord Line: Reiseziele nahe Langesund

    Die Fjord Line Destination Langesund liegt nur gut zwei Autostunden entfernt von der Hauptstadt Oslo. Die Umgebung bietet eine Vielfalt an Aktivitäten für Outdoor-Freunde. Fjord Lines Favoriten findest du hier.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen