NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Stavanger: Norwegens Mini-Metropole im Wandel

Stavanger: Norwegens Mini-Metropole im Wandel

Foto und Text: Karen Hensel

NORR-Redakteurin Karen Hensel war mit Bloggerin Frida Ottesen in der norwegischen Metropole Stavanger unterwegs und entdeckte die industrielle Hafenstadt auf neuen Pfaden.

Frischer Pfefferminztee, Kunst und Natur sind drei Leidenschaften von Frida Ottesen aus Stavanger. Sie ist Sprecherin für die norwegische NGO »Framtiden i våre hende« (dt. die Zukunft in unseren Händen) und schreibt auf ihrem grünen Blog über fair produzierte Kleidung und einen nachhaltigen Lebensstil. Wer, wenn nicht sie, wäre ein besserer Guide auf meiner Tour durch Norwegens viertgrößte Metropole, auf der ich neben der Historie auch die neuen und alternativen Seiten der Stadt kennenlernen möchte. Frida und ich treffen uns am Hafen. »Am besten starten wir in Gamle Stavanger, der Altstadt. Aber pass auf: Da gibt es so viel zu entdecken, dass man leicht hängen bleibt«, lacht Frida. Wir streifen durch die engen Kopfsteinpflastergassen mit ihren 173 weiß gestrichenen Holzhäusern, die aus dem Beginn des 19. Jahrhunderts stammen.

Buntes Kleinstadtleben

Vorbei an winzigen Ateliers und Kunsthandwerkerläden erreichen wir das Konservendosenmuseum, das in einer alten Fischdosenfabrik untergebracht ist. Die Sardinenfabriken brachten Ende des 18. Jahrhunderts den wirtschaftlichen Aufchwung in die Stadt. In der benachbarten Hütte erfährt man, wie die Arbeiter damals lebten. Wir inspizieren die niedrigen Räume mit den alten Möbeln, blättern in nostalgischen Magazinen und kosten die traditionellen Waffeln, die so schon damals auf den Küchenherden gebraten wurden.

Was die Beiden auf ihrer Tour noch alles erleben und ein exklusiver Stavanger Guide, erwarten dich in der neuen NORR-Herbstausgabe 2018. Für Neu-Abonnenten gibt es zuätzlich zu einer tollen Prämie, einen Premium-Zugang für unser Online-Magazin.

Hol dir das NORR-Jahresabo

Skandinavien Guides

  • Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Spannende Klettersteige, wackelige Hängebrücken, kristallklare Bergseen. Im skandinavischen Fjell können sich Kinder richtig austoben. NORR präsentiert die schönsten Bergabenteuer in Schweden, Norwegen, Island und Finnland.

  • Campingland Schweden

    Campingland Schweden

    Für viele ist Schweden im Sommer ein beliebtes Reiseziel. Vor allem in den Monaten Juli und August herrscht auf den Campingplätzen Hochsaison. Hier sind elf 5-Sterne-Campingplätze für dein nächstes Skandinavien-Abenteuer.

  • Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Die meisten Skandinavien-Wanderer sind im Fjäll unterwegs. Doch auch Regionen ohne große Höhenunterschiede bieten tolle Wanderwege mit tiefen Wäldern und zauberhaften Seen. NORR hat die schönsten Frühlingswanderungen zusammengestellt.

  • Nordische Buchtipps: Ein Literaturberg für Leseratten

    Nordische Buchtipps: Ein Literaturberg für Leseratten

    NORR-Rezensentin Kristina Maid-Zinke stellt 15 skandinavische Bücherempfehlungen aus dem Jahr 2017 vor – ideal für gemütliche Stunden im heimischen Wohnzimmer.

  • Mittsommer in Skandinavien

    Mittsommer in Skandinavien

    Wasser, Wellness und faszinierende Hauptstädte – Mit Tallink Silja geht es zum traditionellen Mittsommer in die nordischen Metropolen.

  • Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Finnlands Wälder und Seen laden zu Wanderungen, Radtouren, Survival- Training und Nächten unter freiem Himmel ein. Hier kommen sechs Tipps für Frischluftabenteuer in finnischer Wildnis.

  • Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Ob abenteuerliche Seekajak-Touren, eine gemütliche Reise an Bord eines Schiffs oder Entspannung pur auf dem selbstgebauten Floß: Die skandinavischen Gewässer lassen sich auf viele unterschiedliche Arten erkunden. NORR gibt Tipps für die Wasserwege.

  • Hjorundfjorden, visitnorway.com, Innovation Norway - Havard Myklebust

    Fjordnorwegen: Unsere Lieblingsplätze

    Fjorde sind Wasserkanäle, die sich ihren Weg von der Küste bis weit in die Bergwelt hinein suchen. Wo die Hochebenen enden, fallen die Berge viele hundert Meter tief zum Wasser hinab. Wir lieben es, das malerische Fjordnorwegen im Hochsommer, das Licht, die Region um den Geiranger, die zerklüfteten Berge der Lofoten, … die Liste scheint unendlich.

  • City-Guide: Turku

    City-Guide: Turku

    Die südfinnische Hafenstadt Turku präsentiert sich als kulinarische Hauptstadt des Landes. Im NORR-Guide präsentieren wir die angesagtesten Spots.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen