NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Nachrichten

Stockholm Pride Parade

Stockholm Pride Parade

26 Juli 2017

Diskriminierung von Schwulen und Lesben? Nicht in Schweden! Seit 1987 wird das sogar als Straftat verstanden. Generell gehört das skandinavische Land zu den liberalsten weltweit. Die Stockholm Pride Parade 2017 rückt vom 31. Juli bis 6. August mit einem umfangreichen Programm die Akzeptanz gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender in den Vordergrund.

 »

Seit 1988 hat sich das Festival zu den größten in ganz Skandinavien entwickelt. Und ist seither bestrebt, das Bewusstsein für LGBT-Themen (engl. für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender) zu stärken. Sicherheit, Liebe und Gleichheit sollen überall existieren. Das Besondere: Stockholm Pride nimmt mit einer mitreißenden Stimmung die ganze Stadt ein und ist damit nicht zu übersehen.

NORR – Pride Parade Stockholm

(c) Julius Lindblom

Mit Festivalbussen geht es zur Pride City, zum Pride House, Pride Park und zur Pride Parade. Erstrecken tut sich das Festival über die gesamte Stadt. So sind allein im Pride House – Stockholmer Kulturhuset – etwa 200 Programmpunkte von Diskussionen über Vorträge bis hin zu Film- und Theatervorführungent geplant. Und im Herzen des Festivals, dem Pride Park auf Östermalm, treffen Freunde und Fremde, Aussteller, Künstler und Freiwillige neben Hauptbühne und Kulturszene zusammen. Höhepunkt: Die Pride Parade am Samstag, 5. August.

Einige der Programmpunkte:

Pride Park

Mittwoch, 2. August (18.30 bis 20.00 Uhr):

Einweihungsgala mit unter anderem Admira Thunderpussy, Thomas Sekelius, The Dreamer, Erik Toro und Mandy Rich!

Donnerstag, 3. August (20.00 bis 21.00 Uhr):

Schlagerabend mit Gästen wie Ace Wilder, Poli Genova und Sarek!

Freitag, 4. August (20 bis 21.00 Uhr):

Rhapsody in Rock – Pride Edition:
Rockklassiker neu interpretiert von Johan Boding, Nina Söderquist und Nanne Grönwall!

Samstag, 5. August (19.00 bis 21.00 Uhr):

Großes Abschlussfest mit unter anderem Molly Peterson Hammar, Dj Aron mit Beth Sacks und Melissa Totten!

Den Pride Park findet ihr hier: Östermalms IP, Södra Fiskartorpsvägen 2

Pride Parade

Samstag, 5. August, ab 13 Uhr

Route: Rådhuset / Kungsholmstorg – Norr Mälarstrand – Hantverkargatan – Stadshusbron – Tegelbacken – runt Rödbodtorget – Vasagatan – Kungsgatan – Sturegatan – Lidingövägen – Östermalms IP.

Pride House

Geöffnet von Montag, 31. August bis Freitag, 4. August!

Das Pride House findet ihr hier: Kulturhuset Stadsteatern, Sergels Torg

Mehr Infos zu den 200 Programmpunkten im Pride House, dem Programm im Pride Park und zur Pride Parade und Pride City gibt’s hier:

Stockholm Pride Programm

Stockholm Pride

 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • smgen bohusln smgenbryggan boats sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • smgen bohusln boats kingstransports sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • Natrlich ist die Norr auch mit dabeinur zumlesen bin ichhellip
  • bckefors dalsland street vgen sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln sverige scandinavia fgfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrmagazin lifeisbetteratthebeachhellip
  • smgen bohusln smgenbryggan sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrmagazinhellip
  • norr norrmag norrmagazin skandinavien schweden  finnland  norwegen hellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen