NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Krankenpfleger oder Redakteur?

Text: Philipp Olsmeyer

Die NORR Frühlingsausgabe 2013 wurde unter besonderen Bedingungen produziert. Denn die Redaktion war mehr zu Hause beim kranken Nachwuchs als im Büro. Kolumnist und Krankenpfleger Philipp Olsmeyer über das schwedische (Kinder-)Gesundheitssystem:

Und zum Schluss noch eine Extralektion für alle Freunde unseres kleines Wörterbuches. Es geht um „VAB“. Spricht man wie man’s schreibt, ist aber eine Abkürzung, und zwar für  „vård av (sjukt) barn“, also „Pflege vom (kranken) Kind“. Stammt eigentlich aus der Terminologie der „Försäkringskassan“, dieser schwedischen Krankenversicherung für alle, und bezeichnet dort das Elterngeld, das man kriegt, wenn man nicht zur Arbeit geht, weil man sich daheim ums kotzende, pockende, fiebernde oder sonst wie krank feiernde Kind  kümmert. Der Arbeitgeber zahlt da nämlich null, die Försäkringskassan dafür achtzig Prozent des Lohnes.

VAB ist Teil des Lebens und damit auch Teil der Sprache. Klar, dass es auch eine Verbform gibt: „Jag vabbar!“ sagt man, wenn man zum Beispiel den Kollegen davon informiert, dass die Redaktionssitzung ohne einen statt findet. Der hinter uns liegende Monat, in den auch die heiße Produktionsphase dieser NORR fiel, heißt im Elternvolksmund liebevoll „vabruari“ (statt „februari“).  In der Neuwortliste des schwedischen Sprachrates tauchte im Jahr 2011 schließlich der Neologismus „vobba“ auf, eine Kombination aus „vabba“ und „jobba“ (arbeiten). Das macht man, wenn man zwar zuhause bleibt, aber das Kind mit Spuckimer vor den Fernseher setzt und zum Beispiel diese Kolumne schreibt.

Im Hintergrund höre ich die Bullerbükinder Mittsommer feiern – zum dritten mal diese Woche. Meinen Chefredakteur und Vobbaholic Gabriel habe ich im vabruari so gut wie gar nicht getroffen. Und NORRs Art Direktorin Lina hat mit feinem Gefühl für die Situation ein alternatives Cover entworfen, in der sie dem Magazin einen neuen Namen verpasst: „VABB – Das Skandinavienmagazin“.

 PHILIPP OLSMEYER

Philipp Olsmeyer

Die Liebe brachte Philipp 2006 nach Stockholm. Hier ist er seit 2011 Redakteur bei NORR und kümmert sich außerdem um diese Webseite und um unsere Partner in Deutschland. Er hat zwei kleine Söhne und betreibt nebenbei das Gartenprojekt Trädgård på Sparet (Garten auf der Schiene) in Stockholm.

 

Skandinavien Guides

  • Unterwegs an der Höga Kusten

    Unterwegs an der Höga Kusten

    Die Höga Kusten (dt. Hohe Küste) liegt zwischen Härnösand und Örnsköldsvik. Seit dem Jahr 2000 gehört das Gebiet zum Weltnaturerbe der UNESCO. NORR hat die besten Tipps zusammengetragen. 

  • Credit_Petri_Jauhiainen_Vastavalo

    Finnland feiert 100. Geburtstag – NORR feiert mit!

    Die Finnen erlangten am 6. Dezember 1917, also heute vor genau 100 Jahren, ihre Unabhängigkeit. NORR sagt »Onneksi olkoon!« und feiert den Geburtstag mit einer Auswahl der schönsten Finnland-Reportagen!

  • Outdoor-Tipps für den Sommer in Stockholm

    Outdoor-Tipps für den Sommer in Stockholm

    Stockholm ist reich an Naturschönheiten. Wälder, Seen und Strand sind immer leicht erreichbar. NORR hat zehn einzigartige Outdoortipps für unbeschwerte Sommertage in Stockholm ausgewählt.

  • Einfach cool: Arktische Winterabenteuer für alle

    Einfach cool: Arktische Winterabenteuer für alle

    Hoch im Norden Europas warten jede Menge spannende, arktische Winterabenteuer darauf, entdeckt zu werden. NORR präsentiert unvergessliche Erlebnisse in der Wildnis rund um den Polarkreis.

  • Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Urlaub kann so einfach sein. Sachen packen, Auto beladen und losfahren – NORR stellt euch zwölf Landschaftsrouten an Norwegens Westküste vor, die bewegende Erlebnisse garantieren.

  • Göteborg entdecken: City-Tipps

    Göteborg entdecken: City-Tipps

    Göteborg ist mit mehr als einer halben Million Einwohnern Schwedens zweitgrößte Stadt. Aufgrund der Lage wird die Metropole auch als „Vorderseite“ Schwedens bezeichnet. NORR hat die besten Tipps für einen spannenden Aufenthalt im wilden Westen zusammengestellt.

  • Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Die unberührte Natur Ålands, Flora und Fauna, die Abgeschiedenheit – das inspiriert das åländisch-britische Künstlerpaar Maria Korpi und Adam Gordon. NORR verraten sie ihre zehn Lieblingsorte und -aktivitäten für die Inseln zwischen Schweden und Finnland.

  • Abenteuer-Tipps für einen Sommer in Finnland

    Abenteuer-Tipps für einen Sommer in Finnland

    Finnland ist nicht nur das europäische Land mit der meisten Waldfläche, es hat im Sommer auch einige coole Outdoor-Events zu bieten. Hier kommen sechs Tipps von NORR für einen aktiven Sommer in Finnland.

  • 09_Sonnencomeback_listiljosi_Credits_Hrefna_Björg_Gylfadóttir

    Lichtfestivals im Norden – 13 strahlende NORR-Favoriten

    Wenn die Tage kürzer werden, erleuchten viele Städte im Norden in einem besonderen Licht. NORR stellt 13 Lichtfestivals vor, die den skandinavischen Winter auf kreative Weise erstrahlen lassen.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen