NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Nachrichten

Vasaloppet 2014

Vasaloppet 2014

04 März 2014

Den schlechten Wetterprognosen und Schneeverhältnissen zum Trotz liefen am vergangenen Wochenende Tausende Teilnehmer Schwedens längsten Lauf auf Skiern, den Wasalauf. »

Der Wasalauf (Schwed. Vasaloppet), die weltweit größte Langlaufskiveranstaltung, findet jedes Jahr am ersten Sonntag im März statt. Dabei muss die 90 Kilometer lange Strecke zwischen Mora und Sälen im mittelschwedischen Dalarna bezwungen werden. Der Lauf ist Teildisziplin des sogenannten schwedischen Klassikers, zu dem neben Langlaufen auch die Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen gehören. Der Lauf geht auf Schwedens Nationalhelden Gustav Wasa auf das 16. Jahrhundert zurück. Zu der Zeit war Schweden in einer Union mit Dänemark mit dem dänischen König Christian II. an der Spitze. Der Adelige Gustav Wasa rief zum Widerstand auf und wurde daraufhin gefangen genommen. Ihm gelang jedoch die Flucht. Auf Skiern machte er sich auf den Weg nach Mora. Dort erfuhr er von der Tötung seines Bruders und Vaters sowie zahlreicher anderer Widerständler, woraufhin er seine Flucht in Richtung Norwegen fortsetzte. Erst als weitere Grausamkeiten des Dänenkönigs bekannt wurden, konnte Gustav Wasa mit Unterstützung des schwedischen Volkes rechnen. Die zwei besten Langläufer von Mora machten sich auf den Weg, um ihn einzuholen und ihn zu überreden, zurückzukehren und den Kampf gegen die dänische Herrschaft anzuführen. In Sälen holten sie ihn ein. Nach über zwei Jahren Krieg erkämpfte sich Schweden schließlich die Unabhängigkeit von Dänemark. Seit dem Jahr 1922 findet jedes Jahr ein Lauf zwischen den beiden Städten Mora und Sälen statt, der an dieses geschichtsträchtige Ereignis erinnern soll. Inzwischen nehmen jedes Jahr mehrere zehntausend Teilnehmer teil. Neben dem Hauptlauf, also dem Wasalauf am Sonntag, gibt es in der Woche davor zahlreiche andere Läufe: Von der offenen Spur, dem Mädchenlauf und der halben Strecke, über einen verkürzten Lauf bis hin zu speziellen Läufen für Kinder und Jugendliche. Da ist sicher für jeden etwas dabei. Weitere Informationen gibt es unter: vasaloppet.se/wps/wcm/connect/en/vasaloppet/start 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • Auch die Natur im Allgu gibt leckere Frchte auf einerhellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln sten felsen sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • Spoon carving with mi Kids moraknives morakniv fjallraven fjallravenofficial friluftlivhellip
  • smgen bohusln smgenbryggan sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrmagazinhellip
  • lysekil bohusln stuga oldhouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • karlsstad vrmland vrmlandsln visitvrmland sverige scandinavia visitsweden merian marcopolo igvrmlandhellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen