NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Warm ums Herz: Rezepte für die winterliche Outdoor-Küche

Warm ums Herz: Rezepte für die winterliche Outdoor-Küche

Text: Karin Ihre, Foto: Malcolm Hanes

Winter und Open-Air-Mahlzeiten passen nicht zusammen? Falsch. Die kalte Jahreszeit ist kein Grund, sich daheim hinter dem muckeligen Herd zu verkriechen. Schließlich hat der Winter so viel zu bieten – gerade auch in Sachen Geschmack.

Für die meisten besteht die winterliche Outdoor-Küche aus einem Feuer mit Grillwurst und mitgebrachten Butterbroten. Ich bin immer viel zu hungrig, um zur Essenszeit auch noch Holz zu sammeln. Außerdem sticht der Rauch in den Augen und setzt sich hartnäckig in den Kleidern fest. Deshalb ziehe ich persönlich den Kocher vor und ernte regelmäßig verwunderte Blicke, wenn ich, von lauter Schnee umgeben, Pfannkuchen backe. Dabei ist es kinderleicht.

Wichtig ist die gute Vorbereitung. Es ist wirklich keine Freude, in der Kälte die Zutaten schneiden, hacken oder reiben zu müssen. Das mache ich dann doch lieber vorher zu Hause. Überhaupt muss alles extrem einfach sein. Deshalb sind »Abkürzungen« wie Tütensuppen zu empfehlen, da sie sich mit guten Gewürzen und Zutaten schnell problemlos aufpeppen lassen. Im Winter sollte man die Mahlzeiten ganz besonders im Auge behalten, damit man nicht alles mit einem Riesenhunger vorbereiten muss. Die Geduldsspanne sinkt mit der Temperatur.

Zur Überbrückung hilft ein vitaminreicher Drink aus der Thermoskanne. Wer mit Kindern unterwegs ist, sollte ihnen die Kälte besonders schmackhaft machen: Dinkelmuffins sind lecker und gehaltvoll zugleich. Der letzte heiße Tipp: Moderne Mulitfuel-Kocher heizen bei Minusgraden effektiv und zuverlässig.

DINKEL-KÄSE-MUFFINS

Zutaten:

200 g Dinkelmehl

40 g Dinkelflocken

2 TL Backpulver

1 TL Salz

50 g Butter

200 ml Kefir

3 ml geriebener Käse (mein Favorit in Schweden: Västerbottenost)

225 g frischer Babyspinat

Mehl und Flocken mit Backpulver, Salz und Butter vermischen; Kefir hinzufügen und das Ganze zu Teig kneten; Spinat anbraten und mit dem Käse (ein bisschen sparen) vermischen; Teig in der Muffinform verteilen und den Rest des Käses darüber streuen; ca. 20 Minuten bei 200° backen.

 Blaubeersuppe mit Apfel und Zimt

1 großen Apfel in kleinen Scheiben,

1 Paket Blaubeersuppenpulver,

1 Esslöffel Zimt und Vanillezucker

zusammen erhitzen. Fertig!

KARIN IHRE

ihre

Karin Ihre arbeitete viele Jahre als professionelle Köchin auf großen Segelyachten. In ihrer Freizeit liebt sie das Abenteuer in der Natur – auf dem Rad, im Kajak oder zu Fuß. Dabei wurde die Schwedin zur Gourmetköchin auf dem Campingkocher.

KOCHEN UNTER FREIEM HIMMEL

kochen

ist im Bassermann-Verlag in München erschienen.

ISBN 978-3-8094-2945-6

Skandinavien Guides

  • Göteborg entdecken: City-Tipps

    Göteborg entdecken: City-Tipps

    Göteborg ist mit mehr als einer halben Million Einwohnern Schwedens zweitgrößte Stadt. Aufgrund der Lage wird die Metropole auch als „Vorderseite“ Schwedens bezeichnet. NORR hat die besten Tipps für einen spannenden Aufenthalt im wilden Westen zusammengestellt.

  • Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Finnlands Wälder und Seen laden zu Wanderungen, Radtouren, Survival- Training und Nächten unter freiem Himmel ein. Hier kommen sechs Tipps für Frischluftabenteuer in finnischer Wildnis.

  • Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Wandern in weißen Winterlandschaften, die Tradition der Samen kennenlernen, Nordlichter bestaunen. Für die Silvesternacht zeigen wir euch im NORR-Guide sechs zauberhafteste Orte in Skandinavien.

  • Bergen City-Guide: Die besten Tipps

    Bergen City-Guide: Die besten Tipps

    Die zweitgrößte Stadt Norwegens bietet – neben Regen – eine vielfältige Kultur- und Restaurantszene und außerdem spannende Outdoor-Aktivitäten rund um die atemraubende Fjordlandschaft. NORR hat die 20 besten Tipps rausgesucht. 

  • Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Du liebst die Natur des Nordens – und willst das Stadtleben hinter dir lassen? NORR präsentiert zehn skandinavische Outdoor-Orte für Aussteiger – von der Surfer-Hochburg im dänischen Jütland bis zum Kletterdorf auf den nord-norwegischen Lofoten.

  • Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Auf seinem Roadtrip erkundete Stefan vom Blog nordicwannabe.com Südschweden. NORR-Leser versorgten ihn mit Insider-Tipps für typisch schwedische Erlebnisse zwischen Südspitze und Vättern, Ost- und Westküste. Hier kommen ihre 15 besten Empfehlungen.

  • Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Wie viele andere nordische Städte besticht auch Helsinki durch seine naturnahe Lage am Wasser. NORR hat 24 Geheimtipps für die östlichste Hauptstadt des Nordens zusammengestellt.

  • Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Die Natur war schon immer eine Inspiration für die Kunst. Wälder, Parks und Strände werden daher gerne als Orte genutzt, um der Kunst eine ganz besondere Bühne zu bieten. NORR hat sich auf die Suche nach spannenden Plätzen gemacht.

  • Kultur-Guide: Tipps für den skandinavischen Herbst

    Kultur-Guide: Tipps für den skandinavischen Herbst

    Wenn die Tage kürzer, der Himmel grauer und die Bäume karger werden, blüht die Kulturlandschaft Skandinaviens auf. Diese 16 Kultur – Highlights in Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland und Island lassen die dunkle Jahreszeit erstrahlen.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen