NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Birdwatching im Wattenmeer

Jedes Jahr im Frühling und Herbst ziehen Wasservögel in großen Schwärmen über den Himmel im dänischen Nationalpark Wattenmeer. Die Küstenorte im Westen laden dazu ein, das beeindruckende Naturschauspiel zu beobachten.

Der Nationalpark Wattenmeer ist ein bedeutendes Ökosystem und Unesco Weltnaturerbe. Das Gebiet erstreckt sich entlang der Westküste von der Ho Bucht bis zur deutschen Grenze und bildet eine wichtige Nahrungsquelle für zahlreiche Wasservögel. Auf dem Weg zu Brutstätten oder Winterquartieren passieren jährlich zehn bis zwölf Millionen Zugvögel den Deich am Wattenmeer. Im Frühjahr und Herbst fliegen Scharen von bis zu 25 000 Staren über den Himmel im Nationalpark und hinterlassen ein Bild, das an gewaltige Rauchschwaden erinnert. Daher auch der Name des Phänomens: The Black Sun, die schwarze Sonne.

Mit Ferngläsern auf Zugvogel-Safari

Je nach Jahreszeit eignen sich andere Küstenorte, um die Zugvögel auf ihrer Durchreise zu beobachten. Im Frühjahr und in den Sommermonaten kann man in Hønen die größte Vogelschar erleben. Da die Tiere ihre Nahrung draußen im Hochsand suchen, liegt der ideale Zeitpunkt für Beobachtungen drei bis vier Stunden vor Hochwasser. Am Rømø-Damm ist das Vorkommen von Schlammschnecken groß, eine Delikatesse für Säbelschnäbler, die hier im Juli und August Rast machen. Im Herbst trifft man an der Sneum-Schleuse auf zahlreiche Brandgänse und Spießenten, die Schutz vor Unwettern suchen. Vom alten Deich aus in Margrethe Kog hat man das ganze Jahr einen guten Überblick. Wichtig: Ferngläser nicht vergessen.

Skandinavien Guides

  • Erlebnisreiche Ausflüge für den Småland-Urlaub

    Erlebnisreiche Ausflüge für den Småland-Urlaub

    Ein Ferienhausurlaub in Småland ist unvergesslich. Hier muss man nie weit fahren, um die Ruhe der Natur zu genießen. Und dann wären da noch die vielen Ausflugsziele – NORR zeigt euch die acht spannendsten Destinationen.

  • Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Stille Wälder, einsame Küsten und schöne Aussichten: Diese Reiseziele in Skandinavien sind nicht nur echte Architektur-Highlights, sondern bieten vor allem einen ruhigen Urlaub und die sichere Chance, dem Alltagsstress zu entkommen.

  • Atlanterhavsvegen

    Nordic Roadtrip: 12 skandinavische Panoramarouten

    Durch atemberaubende Landschaften gleiten und bleiben, wo das Herz am höchsten schlägt. Hier kommen unser NORR Tipps für die 12 besten Panoramarouten.

  • Mittsommer in Skandinavien

    Mittsommer in Skandinavien

    Wasser, Wellness und faszinierende Hauptstädte – Mit Tallink Silja geht es zum traditionellen Mittsommer in die nordischen Metropolen.

  • Auf die leichte Tour: Gruppenwanderungen

    Auf die leichte Tour: Gruppenwanderungen

    Zusammen ist man weniger allein. Und gemeinsam geht es sich leichter. NORR hat acht beliebte Wanderwege für kleine und große Gruppen zusammengestellt.

  • Hjorundfjorden, visitnorway.com, Innovation Norway - Havard Myklebust

    Fjordnorwegen: Unsere Lieblingsplätze

    Fjorde sind Wasserkanäle, die sich ihren Weg von der Küste bis weit in die Bergwelt hinein suchen. Wo die Hochebenen enden, fallen die Berge viele hundert Meter tief zum Wasser hinab.

  • Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Du liebst die Natur des Nordens – und willst das Stadtleben hinter dir lassen? NORR präsentiert zehn skandinavische Outdoor-Orte für Aussteiger – von der Surfer-Hochburg im dänischen Jütland bis zum Kletterdorf auf den nord-norwegischen Lofoten.

  • Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Auch wenn Tromsø am Ende der Welt liegen mag – hier, 400 Kilometer nördlich des Polarkreises, pulsiert das urbane Leben. NORR hat die 30 besten Citytipps.

  • NORR Stockholm

    Gut essen in Stockholm: Restaurant-Guide für Insider

    Ob mexikanisches Restaurant, Edelkantine oder rustikale Bierhalle: Der NORR-Guide präsentiert zehn Orte in Stockholm, an denen ihr gut essen könnt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen