NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Europäische Umwelthauptstadt Kopenhagen

Europäische Umwelthauptstadt Kopenhagen

Text: Katja Lehmann

Nach Stockholm trägt Kopenhagen als zweite nordische Hauptstadt für ein Jahr lang den Titel »Europäische Umwelthauptstadt«. 17 Städte hatten sich beworben, doch die dänische Hauptstadt ließ die Konkurrenz weit hinter sich.

Die Ambitionen sind ehrgeizig: Als erste Stadt der Welt hat Kopenhagen sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 komplett klimaneutral zu sein. Außerdem gilt die Metropole am Öresund als fahrradfreundlichste Stadt der Welt. 36 Prozent der Kopenhagener fahren derzeit bereits mit dem Fahrrad zur Arbeit. Bis 2015 sollen es 50 Prozent sein. Das »Kopenhagener Modell« der ökologisch nachhaltigen Stadtentwicklung, die auch wirtschaftliches Wachstum und eine Verbesserung der Lebensqualität im Fokus hat, ist in fast jeder Hinsicht vorbildlich.

Kein Wunder also, dass die Stadt nun mit dem PR-trächtigen Titel der Europäischen Kommission ausgezeichnet wurde. Verkehr, Abfallmanagement, Energieeffizienz, Umweltmanagement, Luftqualität, Wasserverbrauch und Biodiversität wurden u.a. für die Vergabe des Titels genau evaluiert und Kopenhagen lag bei fast allen Bereichen weit vorne. Der Preis soll aber nicht nur als Anerkennung der bisherigen Leistungen gesehen werden, sondern auch als Verpflichtung für die Zukunft.

LEBENSWERTESTE STADT

Dass Kopenhagen auch in anderen Bereichen Vorreiter ist, wird an einer Reihe Auszeichnungen deutlich, die die Stadt in den letzten Jahren eingeheimst hat. Schon mehrfach ist die Stadt bei Rankings zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt worden. Und bereits 2012 war sie laut des Global Green Economy-Indexes die führende Stadt in Sachen Umwelt.

Doch in Zukunft bleibt noch einiges zu tun. Nach Einschätzung von Gertrud Jørgensen, Professorin für Stadtplanung an der Kopenhagener Universität, ist besonders der öffentliche Nahverkehr weiterhin entwicklungsbedürftig. Erst 2002 bekam die Stadt eine Metro und der Ausbau der U-Bahn-Linien ist ein wichtiger Schritt, um den Autoverkehr langfristig einzudämmen.

Aber jetzt wird erst mal gefeiert: Unter dem Motto »Sharing Copenhagen« finden 2014 zahlreiche Veranstaltungen zu Umweltthemen statt. Und der Slogan soll deutlich machen, dass die Stadt nicht nur ihre bereits erreichten …

GRÜNE STADTFÜHRUNGEN

Das dänische Zentrum für Architektur bietet 2014 jeden Sonntag eine geführte »grüne« Tour durch Kopenhagen an. Zu Fuß, auf dem Rad und mit dem Boot geht es zu ausgewählten Gebäuden und anderen Zielen mit grüner Architektur.

sharingcopenhagen.dk

dac.dk

Skandinavien Guides

  • imagebanksverige.se - TonyToreklint

    Südschweden mit Malmö: Tipps

    In der landschaftlich reizvollen Provinz Skåne in Südschweden führen alle Straßen nach Malmö. Schwedens drittgrößte Stadt ist Teil der expandierenden Öresundsregion und durch die Öresundbrücke mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen verbunden. Hier sind unsere neun besten Tipps für einen Sommer im schwedischen Süden.

  • Stabkirchen in Norwegen: Favoriten von NORR

    Stabkirchen in Norwegen: Favoriten von NORR

    Stabkirchen sind beeindruckende Relikte aus dem Mittelalter. Die imposante Architektur erinnert an die reich verzierten Drachenschiffe aus der Wikingerzeit. Von den einst über 750 Stabkirchen existieren heute noch 30, davon 28 in Norwegen. NORR stellt 5 Stabkirchen vor. 

  • Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Stille Wälder, einsame Küsten und schöne Aussichten: Diese Reiseziele in Skandinavien sind nicht nur echte Architektur-Highlights, sondern bieten vor allem einen ruhigen Urlaub und die sichere Chance, dem Alltagsstress zu entkommen.

  • Weihnachtszeit in Schweden: Das darf nicht fehlen

    Weihnachtszeit in Schweden: Das darf nicht fehlen

    Wenn in Stockholm aus Lichterketten geformte Elche aufgestellt werden, Lucia ihr weißes Gewand herausholt und der unverwechselbare Duft von Safran durch die Gassen zieht, ist die Weihnachtszeit in Schweden angebrochen. NORR stellt sieben Leckereien vor, die beim schwedischen Advent nicht fehlen dürfen.

  • cafe_blå_lotus_visit_stockholm

    Kanelbulle & Co: 7 Café-Tipps in Stockholm

    Wo ließe sich die Leidenschaft der Schweden für saftige Zimtschnecken und guten Kaffee besser vereinen als in einem der vielen exzellenten Stockholmer Cafés? NORR hat sieben Favoriten zusammengestellt.

  • Wind und Wellen: Mit den Kindern ans Meer

    Wind und Wellen: Mit den Kindern ans Meer

    Der Weg ans Wasser ist in Skandinavien nie besonders weit. Die zahlreichen Strände an Nord- und Ostsee warten nur darauf, entdeckt zu werden. NORR hat sich auf die Suche nach familienfreundlichen Wasserabenteuern am Meer gemacht. 

  • Industriekultur in Skandinavien

    Industriekultur in Skandinavien

    Das Jahr 2015 wurde von der Europäischen Union zum European Industrial and Technical Heritage Year auserkoren. Grund genug für uns, die Highlights der skandinavischen Industriekultur zusammenzutragen.

  • Innovation Norway, visitnorway.com - Fotograf: C H

    Fjellnorwegen mit Oslo: NORR-Favoriten

    In Fjellnorwegen liegen Nordeuropas höchste Berge, in einer Landschaft mit idyllischen Wanderrouten, romantischen Tälern mit fischreichen Flüssen und Bergseen. Das norwegische »fjell« (Dt. Gebirge) wurde im Deutschen übernommen, um den im westlichen und nördlichen Skandinavien vorherrschenden Hochgebirgstyp zu bezeichnen.

  • Outdoor-Tipps für den Sommer in Stockholm

    Outdoor-Tipps für den Sommer in Stockholm

    Stockholm ist reich an Naturschönheiten. Wälder, Seen und Strand sind immer leicht erreichbar. NORR hat zehn einzigartige Outdoortipps für unbeschwerte Sommertage in Stockholm ausgewählt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen