NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Nachrichten

Gårdsnära Lokalmatadoren

Gårdsnära Lokalmatadoren

10 Juni 2013

Lieber zum Bauern nebenan, als den Überseeapfel aus Neuseeland, finden wir. Mit Gårdsnära funktioniert das in Schweden gleich viel leichter. »

So macht einkaufen nicht nur Spaβ, sondern auch Sinn für alle Beteiligten: Hausgemachte Marmelade, Saft und Honig aus dem Hofladen um die Ecke, statt Langstreckenflugobst und dergleichen mit fragwürdigen Auswirkungen für Ressourcen, Mensch und Umwelt. Und damit dieses lobens- und nachahmenswerte Prinzip nicht nur Zuhause im professionell erkundeten Territorium funktioniert, haben wir für euch hier einen Unterwegstipp für Schweden.

Das Auffinden von Lokalmatadoren vor Ort wird einfacher, mögliche Beschaffungskriminalität ausgeschaltet und potentiellen Ermüdungserscheinungen vorgebeugt, dieses Prinzip aus Bequemlichkeit beispielsweise im Schwedenurlaub nicht weiterzuverfolgen. So bleibt es dabei: Guter Geschmack und gutes Gewissen. Reine Umwelt, reine Freude.

Die Internetseite von Gårdsnära hilft, beispielsweise Rapsöl, Senf oder andere lokal produzierte Nahrungsmittel vor Ort in ganz Schweden zu finden. Suchen könnt ihr nach Regionen per Landkarte oder nach Kategorien wie z.B.: Brot und Getreide, Obst und Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte, Geschäfte und Märkte, Restaurants usw.

Rommunds_fargard_Katthammarsvik_Gotland

 

 

 

 

Rommunds fårgård gotlandslamm.sein Katthammarsvik

 

Ob Familienunternehmen auf Gotland – wie z.B. der Lämmerhof von Björn Eriksson und Monika Nilsson in Gammelgarn nahe der Küste – mit saftig grünen Wissen und artgerechter Haltung, oder umweltbewussten Anbietern in der Groβtstadt wie z.B. in Stockholm – »grünes« Potential ist vorhanden.

Gårdsnära gibt es auch auf Deutsch, allerdings etwas schüttelreimig, Dank Google Translate. Vielleicht steigert es ja noch den Spaβfaktor, zumindest regt es die Fantasie an und uns nicht auf – der Umwelt zuliebe. Jedenfalls gibt es keine Einschränkungen beim kulinarischen Genuss.

Lokal produzierte Waren in Schweden findet ihr hier: Gårdnära

Mehr zum Thema Bio-Lebensmitteln und Öko-Pionieren in Schweden könnt ihr in der aktuellen Sommerausgabe der NORR lesen. Einen Vorgeschmack gibt es auch online:

Bio-Lebensmittel in Schweden – eine Herausforderung

Grüne Welle – Die Öko-Pioniere

 

 

 

 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  •  Little buddy  Autumn in Oslo Norway Fuji XPro2
  •  Norwegian way to hide the keys Autumn  2017
  •  I admit  the first hipster bike I ever
  • Ich lebe hier brigens im Moment laufend mit der Gefahr
  • bohusln sverige igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrabohusln norrmagazin welltraveled swedenimages
  • Sammle schne Momente und nicht schne Dinge Einen gemtlichen Nachmittag
  • bohusln sverige igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrabohusln norrmagazin welltraveled swedenimages
  •  Purpose of life? Summer  2018 Lofoten Norway Fuji
  • It was just going on sunset by the time we

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen