NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

Gårdsnära Lokalmatadoren

Gårdsnära Lokalmatadoren

10 Juni 2013

Lieber zum Bauern nebenan, als den Überseeapfel aus Neuseeland, finden wir. Mit Gårdsnära funktioniert das in Schweden gleich viel leichter. »

So macht einkaufen nicht nur Spaβ, sondern auch Sinn für alle Beteiligten: Hausgemachte Marmelade, Saft und Honig aus dem Hofladen um die Ecke, statt Langstreckenflugobst und dergleichen mit fragwürdigen Auswirkungen für Ressourcen, Mensch und Umwelt. Und damit dieses lobens- und nachahmenswerte Prinzip nicht nur Zuhause im professionell erkundeten Territorium funktioniert, haben wir für euch hier einen Unterwegstipp für Schweden. Das Auffinden von Lokalmatadoren vor Ort wird einfacher, mögliche Beschaffungskriminalität ausgeschaltet und potentiellen Ermüdungserscheinungen vorgebeugt, dieses Prinzip aus Bequemlichkeit beispielsweise im Schwedenurlaub nicht weiterzuverfolgen. So bleibt es dabei: Guter Geschmack und gutes Gewissen. Reine Umwelt, reine Freude. Die Internetseite von Gårdsnära hilft, beispielsweise Rapsöl, Senf oder andere lokal produzierte Nahrungsmittel vor Ort in ganz Schweden zu finden. Suchen könnt ihr nach Regionen per Landkarte oder nach Kategorien wie z.B.: Brot und Getreide, Obst und Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte, Geschäfte und Märkte, Restaurants usw. Rommunds_fargard_Katthammarsvik_Gotland        
Rommunds fårgård gotlandslamm.sein Katthammarsvik
  Ob Familienunternehmen auf Gotland – wie z.B. der Lämmerhof von Björn Eriksson und Monika Nilsson in Gammelgarn nahe der Küste – mit saftig grünen Wissen und artgerechter Haltung, oder umweltbewussten Anbietern in der Groβtstadt wie z.B. in Stockholm – »grünes« Potential ist vorhanden. Gårdsnära gibt es auch auf Deutsch, allerdings etwas schüttelreimig, Dank Google Translate. Vielleicht steigert es ja noch den Spaβfaktor, zumindest regt es die Fantasie an und uns nicht auf - der Umwelt zuliebe. Jedenfalls gibt es keine Einschränkungen beim kulinarischen Genuss. Lokal produzierte Waren in Schweden findet ihr hier: Gårdnära Mehr zum Thema Bio-Lebensmitteln und Öko-Pionieren in Schweden könnt ihr in der aktuellen Sommerausgabe der NORR lesen. Einen Vorgeschmack gibt es auch online: Bio-Lebensmittel in Schweden - eine Herausforderung Grüne Welle - Die Öko-Pioniere        

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 4

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • Heute is mal richtig tolles Wetter  Also kmmern wirhellip
  • lysekil bohusln stuga oldhouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merian marcopolohellip
  • roads like these somewhere near Dalsnibba lerperger norway norge norgefotohellip
  • A short stop on a shelter in the Hamra Nationalparkhellip
  • Another boring landscape lerperger norway gamlestrynefjellsvegen reinheimen norge landscapephotography landscapelovershellip
  • Todays bedtime reading norrmag and bedtime candy marabousverige Time forhellip
  • karlsstad vrmland vrmlandsln visitvrmland sverige scandinavia visitsweden merian marcopolo igvrmlandhellip
  •  lysekil bohusln fyr lighthouse sverige scandinavia igfyrbodal visitsweden merianhellip
  • Auch die Natur im Allgu gibt leckere Frchte auf einerhellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen