NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Nachrichten

NASA Terra Satellit, 9.11.

Islands Eis wächst

Islands Eis wächst

14 Dezember 2015

Seit mehr als 20 Jahren verlieren die Gletscher Islands kontinuierlich an Eismasse. Ende 2015 dann die Meldung des isländischen Wetterdienstes: Der Hofsjökull in der Landesmitte hat seit 1993 erstmals wieder mehr Eis gewonnen, als verloren.  »

Auch an einer der drei Gletscherzungen, am Thjórsárjökull, konnten die Wissenschaftler wieder Eiswachstum feststellen. Als Grund für die Trendumkehrung in 2016 sehen sie die reichlichen Niederschläge im Winter und die kühlen Temperaturen im Sommer an. Im Frühling diesen Jahres erhöhte sich das Schneefall-Volumen an den Gletscherausläufern um 25 bis 60 Prozent gegenüber dem Durchschnitt der Jahre 1995 bis 2014. Im Sommer verlangsamten kühle Nordwinde den Schmelzprozess, der im Herbst durch warmes Wetter wiederum in Gang gesetzt wurde.

Screen-Hofsjookull-1765m-2015-07-07-at-10.55.59-PM

Foto: Hofsjökull. Björn Ruriksson / Icelandic Times

Den Glaziologen des meteorologischen Instituts Islands zufolge bedeute dies jedoch keinesfalls die Umkehr der Klimabedingungen in Island, da kühle Jahre innerhalb warmer Perioden immer mal auftreten könnten. Die Klimabilanz zeige aber, dass solche Schwankungen in Island recht üblich seien und, dass der Abwärtstrend der Temperaturen für einige Jahre andauern kann. Niedrige Meerestemperaturen sind bereits die letzten zwei Jahre im Süden des Inselstaats gemessen worden. Dennoch stelle dieser Wetterzustand in Anbetracht des globalen Klimawandels eine Ausnahme dar. 2015, so vermuten die Wissenschaftler, wird vermutlich das wärmste, seit Beginn der Wetteraufzeichnungen auf der Erde je gemessene Jahr.

 

Icelandic Met Office

NORR-Artikel „Wilde weite Fjorde“ aus der Reportageserie zum Klimawandel in Skandinavien

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • Sammle schne Momente und nicht schne Dinge Einen gemtlichen Nachmittag
  • bohusln sverige igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrabohusln norrmagazin welltraveled swedenimages
  • bohusln sverige igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrabohusln norrmagazin welltraveled swedenimages
  • madsjn dalsland visitdalsland sverige scandinavia visitsweden merian marcopolo igdalsland norrmagazin
  • Ich lebe hier brigens im Moment laufend mit der Gefahr
  • Sooo Guten Morgen erstmal  8 Uhr an einem Sonntag
  • Endlich wieder in Schweden fjllrven fjallraven schweden sverige sverige uddevalla
  • Westkstesverige sweden swedennature kste meer summer outdoorlife nature natur naturlovers
  • Der Mann in der Kche drauen kochen ist eben das

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen