NORR AUSZEIT Hoch hinaus auf den Halti – ein Reisetagebuch

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

Håkan Nunstedt / hn-naturfoto.se

Naturfotofestival in Vårgårda

Naturfotofestival in Vårgårda

05 November 2015

Beim diesjährigen Naturfotofestival vom „Vårgårda Fotoklubb“ in Südschweden kamen vergangenes Wochenende zum 33. Mal unzählige Fotografen und Naturliebhaber zusammen. An zwei Tagen wurden auch unter freiem Himmel Bilder von wilden Tieren und eindrucksvoller Natur ausgestellt.  »

Natur-2015-Markus-Varesvuo Foto: Vortrag von Fotograf und Autor Markus Varesvuo Das Festivalprogramm beinhaltete neben Ausstellungen auch Vorträge und Slideshows von bekannten skandinavischen Fotografen wie Håkan Nunstedt, bekannt für seine Elch- und Hirschfotografie. Oder Johan Schmitz, der das Publikum mit auf eine Reise in die skandinavischen Berge nahm und der Finne Markus Varesvuo, der hauptsächlich Schneehühner und verwandte Vögel aufnimmt. Für die Unterstützung im Kampf gegen Wilderer in Südafrika versuchte die 20-jährige Denise Eriksson ihr Publikum zu inspirieren, während Felix Heintzenberg über seine Fototechnik, mit der er nachtaktive Tiere wie Fledermäuse und Füchse einfängt, informierte. Felix-Heintzenberg-03-800x533 Foto: Felix Heintzenberg Jugendliche bis 19 Jahre konnten am Wettbewerb des "Vårgårda Fotoklubb" teilnehmen und ein Motiv zum Thema "Magischer Augenblick" einreichen. Gewonnen haben fünf Nachwuchsfotografen, darunter Jonathan Stenvall aus Stockholm, der an einem Projekt zur Darstellung der Tierwelt nahe der Großstadt gearbeitet hat. Jonathan_stenvall_03 Foto: Jonathan Stenvall   Mehr Bilder und Eindrücke zum Naturfotofestival (Text auf Schwedisch) Vårgårda Fotoklubb

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 4

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

No images found!
Try some other hashtag or username

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen