NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Nachrichten

Erhellendes Versprechen

Erhellendes Versprechen

09 September 2015

Es ist eines der faszinierenden Naturschauspiele der Welt: Das Nordlicht. Sobald es sich als stiller farbiger Schleier über den nächtlichen Himmel legt, erinnert es einen an die Magie, die der Natur dieser Erde innewohnt, sie so atemberaubend – und uns so klein macht. Dass das Phänomen jährlich unzählige Touristen vor allem nach Nordnorwegen zieht, zeigt, dass die Erinnerung mehr als erwünscht ist. Auf diese sehnsuchtsvolle Faszination will sich die Region ab jetzt noch mehr konzentrieren – und wirbt sogar mit einem Nordlicht-Versprechen. »

w98agj6axjyhwnu9vncs

„Nordnorwegen bietet die höchste Wahrscheinlichkeit weltweit, das Nordlicht erleben zu können. Sie liegt bei bis zu 90 Prozent im Verlauf einer Reise“, weiß Manuel Kliese, Leiter Visit Norway Deutschland. Diese guten Aussichten für ein so einmaliges Naturwunder sind verantwortlich dafür, dass die norwegische Tourismusbranche in den letzten Jahren ein zweistelliges Wachstum verzeichnen konnte. Und damit nicht genug – Das skandinavische Kreuzfahrtunternehmen Hurtigruten bietet deutschen Kunden ab diesem Winter sogar ein Nordlicht-Versprechen: Sollten auf der gebuchten Reise keine Nordlichter erscheinen, gibt es eine weitere Reise geschenkt. Gültig ist dies für alle 12-tägigen Kreuzfahrten der klassischen Postschiffroute im Januar und Februar 2016.

Hurtigruten schließt sich damit seinem strategischen Partner Visit Norway an: Das Tourismusunternehmen investiert in Zusammenarbeit mit u.a. Scandinavian Airlines, Thon Hotels und Fjordtours in diesem Herbst in eine umfassende Nordlicht-Kampagne in Deutschland. Sichtbar wird diese neben digitalen Aktionen insbesondere in Form von zahlreichen beleuchteten Großpostern in den Innenstädten Hamburgs, Berlin, Köln und Co. „In Deutschland verbindet man das Nordlichterlebnis in erster Linie mit Norwegen. Unsere große Nordlichtkampagne gemeinsam mit unseren strategischen Partnern unterstreicht unseren Status als Nordlichtdestination Nr. 1 auf dem deutschen Markt“, erklärt Manuel Kliese das Vorhaben. Beruhigend, dass ein Versprechen keine Garantie ist – und dass das Nordlicht trotz Wahrscheinlichkeitsberechnungen ein magisches Naturwunder bleibt.

zur Online-Kampagne von Visit Norway

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 4

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 5

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • madsjn dalsland visitdalsland sverige scandinavia visitsweden merian marcopolo igdalsland norrmagazin
  • It was just going on sunset by the time we
  • Westkstesverige sweden swedennature kste meer summer outdoorlife nature natur naturlovers
  • Endlich wieder in Schweden fjllrven fjallraven schweden sverige sverige uddevalla
  • bohusln sverige igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrabohusln norrmagazin welltraveled swedenimages
  • Sammle schne Momente und nicht schne Dinge Einen gemtlichen Nachmittag
  • bohusln sverige igfyrbodal visitsweden merian marcopolo norrabohusln norrmagazin welltraveled swedenimages
  • Der Mann in der Kche drauen kochen ist eben das
  • Ich lebe hier brigens im Moment laufend mit der Gefahr

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen