NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Radabenteuer Bjäre: Ein Abstecher ins Blaue

Radabenteuer Bjäre: Ein Abstecher ins Blaue

Text: Sara Paborn Foto: Jenny Baumgartner

Um alte Zeiten aufleben zu lassen, heckt Sara Paborn mit ihrer Schulfreundin die Idee aus, die Halbinsel Bjäre auf widerspenstigen Damenfahrrädern zu beradeln. Mit Badeanzug und Geldbeutel begegnen sie nostalgischen Momenten der Vergangenheit.

Anna und ich kennen uns seit dreißig Jahren. Am Anfang unserer Freundschaft spielte das Fahrrad für uns eine wichtige Rolle. Oft trafen wir uns auf halbem Weg – sie kam vom Land, ich aus dem Ort – auf quietschenden, aber bequemen Damenrädern. Sie waren die einzigen Transportmittel, die uns zur Verfügung standen. Mit dem Rad konnten wir lange Strecken zurücklegen, mal zum Strand, mal zu einem weit entfernten Fest. Als Motor brauchten wir nur unsere Beinmuskeln. Dann zogen wir nach Stockholm und alles änderte sich. Das Radfahren verlor seinen Reiz.

Im Großstadtverkehr ist man als Radler vor allem damit beschäftigt, Hindernissen auszuweichen, rote Ampeln auszutricksen und aufzupassen, dass man nicht überfahren wird. Immer mit dem gehetzten Keuchen anderer Verkehrsteilnehmer im Nacken. Lässt sich der unkomplizierte Genuss des Radfahrens zurückholen? Bietet der neue Fahrrad-Boom überhaupt noch Platz für uns, die sich nicht als Radsportler verstehen, sondern einfach nur gemütlich mit dem Drahtesel unterwegs sein möchten? Um die Sache zu ergründen, fassen wir einen altmodischen Fahrradurlaub ins Auge. Nicht mit Mountainbikes oder Rennrädern, sondern mit angemessen widerspenstigen Damenfahrrädern.

Ob die Fahrräder die Reise über die Halbinsel durchhalten und welche Schätze längs des Weges auf Sara und ihre Freundin warten erfährst du in der neuen  NORR-Frühlingsausgabe 2019.

 

 

Skandinavien Guides

  • Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Im Herbst werden die tiefen Wälder dunkler und ein wenig unheimlich, aber zugleich auch märchenhaft schön. NORR hat die zehn skandinavischen Wälder zusammengestellt, in denen die Chance, einem Troll zu begegnen, am größten ist.

  • Bergen City-Guide: Die besten Tipps

    Bergen City-Guide: Die besten Tipps

    Die zweitgrößte Stadt Norwegens bietet – neben Regen – eine vielfältige Kultur- und Restaurantszene und außerdem spannende Outdoor-Aktivitäten rund um die atemraubende Fjordlandschaft. NORR hat die 20 besten Tipps rausgesucht. 

  • Innovation Norway, visitnorway.com - Fotograf: C H

    Fjellnorwegen mit Oslo: NORR-Favoriten

    In Fjellnorwegen liegen Nordeuropas höchste Berge, in einer Landschaft mit idyllischen Wanderrouten, romantischen Tälern mit fischreichen Flüssen und Bergseen. Das norwegische »fjell« (Dt. Gebirge) wurde im Deutschen übernommen, um den im westlichen und nördlichen Skandinavien vorherrschenden Hochgebirgstyp zu bezeichnen.

  • Valborg in Schweden

    Valborg in Schweden

    Jedes Jahr am 30. April ist es so weit. Es ist Valborg! Überall in Schweden trifft man sich in der Abenddämmerung zum Walpurgisfeuer.

  • Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Einige bekommen regelmäßig Besuch von Journalisten aus aller Welt. Andere sind noch so gut wie unbekannt. Doch alle Unternehmen haben eins gemeinsam: Sie laden zu einzigartigen Begegnungen mit der schwedischen Natur ein. NORR hat die zehn besten ökologischen Reiseziele Schwedens ausgewählt.

  • Foto: wildnis-leben.com

    Hütten-Guide: Zehn skandinavische Familienperlen

    Hüttenzauber im Schnee: Perfekt für den Familienurlaub. NORR stellt im Guide zehn traumhafte Hütten-Dörfer in Schweden, Norwegen und Finnland vor.

  • Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Bald feiert Schweden wieder den längsten Tag des Jahres. An Mittsommer wird aber nicht nur traditionell getanzt, sondern auch traditionell getrunken und gegessen. NORR stellt euch sieben Spezialitäten vor, die bei keinem Picknick fehlen dürfen. 

  • Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Ob abenteuerliche Seekajak-Touren, eine gemütliche Reise an Bord eines Schiffs oder Entspannung pur auf dem selbstgebauten Floß: Die skandinavischen Gewässer lassen sich auf viele unterschiedliche Arten erkunden. NORR gibt Tipps für die Wasserwege.

  • Finnisches_Weihnachtsdorf_Hannover_Foto_Kalevalaspirit_1

    Skandinavische Weihnachtsmärkte in Deutschland

    Von isländischem Branntwein und schwedischen Zimtschnecken bis hin zu finnischem Kunsthandwerk – skandinavische Weihnachtstraditionen erfreuen sich in Deutschland wachsender Beliebtheit. NORR stellt fünf Weihnachtsmärkte vor.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen