NORR AUSZEIT Wild & Frei

ENTSCHLEUNIGUNG IN NORD-KARELIEN - DIASHOW STARTEN

Outdoor_hor_BW_nega

WILD
& FREI

 

NORR-Reisefotograf Michael Fiukowski reiste in die finnische Wildnis, tauchte in das naturnahe Leben Nordkareliens ein und blickte Raubtieren mit der Kamera ins Auge.

Finnlands Wildnis erleben:

Outdoor_hor_BW_nega
Nachrichten

Scandlines lädt zur umweltfreundlichen Tour nach Dänemark

Scandlines lädt zur umweltfreundlichen Tour nach Dänemark

27 Mai 2016

„Grüne“ Fähre auf blauer See: Die neue Fähre der Scandlines-Rederei folgt einer ehrgeizigen Umweltstrategie und gehört zur weltweit größten Flotte von Hybridfähren, welche traditionellen Dieselantrieb mit Batteriebetrieb verbindet. »

Umweltfreundlicher Hybridantrieb

Die neue Fähre mit umweltfreundlichem Hybridantrieb wurde speziell für die Strecke Rostock-Gedser entworfen. Durch die verdoppelten Kapazitäten auf den Wagendecks können jetzt bis zu 1.300 Passagiere transportiert werden. Das sind 300 Passagiere mehr als bisher.

Scandlines_hybrid_de-500x353

 

Mit dem Hybrid-System an Bord wird überschüssige Energie in Batterien gespeichert und für den Antrieb elektrischer Motoren verwendet. Die Fähre soll so ihren Treibstoffverbrauch optimal an die Auslastung anpassen können. Auf diese Weise lassen sich laut der Reederei bis zu15 Prozent der CO2-Emissionen einsparen.  Jede Fähre ist mit einem Abgaswäscher (sog. Scrubber) ausgerüstet. Scrubber reinigen die Motorenabgase von Schadstoffen wie Schwefel, Stickstoff und Feinstaub und reduzieren so den Emissionsausstoß.

Rostock-Gedser

Durch die neue Strecke gelangen Besucher schnell  und umweltfreundlich zu spannenden Reisezielen. Die nordischen Hauptstädte Kopenhagen oder Malmö sind von Gedser aus gut zu erreichen.

Tipps zu den skandinavischen Metropolen findet ihr in unseren Guides und in unser aktuellen Sommerausgabe. Dort könnt ihr alles zu einem perfekten Tag in Malmö lesen.

Scandlines_Faehre_Berlin_Tickets_Aktion-780x520

 

Ein Maritimes Erlebnis

Das neue Fährschiff „Berlin“ hat den Regelbetrieb auf der Route Rostock-Gedser jetzt aufgenommen. Ab dem 30. Mai 2016 bietet Scandlines über 9.000 Jungfernfahrt-Tickets für Fußgänger zum Sonderpreis von 1 EUR pro Person an. Die Tickets werden über die Touristinformationen in Rostock und Warnemünde vertrieben und können bis einen Tag vor Abfahrt dort erworben werden. Im Ticket enthalten sind die Hin- und Rückfahrt ab Rostock, jedoch kein Aufenthalt in Gedser.

Alle weiteren Informationen zur neuen Fährverbindung findet ihr auf der Scandelines-Seite und bei den jeweiligen Touristinformationen.

 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 3

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 4

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

  • 5

    Karhu-Sneakers für Mumintroll

    Karhu-Sneakers für Mumintroll

    In diesem Jahr wäre Mumin-Erfinderin Tove Jansson 100 Jahre alt geworden. 2014 steht daher im Zeichen des Trolls. Neben spannenden Comics und Fanartikeln gibt es nun sogar Schuhe mit Mumin-Print. 

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • chill out zone schneeheim adventurebackcountrybergansofnorwaynorrmagazinoutdoornaturloverswhatwelovewewillprotectmoschusochsemoskusopplevelse moskus muskox moschusochse wildlife nasjonalparkrikethellip
  • A walk along Esefjorden esefjorden balestrandofnorway nrksf housesofinstagram woodenhouse scandinaviandesignhellip
  • room with a view at dovrefjllnorway adventurebackcountrybergansofnorwaynorrmagazinoutdoornaturloverswhatwelovewewillprotectmoschusochsemoskusopplevelse moskus muskox moschusochsehellip
  • chill out at basecamp schneeheim adventurebackcountrybergansofnorwaynorrmagazinoutdoornaturloverswhatwelovewewillprotectmoschusochsemoskusopplevelse moskus muskox moschusochse wildlifehellip
  • exploring the wildlife at dovrefjll adventurebackcountrybergansofnorwaynorrmagazinoutdoornaturloverswhatwelovewewillprotectmoschusochsemoskusopplevelse moskus muskox moschusochse wildlifehellip
  • road to the basecamp schneeheim adventurebackcountrybergansofnorwaynorrmagazinoutdoornaturloverswhatwelovewewillprotect
  • Sonntagmorgen  Auf dem Balkon Kaffee trinken und NordeuropaSkandinavienmagazine lesenhellip
  • exploring the area of dombas adventurebackcountrybergansofnorwaynorrmagazinoutdoornaturloverswhatwelovewewillprotectmoschusochsemoskusopplevelse moskus muskox moschusochse wildlifehellip
  • Sunday sunday sundaysbelike weekendfun reading norr norrmagazin thenorthiscalling outdoor vibeshellip

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen