NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Nachrichten

Foto: Henrik Trygg

Was die Schweden besser machen

Was die Schweden besser machen

18 Januar 2016

Laut des aktuellen Rankings der Wirtschaftsinitiative RobecoSAM ist Schweden das nachhaltigste Land der Welt. Geprüft wurden insgesamt 60 Industrie- und Schwellenländer hinsichtlich ihres ökologischen Bewusstseins und unter Berücksichtigung sozialer und politischer Strukturen. »

Wie schon seit einiger Zeit stehen Schweden, die Schweiz und Norwegen an der Spitze der Rangliste, Dänemark liegt statt auf Platz 8 nun auf Rang 5. Die systematische Analyse, die sich hinter dem Ranking verbirgt, bewertet die Staaten in Bezug auf ihre politische sowie ökologische Sicherheit und berechnet damit das Risiko für potenzielle Investoren. Luft- und Wasserverschmutzung, die Wahrscheinlichkeit von Naturkatastrophen sowie der Gebrauch und die Förderung erneuerbarer Energiequellen fließen neben politischen Dimensionen, wie Freiheit, Gleichheit, Mitspracherecht, Stabilität und Frieden, in die Bewertung ein.

werner_nystrand-autumn_in_the_park-4272

Die Rangliste wird regelmäßig erstellt, um Staatsanleihenratings traditioneller Ratingagenturen zu ergänzen. Der selbst ernannte „Investmentspezialist“ RobecoSAM gibt mit seinem „Country Sustainability Ranking“ Einblicke in die Stärken und Schwächen eines Landes und setzt sich angesichts der zunehmenden Ressourcenverknappung für nachhaltige Geschäftspraktiken ein.

werner_nystrand-bicycle-3113

Das Online-Magazin „Condé Nast Traveler“ greift die Platzierung Schwedens im RobecoSAM-Ranking auf und nennt sie im Kontext des Artikels „8 Things the Swedes do better than us“ (dt. „8 Dinge, die die Schweden besser machen als wir“). Die Einwohner Schwedens seien weltweit Vorreiter in Sachen Recycling, kaufen reichlich Bio-Lebensmittel und geben auf ihre Gesundheit und Umwelt Acht. Die typisch-schwedische „Fikapaus“ inklusive Zimtschnecken, der unverkennbare Stil der Schweden samt ihrer globalen Modehäuser, ihre vielen Popstars, die Saunakultur, Familienpolitik und Arbeitszeiten, die vielen organischen Kosmetikprodukte und, nicht zu vergessen, die „Noir Pop Culture“ mit u.a. Stieg Larssons Trilogie und Henning Mankells Wallander nennt die Redaktion als weitere Gründe für die Ausnahmestellung Schwedens.

 

Bilder: Werner Nystrand/Folio/imagebank.sweden.se

Zum Artikel „8 Things the Swedes do better than us“

Zum „Country Sustainability Ranking“ und allen Kriterien der Analyse

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 3

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 4

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

  • Zurck von den landInseln und Stockholm finde ich NORR imhellip
  • Sonntagmorgen  Auf dem Balkon Kaffee trinken und NordeuropaSkandinavienmagazine lesenhellip
  • Vorbereitung auf den Urlaub  gteborgsnartkommervi norrmagazin norrmag norrmag pfingstmontaghellip
  • room with a view at dovrefjllnorway adventurebackcountrybergansofnorwaynorrmagazinoutdoornaturloverswhatwelovewewillprotectmoschusochsemoskusopplevelse moskus muskox moschusochsehellip
  • Sunday sunday sundaysbelike weekendfun reading norr norrmagazin thenorthiscalling outdoor vibeshellip
  • perfekterstartinswochenende kruterrhrei mit Lachs und dazu die neueste norrmagazin Ausgabe!hellip
  • Beste Balkonlektre am Abend! norrmag Norrmagazin norr erdbeeren homegrown naturhellip
  • Neue leselektre  aber keine Bcher! bchermagazin norrmagazin
  • Angekommenabmorgenscheintdiesonnefamilytimeferiensverigestockholmtravelwithkidsglcknorrmagazinendlichwiederhierhappymoment

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen