NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

  • Prev
  • Next

Abenteuer-Urlaub im Inselmeer Åland

Advertorial in Zusammenarbeit mit Visit Åland

Auf Åland ist nichts einfacher als Urlaub auf einer einsamen Insel! Bei über 20 000 Inseln und Schären, von denen nur 60 bewohnt sind, finden sich so einige Inseln, die man ganz für sich alleine haben kann.

Nichts als ein Häuschen, eine Sauna und das pure Naturerlebnis – ohne Elektrizität und fließend Wasser: Auf Åland kann man leicht eine Auszeit vom Alltag nehmen. Das Erlebnis ist die Natur: Rote Granitfelsen, das blaue Meer und die Wälder – diese Mischung macht den Urlaub auf Åland einzigartig. Ob Abendspaziergänge am Strand, Beeren oder Pilze sammeln im Wald oder Angeln auf kleinen Ruderbooten: Åland bietet aufgrund der Einzigartigkeit der Natur und der Åländer selbs, unvergessliche Möglichkeiten, einmal richtig tief durchzuatmen. Hier gibt es übrigens auch die meisten Sonnenstunden in ganz Skandinavien. Dank der zahlreichen Brücken und Fährverbindungen ist es leicht, von einer Insel zur anderen zu kommen.

Ålands Autonomie

Åland liegt in der Ostsee zwischen Schweden und Finnland und ist offiziell eine autonome Region Finnlands. Die Åländer sind sehr stolz auf ihre Autonomie und haben ein eigenes Steuersystem, eine eigene Flagge, eigene Autokennzeichen, eine eigene Post und dazu eigene Briefmarken. Mit der Endung .ax hat die Inselgruppe sogar eine eigene Länderkennung im Internet. Åland gehört zwar zu Finnland, die Amtssprache ist allerdings Schwedisch.

Auf Åland wohnen fast 29 000 Menschen, 11 000 davon leben in der Inselhauptstadt Mariehamn, wo auch die großen Fähren aus Schweden und Finnland anlegen. Von Schweden aus führt die kürzeste Route von Grisslehamn oder Kapellskär nach Åland. Von Finnland aus dauert die Überfahrt fünf Stunden, wenn man die Fähre von Turku aus nimmt.

Inselvermietung

Auf Åland kann man eine eigene Insel mieten wie zum Beispiel Lökskär, Sviskär oder Silverskär. Weitere Informationen über Åland gibt es hier.

aland_huvudlogo-300x128

Skandinavien Guides

  • Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Urlaub kann so einfach sein. Sachen packen, Auto beladen und losfahren – NORR stellt euch zwölf Landschaftsrouten an Norwegens Westküste vor, die bewegende Erlebnisse garantieren.

  • Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Wild wachsende Bäume, von Moos bedeckte Felsen, reißende Gewässer und malerische Seen. Die skandinavische Natur bietet Groß und Klein natürliche Abenteuerspielplätze. NORR empfiehlt zehn Wald-Erlebnisse in Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen.

  • Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Wer sich fest vorgenommen hat im diesjährigen Schwedenurlaub einem Elch zu begegnen, kann sich mithilfe dieser Auswahl an Elch-Safaris einen Überblick verschaffen.

  • Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Finnlands Wälder und Seen laden zu Wanderungen, Radtouren, Survival- Training und Nächten unter freiem Himmel ein. Hier kommen sechs Tipps für Frischluftabenteuer in finnischer Wildnis.

  • Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Die unberührte Natur Ålands, Flora und Fauna, die Abgeschiedenheit – das inspiriert das åländisch-britische Künstlerpaar Maria Korpi und Adam Gordon. NORR verraten sie ihre zehn Lieblingsorte und -aktivitäten für die Inseln zwischen Schweden und Finnland.

  • Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Auf seinem Roadtrip erkundete Stefan vom Blog nordicwannabe.com Südschweden. NORR-Leser versorgten ihn mit Insider-Tipps für typisch schwedische Erlebnisse zwischen Südspitze und Vättern, Ost- und Westküste. Hier kommen ihre 15 besten Empfehlungen.

  • Unterwegs an der Höga Kusten

    Unterwegs an der Höga Kusten

    Die Höga Kusten (dt. Hohe Küste) liegt zwischen Härnösand und Örnsköldsvik. Seit dem Jahr 2000 gehört das Gebiet zum Weltnaturerbe der UNESCO. NORR hat die besten Tipps zusammengetragen. 

  • Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Spannende Klettersteige, wackelige Hängebrücken, kristallklare Bergseen. Im skandinavischen Fjell können sich Kinder richtig austoben. NORR präsentiert die schönsten Bergabenteuer in Schweden, Norwegen, Island und Finnland.

  • Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Einige bekommen regelmäßig Besuch von Journalisten aus aller Welt. Andere sind noch so gut wie unbekannt. Doch alle Unternehmen haben eins gemeinsam: Sie laden zu einzigartigen Begegnungen mit der schwedischen Natur ein. NORR hat die zehn besten ökologischen Reiseziele Schwedens ausgewählt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen