NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Ein Fahrradspaß für die ganze Familie.

100 Km lange natürliche Fahrradwege.

Ein Lift bringt auch in wenigen Minuten an die Spitze.

  • Prev
  • Next

Aktiver Fahrradsommer in Trysil

Advertorial in Zusammenarbeit mit Radisson Blu Trysil

Trysil ist mehr als nur eine Wintersportdestination. Der norwegische Skiort ist auf dem besten Weg ein Fahrradmekka zu werden – für große und kleine Fahrradenthusiasten.

„Die neuen Fahrradtrails der Trysil Bike Arena sind über zehn Kilometer lang und führen durch vielseitiges Terrain. Sie eignen sich sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene“, erklärt Gudrun Sanaker Lohne, Geschäftsführerin beim Tourismusverband Destinasjon Trysil. Sie ist stolz auf das wachsende Angebot des Ortes. Die Inspiration für die neuen Trails hat das Team der Verantwortlichen aus Schottland mitgebracht. Für den Bau und das Design der Strecken mit Brücken, Sprüngen, Kuhlen und anderen Hindernissen konnte die renommierte französische Firma BikeSolutions gewonnen werden.

Kinderfreundliche Umgebung

Die leichteren Strecken sind für Kinder ab sechs Jahren geeignet – Trysil ist damit auch als Reiseziel für Familien ideal. Hochwertige Ausrüstung kann vor Ort ausgeliehen werden. »Die Fahrradrouten sind außerdem auch landschaftlich sehr schön«, fügt Gudrun Sanaker Lohne hinzu. Und das Preisniveau ist angemessen: »Wer im Vergnügungspark Natur unterwegs ist, hat keine hohen Kosten. Die Natur ist auch in Norwegen gratis.« Günstig übernachten kann man auf dem Campingplatz. Für etwas mehr Komfort bietet sich das Radisson Blu Resort Trysil an.

2016 werden die Trails der Trysil Bike Arena noch einmal erweitert. Dann wird auch der »Aufstieg« leichter: Mit dem Sessellift »Fjellekspressen« kann man das Fahrrad bequem mit auf den Berg nehmen. Von dort führt ein neuer 7,5 Kilometer langer Trail bis hinunter ins Tal. Der erste Abschnitt der neuen Strecke wird am 23. Juni während des Mountainbike-Festivals »Utflukt« eingeweiht.

TRYSIL ERLEBEN

Trysil ist Norwegens größtes Skigebiet. Im Sommer bietet die Gegend um und auf dem 1 132 Meter hohen Trysilfjell im Südosten des Landes beste Voraussetzungen zum Mountainbikefahren.

1 Fahrrad Arena

In Trysil gibt es eine Fahrrad Arena mit 100km langen Fahrradwegen in der Natur. Diese bietet sowohl Pfade für fortgeschrittene Mountainbiker als auch einfache Strecken für die ganze Familie.

2 Utflukt

Wenn ihr Lust habt gemeinsam Trysil vom Fahrrad aus zu erkunden, bietet sich die Chance vom 23.-26. Juni beim UTFLUKT in Trysil – dem größten Fahrradfestival des Landes.

 

Radisson Blu Trysil

 

Skandinavien Guides

  • Innovation Norway, visitnorway.com - Fotograf: C H

    Fjellnorwegen mit Oslo: NORR-Favoriten

    In Fjellnorwegen liegen Nordeuropas höchste Berge, in einer Landschaft mit idyllischen Wanderrouten, romantischen Tälern mit fischreichen Flüssen und Bergseen. Das norwegische »fjell« (Dt. Gebirge) wurde im Deutschen übernommen, um den im westlichen und nördlichen Skandinavien vorherrschenden Hochgebirgstyp zu bezeichnen.

  • Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Die Natur war schon immer eine Inspiration für die Kunst. Wälder, Parks und Strände werden daher gerne als Orte genutzt, um der Kunst eine ganz besondere Bühne zu bieten. NORR hat sich auf die Suche nach spannenden Plätzen gemacht.

  • Versteckte Delikatesse: Pilz-Paradiese in Skandinavien

    Versteckte Delikatesse: Pilz-Paradiese in Skandinavien

    Wenn der Herbstwind die Blätter von den Bäumen fegt, sprießen die Pilze aus dem Boden. NORR zeigt euch die 15 ergiebigsten Orte für die Pilzjagd in und um Stockholm, Helsinki, Oslo, Kopenhagen und Reykjavik.

  • Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Urlaub kann so einfach sein. Sachen packen, Auto beladen und losfahren – NORR stellt euch zwölf Landschaftsrouten an Norwegens Westküste vor, die bewegende Erlebnisse garantieren.

  • Nordische Schatzkiste: Vergessene Reiseziele

    Nordische Schatzkiste: Vergessene Reiseziele

    Vergessene Inseln, historische Berge und kristallklare Seen. NORR präsentiert zehn nordische Outdoorgebiete in Skandinavien.

  • Abenteuer-Tipps für einen Sommer in Finnland

    Abenteuer-Tipps für einen Sommer in Finnland

    Finnland ist nicht nur das europäische Land mit der meisten Waldfläche, es hat im Sommer auch einige coole Outdoor-Events zu bieten. Hier kommen sechs Tipps von NORR für einen aktiven Sommer in Finnland.

  • Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Du liebst die Natur des Nordens – und willst das Stadtleben hinter dir lassen? NORR präsentiert zehn skandinavische Outdoor-Orte für Aussteiger – von der Surfer-Hochburg im dänischen Jütland bis zum Kletterdorf auf den nord-norwegischen Lofoten.

  • Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Spannende Klettersteige, wackelige Hängebrücken, kristallklare Bergseen. Im skandinavischen Fjell können sich Kinder richtig austoben. NORR präsentiert die schönsten Bergabenteuer in Schweden, Norwegen, Island und Finnland.

  • Winter in Skandinavien: Hotels in Eis und Schnee

    Winter in Skandinavien: Hotels in Eis und Schnee

    Der Winter in Skandinavien ist meist eisig kalt. Kuschelig warm ist es dagegen in den von der NORR-Redaktion ausgewählten Hotels in Schweden, Norwegen, Finnland, Island und Grönland, die spannende Winterabenteuer in Eis und Schnee versprechen.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen