NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Wie ein Forschungsreisender hat er so ziemlich alle nordischen Wasserläufe kartiert, die über eine paddelbare Passage verfügen.

Der alte Mann und das Meer: Jims Paddelrekord

Text: Gabriel Arthur. Foto: Erik Olsson.

Jim Danielsson ist durch Stürme, Nebelbänke und Sonnentage gepaddelt. Vor anderthalb Jahren erreichte er die magische Zehntausend-Meilen-Grenze. Aber seine Fahrt durch die nordischen Gewässer geht weiter. Wir begegnen einem legendären schwedischen Kajakfahrer, der sich am wohlsten fühlt, wenn er auf See ist.

Am 25. November 2005 hatte es in Stockholm noch nicht geschneit, das Wetter war trist und stürmisch. Wer eben konnte, blieb im Haus. Aber auf dem östlichen Teil des Mälarsees, in den Gewässern um Schloss Drottningholm, paddelte ein 72-jähriger Mann in seinem gelben Meerkajak stetig geradeaus. Jim Danielsson war unterwegs zur Verbindung zwischen Mälaren und Lillsjön bei Sundbyberg, zu dem Ort also, wo er so oft seine Kajakfahrten begonnen und beendet hatte. Dort war er mit seiner Frau Gun verabredet. »Wir sehen uns in einer halben Stunde an der Biberhütte«, hatte er ihr über sein Mobiltelefon mitgeteilt. Als der Kajak an Land glitt, wartete Gun schon mit einer Thermosflasche Kaffee, zwei Törtchen und einem handgeschriebenen kleinen Schild: »100 000 Kilometer. 25.11.2005, 14.35 Uhr«. Es wurde später in der Garage aufgehängt, in der Jim seine fünf Kajaks aufbewahrt. Jim und Gun tranken Kaffee und ließen sich die Törtchen schmecken. Dann radelte Gun im Regen nach Hause, während Jim weiter paddelte.
In der Chronik des schwedischen Outdoor-Lebens war das ein historisches Datum. Aber das einzige, was man davon bemerkte, waren ein paar Kuchenkrümel vor der Biberhütte. Nach 2 225 Tagen im Kajak, auf 24 Jahre verteilt, hatte Jim Danielsson als erster Schwede und als einer von wenigen Wassersportlern in der ganzen Welt insgesamt 100 000 Kilometer paddelnd zurückgelegt. »Eigentlich waren es an dem Tag schon 100 004 Kilometer«, erklärt Jim mit schüchternem Lächeln, als wir uns später treffen. Dass Jim irgendwann gegen Ende des Jahres 2005 diese magische Grenze überschreiten würde, war unter Outdoor-Journalisten nicht ganz unbekannt. Die Story war offensichtlich interessant und wichtig genug für mehrere Zeitungen – eindrucksvoller als viele der Expeditionen, von denen selbst die Abendzeitungen Notiz nehmen.
Jim Danielsson war der erste, der an Norwegens ungeschützter, stürmischer Nordküste entlang gepaddelt ist – und dann weiter nach Süden, an Norwegen vorbei, …

Skandinavien Guides

  • Urlaub in Värmland

    Urlaub in Värmland

    Ein Floß zu bauen und den Fluss Klarälven hinunterzutreiben, ist eine der schönsten Möglichkeiten, die einzigartige Natur Värmlands zu entdecken.

  • Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Spannende Klettersteige, wackelige Hängebrücken, kristallklare Bergseen. Im skandinavischen Fjell können sich Kinder richtig austoben. NORR präsentiert die schönsten Bergabenteuer in Schweden, Norwegen, Island und Finnland.

  • Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Ob abenteuerliche Seekajak-Touren, eine gemütliche Reise an Bord eines Schiffs oder Entspannung pur auf dem selbstgebauten Floß: Die skandinavischen Gewässer lassen sich auf viele unterschiedliche Arten erkunden. NORR gibt Tipps für die Wasserwege.

  • Wind und Wellen: Mit den Kindern ans Meer

    Wind und Wellen: Mit den Kindern ans Meer

    Der Weg ans Wasser ist in Skandinavien nie besonders weit. Die zahlreichen Strände an Nord- und Ostsee warten nur darauf, entdeckt zu werden. NORR hat sich auf die Suche nach familienfreundlichen Wasserabenteuern am Meer gemacht. 

  • Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Wandern in weißen Winterlandschaften, die Tradition der Samen kennenlernen, Nordlichter bestaunen. Für die Silvesternacht zeigen wir euch im NORR-Guide sechs zauberhafteste Orte in Skandinavien.

  • Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Ob angesagte Festivals mit Tausenden Besuchern, gemütliche, vegane Cafés in der Altstadt oder Outdoor-Hotspots mitten in der Stadt: NORR präsentiert Insidertipps für die dänische Fahrradhauptstadt Odense.

  • Stabkirchen in Norwegen: Favoriten von NORR

    Stabkirchen in Norwegen: Favoriten von NORR

    Stabkirchen sind beeindruckende Relikte aus dem Mittelalter. Die imposante Architektur erinnert an die reich verzierten Drachenschiffe aus der Wikingerzeit. Von den einst über 750 Stabkirchen existieren heute noch 30, davon 28 in Norwegen. NORR stellt 5 Stabkirchen vor. 

  • Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Wie viele andere nordische Städte besticht auch Helsinki durch seine naturnahe Lage am Wasser. NORR hat 24 Geheimtipps für die östlichste Hauptstadt des Nordens zusammengestellt.

  • Umeå City-Guide: 30 Insider-Tipps für die Metropole in Nordschweden

    Umeå City-Guide: 30 Insider-Tipps für die Metropole in Nordschweden

    Traditionelle Holzhäuser, Kunstinstallationen und futuristische Gebäude treffen in Umeå aufeinander. Im NORR-Guide präsentieren wir die angesagtesten Spots der Kulturstadt mit alternativer Studentenszene.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen