NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Nach einer Baby-Auszeit treibt es unseren finnischen Autor Anton Kalland wieder zurück in die Wildnis.

Even will überall dabei sein, vor allem beim Feuermachen.

Die Wälder um das Naturschutzgebiet wurden großflächig abgeholzt. Der Durchmesser der größten Stämme beträgt knapp einen Meter.

Wer hier auf den Bus wartet, sollte genügend Proviant dabeihaben.

Gewusst wie: Torfmoos ist ein weicher und antiseptischer Toilettenpapierersatz.

Im Schutz des dichten Fichtenwaldes wächst eine dicke Moosschicht, auf der vielleicht der eine oder andere Kobold herumtollt.

  • Prev
  • Next

Bushcraft mit Baby: Gemeinsam im finnischen Wald

Text & Foto: Anton Kalland

Nach einer Baby-Auszeit treibt es unseren finnischen Autor Anton Kalland wieder zurück in die Wildnis. Ausgerüstet mit Tipi-Zelt, Axt und Windeln reist er mit Frau und einjährigem Sohn in die wilden Wälder des Hiidenvuori-Naturschutzgebietes – und erlebt sein erstes Familienabenteuer im Einklang mit der Natur.

Die Wildnis ruft. Es ist ein eindringlicher Ruf, still, doch allgegenwärtig, und er kommt aus meinem tiefsten Inneren. Seit ich mich erinnern kann, ist da dieser Drang draußen zu sein, die Natur in ihrer ganzen Fülle zu spüren, mitten in ihr mein Zelt aufzuschlagen und die Nächte in Freiheit zu verbringen. Wochenlang und zu jeder Jahreszeit waren meine Frau und ich früher in der Wildnis unterwegs – sie war unser zweites Zuhause.

Mit der Geburt unseres Sohnes und meinem Schritt in die Selbständigkeit änderten sich dann die Möglichkeiten, diesen Drang auszuleben. Aus jährlichen Wanderurlauben wurden kleine Tagesausflüge in die benachbarten Wälder. Doch mit der Zeit wuchs das Bedürfnis, den Stress des Alltags und unsere straffen Zeitpläne hinter uns zu lassen, zurückzukehren in die Tiefe der Wälder oder die Weite der Tundra. Und so planten wir schon bald unser erstes großes Familienabenteuer.

Längere Wanderungen müssen natürlich noch etwas warten. Even ist gerade einmal ein Jahr alt und hat kürzlich laufen gelernt. Doch es gibt auch andere Möglichkeiten, dem Ruf der Wildnis nachzukommen. Kinder lieben Abenteuer, den Wald und das Zelten. Wenn ihre Grundbedürfnisse gestillt sind, machen ihnen auch kaltes oder nasses Wetter nichts aus. Am besten macht man kurze Touren von einem zentralen und schön gelegenen Zeltlager aus, in das man immer wieder zurückkehrt. Ein geräumiges Zelt mit Zeltofen, dicke Schlafmatten und gutes, frisches Essen erleichtern den Camping-Alltag. Ziel ist kein herausfordernder Survival-Trip, sondern ein harmonisches Erlebnis mit viel Ruhe und ohne viel Schnickschnack – »Bushcraft light« sozusagen.

Zelten im karelischen Idyll

Die weiten und ruhigen Gewässer Kareliens sind voller Zauber. Sie sind umgeben von Kiefernheiden und bewaldeten Hügelketten. Der Duft der klaren, stillen Seen streichelt die Sinne und die umringenden Wälder wirken wie eine schützende Mauer. Als Kind habe ich jeden Sommer mit Rudern und …

NORR Herbstnummer 2017

Diese Reportage stammt aus der NORR-Herbstausgabe 2017.

Das Heft ist zu bestellen über das NORR-Archiv.

 

Süd-Karelien

Das Naturschutzgebiet rund um den Berg Hiidenvuori liegt am Virmajärvi-See in der Gemeinde Savitaipale. Die ostfinnische Landschaft Süd-Karelien ist bekannt für ihre wunderbaren Seen und dichten Kieferwälder zwischen moosbewachsenen Felsen. Im Herbst kann man hier Unmengen an Beeren und Pilzen pflücken. Außerdem gibt es zahlreiche ausgezeichnete Wanderwege und Paddelmöglichkeiten.

visitsavitaipale.com
outdoorsfinland.fi

Skandinavien Guides

  • Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Wandern in weißen Winterlandschaften, die Tradition der Samen kennenlernen, Nordlichter bestaunen. Für die Silvesternacht zeigen wir euch im NORR-Guide sechs zauberhafteste Orte in Skandinavien.

  • Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Die Natur war schon immer eine Inspiration für die Kunst. Wälder, Parks und Strände werden daher gerne als Orte genutzt, um der Kunst eine ganz besondere Bühne zu bieten. NORR hat sich auf die Suche nach spannenden Plätzen gemacht.

  • Schwedische Eisabenteuer – Herausforderungen für Schlittschuhläufer

    Schwedische Eisabenteuer – Herausforderungen für Schlittschuhläufer

    In Finnland und Schweden hat Iceskating eine lange Tradition: Mit Langlaufschlittschuhen geht es auf zugefrorene Seen oder aufs Meer hinaus. NORR präsentiert acht Herausforderungen für Iceskater in Schweden.

  • Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Die unberührte Natur Ålands, Flora und Fauna, die Abgeschiedenheit – das inspiriert das åländisch-britische Künstlerpaar Maria Korpi und Adam Gordon. NORR verraten sie ihre zehn Lieblingsorte und -aktivitäten für die Inseln zwischen Schweden und Finnland.

  • imagebank.sweden.se - Ola Ericson

    Ostschweden mit Stockholm: Unsere Lieblingsplätze

    An der Küste von Ostschweden liegt Stockholm, Hauptstadtperle des Landes und Heimat der NORR Redaktion. Wir zeigen unsere zehn Lieblingsplätze aus der Region – vom Wandern im Zauberwald bis zum Inselglück in Östergotland.

  • Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Wer sich fest vorgenommen hat im diesjährigen Schwedenurlaub einem Elch zu begegnen, kann sich mithilfe dieser Auswahl an Elch-Safaris einen Überblick verschaffen.

  • Freie Wildbahn: Tierbeobachtungen in Skandinavien

    Freie Wildbahn: Tierbeobachtungen in Skandinavien

    Wem der Zoo zu gewöhnlich ist, für den hat NORR neun skandinavische Orte gesammelt, an denen man nordische Tiere wie Bären, Elche und Wale in ihrer natürlichen Umgebung beobachten kann.

  • Basislager für Bergfans: Herrliche Skihütten im Fjäll

    Basislager für Bergfans: Herrliche Skihütten im Fjäll

    Das skandinavische Fjäll ist dort am schönsten, wo es am einsamsten ist – weit entfernt von Liftanlagen und Skigebieten. NORR hat die zehn besten Skihütten als »Basislager« für Skitouren im skandinavischen Fjäll zusammengestellt.

  • Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Kreativ und äußerst lebendig – so präsentiert sich die kleinste Hauptstadt Skandinaviens. NORR verrät 21 Insidertipps für eine spannende Städtereise durch Reykjavík.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen