NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Auf in die Wildnis: Ein Roadtrip im Westen Norwegens

Auf in die Wildnis: Ein Roadtrip im Westen Norwegens

Text: Karen Hensel. Foto: Jonas Sjöblom & Carolina Ina Juselius

Fünf Freunde starten auf einen Roadtrip im Westen Norwegens. Sie wollen einen berühmten Gebirgsrücken besteigen, eine große Welle im Fjord reiten und die Natur von Müll befreien. Ein Abenteuer in einem eigensinnigen Elektroauto.

Misstrauisch beäugen wir um Mitternacht im Halbdunkel einer Tiefgarage ein futuristisch anmutendes Gefährt. Als wir uns näher heranpirschen, öffnet es freudig fiepend Türen, Kofferraum und Dachluke. »Wie Kit in Knightrider«, sagt Vera. »Und irgendwie unheimlich«, fügt Jonas hinzu. Gemeinsam mit Anton, Ina, Jonas und Vera möchte ich von Oslo über den Jotunheimen-Nationalpark weiter nach Hoddevik an der norwegischen Küste fahren, um sowohl zwischen den mächtigen Gipfeln Norwegens zu wandern als auch in den Wellen der Fjorde zu surfen. Vor uns liegt ein über tausend Kilometer langer Roadtrip – und weil wir auf diesem die Natur so viel wie möglich erleben und so wenig wie nötig belasten wollen, haben wir uns dieses blinkende Stück Hightech gemietet: einen Tesla. Jene revolutionäre Elektrolimousine, in der sonst nur George Clooney und andere Oberklässler mit demonstrativem Umweltbewusstsein unterwegs sind. Keiner von uns hat je in einem solchen Gefährt gesessen. Und keinem von uns ist zu diesem Zeitpunkt richtig klar, was die Fahrt mit einem hochmodernen Elektroauto in Norwegens weitem ländlichen Raum für Folgen haben könnte.

Weg in die Wildnis

Eigentlich kommen wir alle Fünf im Leben und auf Reisen problemlos mit Rad, Bahn oder zu Fuß voran und scheuen dabei weder Regengüsse noch Schneestürme. Das größte Versprechen des Autos aber ist die gänzliche Freiheit: Sich einfach auf den Weg zu machen – wann, wohin und wie weit auch immer. Dort anzuhalten, wo es am schönsten ist. An einem einsamen Strand in den Neoprenanzug zu schlüpfen oder sich am Fuße eines in Morgennebel gehüllten Gipfels die Wanderstiefel zu schnüren, während andere noch irgendwo an einer verwaisten Haltestelle auf den Anschlussbus warten. Wäre da nicht die Sache mit dem ökologischen Fuß- bzw. Reifenabdruck, dieses unwohle Gefühl, dass jeder Kilometer der Freiheit die Umwelt zusätzlich mit CO2 und anderen Schadstoffen belastet. Das Gewissen als Feind der Fahrfreude – ein Konflikt, für den Tesla & Co zumindest Ansätze einer Lösung zu versprechen scheinen. So machen wir uns auf den Weg Richtung Nordwesten, in den Jontunheimen Nationalpark. Einer nach dem anderen wagt sich auf den Fahrersitz der ominösen Supermaschine. Hier und da werden Knöpfe verwechselt oder Flächen auf dem Touchscreen versehentlich bedient, was das Gefährt umgehend mit einem vorwurfsvollen Surren missbilligt. Es scheint gekränkt darüber, dass wir uns anmaßen, seiner Handhabung mit unseren derartig stümperhaften Fähigkeiten gerecht werden zu können. Hätte es selbst wählen können, hätte es wohl keinen von uns jemals freiwillig hinter sein Steuer gelassen…

 

Wie der Roadtrip für Karen und ihre Freunde weitergeht und ob der Wagen durchhält, lest ihr in der neuen NORR-Herbstausgabe 2018. Für Neu-Abonnenten gibt es zusätzlich zu einer tollen Prämie, einen Premium-Zugang für unser Online-Magazin. 

Hol dir das NORR-Jahresabo

Skandinavien Guides

  • Skandinavien romantisch: Naturerlebnisse für Verliebte

    Skandinavien romantisch: Naturerlebnisse für Verliebte

    Im skandinavischen Gefühlsrausch: Der NORR-Guide präsentiert ausgewählte Naturerlebnisse für Verliebte und solche, die es werden wollen. Achtung: romantisch!

  • Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    NORR-Art-Direktorin Susan liebt bunte Orte, in denen sich Kultur entfalten kann. In diesem Guide empfiehlt sie künstlerische Hotspots in Stockholm.

  • Aktivurlaub im Norden: Dörfer mit Erlebniswert

    Aktivurlaub im Norden: Dörfer mit Erlebniswert

    Der kleine Ort Gafsele ist ein internationales Zentrum für den Hundeschlittensport, andere Dörfer sind Hotspots für Wildwasserkanuten oder Langläufer. NORR hat sich auf dem Land umgeschaut und die zehn besten Abenteuerdörfer Schwedens besucht.

  • Abenteuer-Tipps für einen Sommer in Finnland

    Abenteuer-Tipps für einen Sommer in Finnland

    Finnland ist nicht nur das europäische Land mit der meisten Waldfläche, es hat im Sommer auch einige coole Outdoor-Events zu bieten. Hier kommen sechs Tipps von NORR für einen aktiven Sommer in Finnland.

  • Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Auf einer Kanutour in Småland lässt sich die schwedische Wildnis hautnah erleben: Man gleitet durch das Wasser, beobachtet wildlebende Tiere und schlägt sein Nachtlager an Rastplätzen mit Feuerstellen auf.

  • Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Das Fischerdörfchen Klitmøller im Nationalpark Thy wurde einst wegen seiner perfekten Surfbedingungen auch als Cold Hawaii bekannt. Heute wohnen hier viele Pioniere von damals mit ihren Familien und sorgen für neues Leben. NORR-Redakteur Philipp Olsmeyer verrät seine Thy-Tipps.

  • Unterwegs an der Höga Kusten

    Unterwegs an der Höga Kusten

    Die Höga Kusten (dt. Hohe Küste) liegt zwischen Härnösand und Örnsköldsvik. Seit dem Jahr 2000 gehört das Gebiet zum Weltnaturerbe der UNESCO. NORR hat die besten Tipps zusammengetragen. 

  • City-Guide: Turku

    City-Guide: Turku

    Die südfinnische Hafenstadt Turku präsentiert sich als kulinarische Hauptstadt des Landes. Im NORR-Guide präsentieren wir die angesagtesten Spots.

  • Rubjerg Knude - VisitDenmark

    Dänemark Jütland: Sommertipps

    Karg und schlicht, dafür erholsam und tiefenentspannt – das ist Jütland. Dänemarks wilde Schönheit ist einfach bezaubernd und Schauplatz unserer zehn Sommertipps für eine ausgelassene Zeit am Meer.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen