NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Einfach cool: Arktische Winterabenteuer für alle

Einfach cool: Arktische Winterabenteuer für alle

Hoch im Norden Europas warten jede Menge spannende, arktische Winterabenteuer darauf, entdeckt zu werden. NORR präsentiert unvergessliche Erlebnisse in der Wildnis rund um den Polarkreis.

#01 Arktisches Aloha auf den Lofoten

Foto: Alex Conu / Visit Norway

Die Bucht von Unstad an der Nordküste der Lofoten ist ein einzigartiger Ort zum Wellenreiten. Auf 68 Grad nördlicher Breite gibt es dort die nördlichste Surfschule Skandinaviens. Bei einer durch- schnittlichen Wassertemperatur von sieben bis neun Grad geht in Unstad kein Sufer ohne dicken Neoprenanzug in die Wellen. Im Winter sind die Wellen am besten.

unstadarcticsurf.com

 

#02 Echtes Eisfischen in Schwedisch Lappland

Foto: Yngve Ask / Visit Norway

Eisfischen ist Meditation pur. Alles, was du dafür brauchst, ist ein Rentierfell, eine Bohrmaschine, eine Rute und Maden, die richtige Kleidung und natürlich viel Geduld. Besonders gut lässt sich die Weite und Stille der skandinavischen Winterlandschaft auf den zugefrorenen Seen in Schwedisch Lappland genießen – und das bis weit in den Frühling hinein.

swedishlapland.com

 

#03 Polare Fatbike-Tour auf Grönland

Foto: Fatbike Greenland

Eine Fatbike-Tour durch Grönland ist zweifelsfrei eine echte Herausforderung für jeden Abenteurer und Entdecker. Entlang des Polarkreises geht es auf dem Arctic Circle Trail fünf Tage lang mit erfahrenen Guides rund 200 Kilometer von der Ost- zur Westküste – inklusive manch anspruchsvoller Steigung. Entspannt wird abends im Hot Tub.

fatbike-greenland.com

 

#04 Ski & Sail in den Lyngen-Alpen

Foto: Skiinformarmatie.nl

Nirgends in Europa liegen Meer und Berge so nah beieinander wie in der Fjord- und Fjellwelt der norwegischen Nordküste. Die majestätischen Lyngen-Alpen, eines der besten Freeride-Gebiete des Nordens, lassen sich per Segeltörn entdecken. Hier wohnst du an Bord, legst an den besten Spots an und machst Touren auf die 1 800 Meter hohen Gipfel.

alpineguides.no/ski-sail

 

#05 Rentierrennen im finnischen Salla

Foto: Anja West

Schon seit Anfang der fünfziger Jahre werden in Salla Wettkämpfe veranstaltet, bei denen sich die mutigen Teilnehmer mit Skiern unter den Füßen von wild galoppierenden Rentieren durch die Wildnis ziehen lassen – der Höhepunkt des Jahres für die einheimischen Züchter. Im Rentier- park Salla kannst du selbst an der spannenden Tradition teilnehmen.

sallareindeerpark.fi

 

#06 Freeriden im nördlichsten Skigebiet

Foto: Matthias Fredriksson

Von einfachen Abfahrten bis hin zu steilen Berghängen: In Riksgränsen, dem nördlichsten Skigebiet Europas, nden Freerider jede Menge Herausforderungen im Pulverschnee. Profis trauen sich auf Rimfors und Uffes vägg, die wohl schwersten Hänge. Wer im Winter nicht vorbeikommt, hat auch im Frühjahr noch Gelegenheit: Die Skisaison dauert bis Mittsommer.

riksgransen.se

 

#07 Nordic Iceskating im Schärenmeer

Foto: Henrik Trygg

Sobald sich die erste Eisschicht über die Seen und Schärengewässer zieht, holen viele Skandinavier ihre Langlaufschlittschuhe raus und gehen auf Tour. in Luleå gibt es eine sechs Kilometer lange gesicherte Spur, die direkt am Hafen startet. Erfahrene Iceskater finden im Schärenmeer der Umgebung perfekte Möglichkeiten für atemberaubende Touren.

lulea.nu

 

#08 Walsafari in Tromsøs Fjorden

Foto: Asgeir Helgestad Arctic Light AS / Visit Norway

Tromsø hat sich in den letzten Jahren zu einem Mekka für Walbeobachter entwickelt. Die mächtigen Tiere lassen sich am besten vom Schiff aus beobachten. Von November bis Dezember stehen die Chancen besonders gut, weil dann die Heringsschwärme in die Fjorde schwimmen – und die Wale hinter ihnen her.

arcticwhaletours.com

 

#09 Skitour in Pallas- Yllästunturi

Foto: Håkan Hjort

Ein weißes, winterliches Lappland- Abenteuer können Skiwanderer auf dem »Hetta Pallas Hiking Trail« und dessen Abzweigungen rund 300 Kilometer nördlich des Polarkreises erleben. Der Weg führt über die sanften Hügel des Pallas-Yllästunturi Nationalsparks. Übernachten kannst du in einer von mehreren zum Teil bewirtschafteten Berghütten.

nationalparks.fi

 

Snowkiten, Eisgrottenexpedition oder eine Eisbrecherfahrt: Noch mehr arktische Abenteuer entdeckst du in der neuen NORR-Winterausgabe 2017 – Jetzt NORR abonnieren!

Skandinavien Reisen

  • Prev
  • Next
Alle Reisen anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen