NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Auf dem Slåttdalsberget erlebt man die ganze Schönheit der Höga Kusten – das Zusammenspiel aus Berg, waldreichen Tälern und dem weiten blauen Meer in der Ferne

Der High Coast Hike führt kreuz und quer durch den Skuleskogen Nationalpark.

Wandern im UNESCO Weltnaturerbe Höga Kusten

Seit der letzten Eiszeit hat sich das Gelände um 800 Meter angehoben – die höchste Erhebung weltweit.

Das Zusammenspiel aus Bergen, waldreichen Tälern und blauem Meer wird abgerundet durch das gemütliche Beisammensein.

  • Prev
  • Next

Höga Kusten: Auf Ronjas Spuren im Skuleskogen

Text: Philipp Olsmeyer, Fotos: Peder Sundström, Philipp Olsmeyer

Verwunschene Wälder, steile Felsen und tiefblaues Meer. Die Hohe Küste in der schwedischen Provinz Ångermanland ist ein spannender Abenteuerspielplatz für Groß und Klein. Philipp Olsmeyer und sein Sohn Pelle haben sich die Gegend gemeinsam erwandert.

»Komm, Papa«, ruft Pelle und springt leichtfüßig über den schmalen Holzsteg, der uns in den dichten Wald hineinführt. Ab und zu dreht er sich um und schaut ungeduldig, wo ich bleibe. Es ist einer der wärmsten Tage dieses Hitze-Sommers. Auf meinem Rücken befinden sich neben der Campingausrüstung für uns beide auch noch sechs Liter Wasser als Reserve für die nächsten zwei Tage. Zum Glück bietet das dichte Baumwerk guten Schutz vor der Sonne. »Wie weit ist es denn noch bis zur Helveteskap?«, werde ich in regelmäßigen Abständen gefragt. Die Höllenschlucht, über die einst Räubertochter Ronja sprang, um Räubersohn Birk ihren Mut zu beweisen, ist wohl der berühmteste Ort im Skuleskogen und ein motivierendes Zwischenziel für einen Siebenjährigen. In Wirklichkeit heißt sie allerdings Slåttdalsskrevan.

Astrid Lindgren hatte bewusst einen skandinavischen Urwald wie diesen als Schauplatz für ihre Romanverfilmung gewählt: ein dichtes, wildes Gehölz ohne menschliche Spuren, dunkel und gefährlich. Luchse, Bären und Wölfe soll es hier geben – und wenn man will Trolle, Riesen und Räuber. Tatsächlich war der von Mythen umrankte Skuleskogen in früheren Tagen unter Handelsreisenden gefürchtet. Im 18. Jahrhundert wurde er fast komplett abgeholzt, ist seitdem jedoch weitgehend ungestört nachgewachsen. Überall liegen zwischen Felsbrocken umgefallene Baumstämme, überzogen von Moos, Fahnen und Flechten.

An manchen Stellen öffnet sich der Wald plötzlich, und man läuft über eine Lichtung, deren Boden von losen, runden Steinen bedeckt ist. »Klapperstensfält« nennt man dieses Phänomen, das typisch für Regionen mit postglazialer Landhebung ist. Es erinnert uns daran, dass hier vor einigen tausend Jahren noch die Wellen ans Ufer rollten, die Felsbrocken zerschlugen und sie zu ihrer jetzigen Form schliffen.

Der »High Coast Hike« beginnt am Westeingang des Nationalparks und führt kreuz und quer durch den Skuleskogen. Pelle und ich haben die lange erste …

 

Weltnaturerbe Höga Kusten

WANDERN

Höga Kusten Leden: 127 km langer Wanderweg mit 13 Etappen zwischen Stora Torget/Örnsköldsvik und Hörnoberget/Kramfors.
hogakustenleden.com

High Coast Hike: Ca. 40 km lange Wanderung durch den Nationalpark Skuleskogen Ende Juli.
highcoasthike.com

KLETTERN

Via Ferrata Skuleberget: Skandinaviens größte Klettersteiganlage mit vier unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden
viaferrata.se

PADDELN

Hervorragende, zum Teil anspruchsvolle Seekajakgewässer um die Inseln Rotsidan, Storön, Gaviksfjärden, Norrfällsviken, Mjältön, Högbonden und Ulvön.
hogakustenkajak.se
bonhamnkajak.se

ÜBERNACHTEN

Friluftsby/Rövarby: Camping- und Hüttendorf mit kleinem Erlebnispark und zahlreichen Outdoor-Events während des ganzen Jahres.
friluftsbyn.se

Skuleskogens Pensionat: Wunderbar direkt am Skuleskogen gelegene Pension in einem alten Ångermanlands-Hof.
skuleskogenspensionat.se

Hotell Höga Kusten: Hochklassiges Hotel und Restaurant mit großen Panoramafenstern, direkt an der imposanten Höga Kusten Brücke über die Flussmündung des Ångermanälven.
hotellhoga-kusten.se

BESUCHEN

Naturum Höga Kusten: Besucherzentrum des Nationalparks Skuleskogen.
naturumhogakusten.se

BOX Whisky: Nördlichste Whiskydestillerie der Welt in einem alten Sägewerk.
boxwhisky.se

Paradiset: Erlebnisbad mit großem Wellnessbereich in Örnsköldsvik.
paradisetornskoldsvik.se

 

Werde NORR-Leserreporter/in

NORR schickt zwei Leser/innen zum High Coast Hike 2015, um von dort zu berichten. Hier könnt ihr euch bewerben.

Skandinavien Guides

  • Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Auch wenn Tromsø am Ende der Welt liegen mag – hier, 400 Kilometer nördlich des Polarkreises, pulsiert das urbane Leben. NORR hat die 30 besten Citytipps.

  • Winter in Skandinavien: Hotels in Eis und Schnee

    Winter in Skandinavien: Hotels in Eis und Schnee

    Der Winter in Skandinavien ist meist eisig kalt. Kuschelig warm ist es dagegen in den von der NORR-Redaktion ausgewählten Hotels in Schweden, Norwegen, Finnland, Island und Grönland, die spannende Winterabenteuer in Eis und Schnee versprechen.

  • Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Finnlands Wälder und Seen laden zu Wanderungen, Radtouren, Survival- Training und Nächten unter freiem Himmel ein. Hier kommen sechs Tipps für Frischluftabenteuer in finnischer Wildnis.

  • Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Kreativ und äußerst lebendig – so präsentiert sich die kleinste Hauptstadt Skandinaviens. NORR verrät 23 Insidertipps für eine spannende Städtereise durch Reykjavík.

  • Unterwegs an der Höga Kusten

    Unterwegs an der Höga Kusten

    Die Höga Kusten (dt. Hohe Küste) liegt zwischen Härnösand und Örnsköldsvik. Seit dem Jahr 2000 gehört das Gebiet zum Weltnaturerbe der UNESCO. NORR hat die besten Tipps zusammengetragen. 

  • Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Wie viele andere nordische Städte besticht auch Helsinki durch seine naturnahe Lage am Wasser. NORR hat 24 Geheimtipps für die östlichste Hauptstadt des Nordens zusammengestellt.

  • Campingland Schweden

    Campingland Schweden

    Für viele ist Schweden im Sommer ein beliebtes Reiseziel. Vor allem in den Monaten Juli und August herrscht auf den Campingplätzen Hochsaison. Hier sind elf 5-Sterne-Campingplätze für dein nächstes Skandinavien-Abenteuer.

  • Stockholm City-Guide: Die besten Tipps

    Stockholm City-Guide: Die besten Tipps

    Stockholm ist nicht nur der Sitz von NORR, die schwedische Hauptstadt ist auch eine lebenswerte und vielseitige Stadt. Grund genug für die Redaktion, ihre 24 Highlights zu teilen.

  • Natur-Genuss: Kulinarische Ziele in Skandinavien

    Natur-Genuss: Kulinarische Ziele in Skandinavien

    NORR hat sich aufs Land begeben und zehn Orte besucht, in denen regionale Gerichte in natürlicher Umgebung aufgetischt werde

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 19,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen