NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Die Wärme der Sauna ist wohltuend, der Gedanke, dass man sich in einer einsamen Landschaft befindet, würzt das Erlebnis mit intensivem Wildnis-Aroma.

Obwohl Skepsis gegen den Saunabau im Hochgebirge verbreitet war (dort fehlt es nämlich an Holz), hat Lindberg seine Mission unbeirrt weitererfolgt.

Die finnische Sauna ist keine Art Kompromiss zwischen dem trockenen römischen Heißbad und dem feuchten russischen Dampfbad, sie vereint die Vorteile von beiden.

  • Prev
  • Next

Auf der Suche nach Schwedens perfekter Sauna

Text und Fotos: Michael Tjelder.

Für viele Nordländer liegt das Saunabad irgendwo im Grenzbereich zwischen Fanatismus und Religion. NORR-Reporter Michael Tjelder– ein Bekehrter – hat einen veritablen Missionar besucht.

Jahrelang habe ich mich quer durch das ganze Land gesaunt, von der Rauchsauna im finstersten Tornadal bis zur holzbeheizten Trockensauna in Ribergsborgs Kaltbadehaus in Malmö. In der Originalsauna meiner Großmutter im ländlichen Finnland hatte man mich alle Regeln der Saunakunst gelehrt. So verfiel ich immer wieder in philosophische Grübeleien darüber, wie die ideale Sauna beschaffen sein müsste. Und endlich (nachdem ich ein Jahr gequengelt hatte) bekam ich den Auftrag für meine Traumreportage. Er lautete: Geh auf die Jagd nach der perfekten Sauna. Wenn man unter schwedischen Sauna-Profis herumfragt, dann führen alle Wege zu Staffan Lindberg, dem die fünfzehn Berghütten des schwedischen Tourismusverbands (STF) zwischen Ammarnäs in Lappland und Grövelsjön im südlichen Fjäll unterstellt sind. Diese Hütten stehen im Sommer den Wanderern und Kletterern offen, im Winter den Skiläufern. Sie sind mit einfachen Schlafräumen und Kochgelegenheit ausgestattet – und mehrere von ihnen neuerdings mit Sauna. Das ist Staffan Lindberg zu verdanken. Er hat sich in den letzten zehn Jahren als Vorkämpfer der Saunakultur in diesen Breitengraden profiliert, sozusagen als Sauna-General des STF. Obwohl unter seinen eigenen Truppen die Skepsis gegen den Saunabau im Hochgebirge verbreitet war (dort fehlt nämlich eine wichtige Zutat: das Holz), hat Lindberg seine Mission unbeirrt weitererfolgt. Und das erweist sich nun als Geniestreich. Überall dort, wo man eine Sauna eingebaut hat, sind die Belegungszahlen gestiegen, ohne dass irgendwelche anderen Verbesserungen vorgenommen wurden. Wenn Staffan behauptet, dass die Sauna von Stensdalen im jämtländischen Fjäll die beste von allen ist, dann tut man gut daran, auf ihn zu hören. „Um die Qualität einer Sauna zu beurteilen, muss man mehrere Faktoren in Betracht ziehen“, erklärt er, als wir uns an einem sonnigen Wintertag bei Stensdalen …

SAUNABADEN IM GEBIRGE

Der schwedische Tourismusverband betreibt zwischen Abisko im Norden und Grövelsjön im Süden neun größere Fjällstationen und 40 Hütten. Alle Fjällstationen verfügen über eine Sauna, außerdem folgende Hütten:

Aigert (Lappland)

Alesjaure (Lappland)

Lunndörren (Lappland)

Pieskehaure (Lappland)

Pältsa (Lappland)

Rogen (Härjedalen)

Stensdalen (Jämtland)

Sälka (Lappland)

Teusajaure (Lappland)

Tärnasjö (Lappland)

svenskaturistforeningen.se



Skandinavien Guides

  • Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Bald feiert Schweden wieder den längsten Tag des Jahres. An Mittsommer wird aber nicht nur traditionell getanzt, sondern auch traditionell getrunken und gegessen. NORR stellt euch sieben Spezialitäten vor, die bei keinem Picknick fehlen dürfen. 

  • Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Die unberührte Natur Ålands, Flora und Fauna, die Abgeschiedenheit – das inspiriert das åländisch-britische Künstlerpaar Maria Korpi und Adam Gordon. NORR verraten sie ihre zehn Lieblingsorte und -aktivitäten für die Inseln zwischen Schweden und Finnland.

  • Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Eivør Pálsdóttir ist die derzeit bedeutendste Musikerin der Färöer-Inseln. Die Abgeschiedenheit und schöne Natur galten der »färöischen Björk« von Beginn an als Inspirationsquelle. NORR verrät sie ihre zehn Lieblingsorte.

  • Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Die Natur war schon immer eine Inspiration für die Kunst. Wälder, Parks und Strände werden daher gerne als Orte genutzt, um der Kunst eine ganz besondere Bühne zu bieten. NORR hat sich auf die Suche nach spannenden Plätzen gemacht.

  • Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Spannende Klettersteige, wackelige Hängebrücken, kristallklare Bergseen. Im skandinavischen Fjell können sich Kinder richtig austoben. NORR präsentiert die schönsten Bergabenteuer in Schweden, Norwegen, Island und Finnland.

  • Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Wie viele andere nordische Städte besticht auch Helsinki durch seine naturnahe Lage am Wasser. NORR hat 24 Geheimtipps für die östlichste Hauptstadt des Nordens zusammengestellt.

  • Westschweden: Favoriten für alle Jahreszeiten

    Westschweden: Favoriten für alle Jahreszeiten

    Mit mehr als einer halben Million Einwohnern ist Göteborg die zweitgrößte Stadt des Landes. Daneben beeindruckt die Region Westschweden mit atemberaubender Natur. NORR hat elf Favoriten für einen unbeschwerten Aufenthalt im wilden Westen zusammengestellt.

  • Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Stille Wälder, einsame Küsten und schöne Aussichten: Diese Reiseziele in Skandinavien sind nicht nur echte Architektur-Highlights, sondern bieten vor allem einen ruhigen Urlaub und die sichere Chance, dem Alltagsstress zu entkommen.

  • Natur-Genuss: Kulinarische Ziele in Skandinavien

    Natur-Genuss: Kulinarische Ziele in Skandinavien

    NORR hat sich aufs Land begeben und zehn Orte besucht, in denen regionale Gerichte in natürlicher Umgebung aufgetischt werde

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 19,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen