NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Joutsjärvi ist eine stille Oase – zu Lande und I zu Wasser.

In Joutsijärvi gibt es rustikale Übernachtungshütten, wie man sie sonst nur in Lappland findet.

Wer die Stille durchbrechen und einmal richtig laut schreien will, bekommt beim finnischen Urgestein ein besonders gutes Echo.

Geräusche von Mensch und Tier sind auch in der Natur zu hören, aber es ist lange nicht so laut wie in der Stadt.

Das Ruderboot als Transportmittel war die richtige Entscheidung. Kind und Kegel finden bequem Platz.

  • Prev
  • Next

Klang der Stille: Satakunta in Finnland

Text: Jonas Sivelä. Foto: Kaapo Kamu

Unser Alltag ist laut. Vor allem in der Stadt sind wir umgeben von nie verstummenden Geräuschen. NORR-Mitarbeiter Jonas Sivelä begab sich mit seiner Tochter auf die Suche nach der Stille und versuchte sein Glück am See Joutsijärvi in der finnischen Landschaft Satakunta.

Ich stehe an der Statue »Drei Schmiede« mitten im Zentrum von Helsinki. Eine Minute lang will ich einfach nur zuhören und die Geräusche der Stadt auf mich wirken lassen. Ein Presslufthammer läutet seine tosende Fanfare ein. Im Hintergrund das Rauschen der Autos. Ein Handy klingelt. Ein Auto hupt. Und noch eines. Vielleicht war es dasselbe? Eine Kehrmaschine kommt auf mich zu. Nichts wie weg hier! In der Nacht summt der Kühlschrank und im Büro klickt und piepst es den ganzen Tag. In der Schule meiner Tochter hängt im Speisesaal ein sogenanntes Lärmometer. Es leuchtet gelb, wenn es im Raum lauter wird und schlägt um zu rot, wenn die Schmerzgrenze überschritten wird. Im Café vermischt sich das Dröhnen von Radio und Fernseher mit dem Verkehrslärm der Straße zu einem grauen Brei.

FLUCHT VOR DEM LÄRM

Lärm untermalt unser Leben. Traurig ist, dass wir uns schon längst an ihn gewöhnt haben. Wir nehmen ihn erst dann wirklich wahr, wenn er nicht mehr zu hören ist. Gemeinsam mit meiner älteren Tochter Tilda will ich mich auf die Suche nach der Stille machen. Nach einem Ort, an dem Lärmometer noch ein Fremdwort ist und
wo keine Drucker den Büroflur mit ihrem Rattern beschallen. Wir haben für unser Vorhaben das Wandergebiet um den Joutsijärvi-See in der Nähe von Pori gewählt, denn dort, mitten auf dem finnischen Land, soll es besonders ruhig sein. Spät am Nachmittag kommen wir am südlichen Zipfel des Sees an. Am Bootsufer findet Tilda ein vierblättriges Kleeblatt – vielleicht verheißt es uns Glück für unseren Ausflug? Unser Plan ist, drei Tage auf dem See zu rudern und ab und an für einen Spaziergang an Land zu gehen. Wenn es die Stille noch gibt, so hoffen wir, sie hier zu finden.

RUDERN IST HARMONIE

Der See riecht anders als das Meer in Helsinki. Irgendwie frischer. Und er ist mit weißen Seerosen geschmückt. Um den Joutsijärvi verläuft ein etwa 30 Kilometer langer Wanderweg. Er ist Teil der Route Satakunta-Pirkanmaa, die insgesamt 360 …

NATUR-RUHE-GEBIETE IN FINNLAND

Evo: Einmalige Natur und große Waldgebiete nur eineinhalb Stunden
von Helsinki entfernt.

Selkämeren: Hier kann man die Ruhe des Schärengartens erleben. Besonders sehenswert: der Leuchtturm auf der Insel Säppi.

Tuntsa: Gehört zu den schönsten Gegenden in Europa. Die Stille in Lappland ist eine ganz besondere.

Elimyssalo: Naturschutzgebiet mitten im Nichts an der russischen Grenze im Nordosten von Finnland.

Hossa: Dieses Gebiet wurde 2011 zum Ausflugsziel des Jahres gekürt. Friedvolle Natur und gute Infrastruktur.

KLEINES WÖRTERBUCH

Hiljaisuus = Stille

Soutuvene = Ruderboot

Teltta = Zelt

Kaupunki = Stadt

Yksinäisyys = Einsamkeit

outdoors.fi

Skandinavien Guides

  • Abenteuer-Tipps für einen Sommer in Finnland

    Abenteuer-Tipps für einen Sommer in Finnland

    Finnland ist nicht nur das europäische Land mit der meisten Waldfläche, es hat im Sommer auch einige coole Outdoor-Events zu bieten. Hier kommen sechs Tipps von NORR für einen aktiven Sommer in Finnland.

  • Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Auf seinem Roadtrip erkundete Stefan vom Blog nordicwannabe.com Südschweden. NORR-Leser versorgten ihn mit Insider-Tipps für typisch schwedische Erlebnisse zwischen Südspitze und Vättern, Ost- und Westküste. Hier kommen ihre 15 besten Empfehlungen.

  • Skandinavien romantisch: Naturerlebnisse für Verliebte

    Skandinavien romantisch: Naturerlebnisse für Verliebte

    Im skandinavischen Gefühlsrausch: Der NORR-Guide präsentiert ausgewählte Naturerlebnisse für Verliebte und solche, die es werden wollen. Achtung: romantisch!

  • Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Auf einer Kanutour in Småland lässt sich die schwedische Wildnis hautnah erleben: Man gleitet durch das Wasser, beobachtet wildlebende Tiere und schlägt sein Nachtlager an Rastplätzen mit Feuerstellen auf.

  • Bergen City-Guide: Die besten Tipps

    Bergen City-Guide: Die besten Tipps

    Die zweitgrößte Stadt Norwegens bietet – neben Regen – eine vielfältige Kultur- und Restaurantszene und außerdem spannende Outdoor-Aktivitäten rund um die atemraubende Fjordlandschaft. NORR hat die 20 besten Tipps rausgesucht. 

  • Traumberuf Wildnisführer: Outdoor-Schulen

    Traumberuf Wildnisführer: Outdoor-Schulen

    Das Interesse am Erlebnistourismus nimmt stetig zu. Kompetente Guides sind daher sehr gefragt. NORR hat fünf besondere Angebote für Wildnisführer in spe ausfindig gemacht.

  • Schwedische Eisabenteuer – Herausforderungen für Schlittschuhläufer

    Schwedische Eisabenteuer – Herausforderungen für Schlittschuhläufer

    In Finnland und Schweden hat Iceskating eine lange Tradition: Mit Langlaufschlittschuhen geht es auf zugefrorene Seen oder aufs Meer hinaus. NORR präsentiert acht Herausforderungen für Iceskater in Schweden.

  • Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Wühlen, stöbern, staunen und dabei einzigartige Fundstücke zum Schnäppchenpreis erobern. NORR präsentiert die schönsten und außergewöhnlichsten Flohmärkte in Kopenhagen, Stockholm, Oslo und Helsinki.

  • 09_Sonnencomeback_listiljosi_Credits_Hrefna_Björg_Gylfadóttir

    Lichtfestivals im Norden – sechs strahlende NORR-Favoriten

    Wenn die Tage kürzer werden, erleuchten viele Städte im Norden in einem besonderen Licht. NORR stellt sechs Lichtfestivals vor, die den skandinavischen Winter auf kreative Weise erstrahlen lassen.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen