NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Der Holavedsleden: Wie im Märchen

Der Holavedsleden: Wie im Märchen

Text: Emil Sergel. Foto: Roger Borgelid

Der Holavedsleden zwischen Tranås und Gränna ist nicht nur ein schöner, hügeliger Waldweg, sondern auch ein alter Räuberpfad. NORR-Autor Emil Sergel nahm all seinen Mut zusammen und tauchte tief in Smålands mystische Wälder ein.

Keine Ahnung, was uns so recht erwartet. Der Holavedsleden gilt als einer der ältesten und bekanntesten Wanderwege Smålands. Die Wälder, durch die er sich auf seinem rund sechzig Kilometer langen Weg von Tranås nach Gränna am Vättern schlängelt, zählen zu den schönsten und mystischsten des Nordens. Und doch kenne ich niemanden, der die Strecke jemals gewandert ist. Wie so oft ist es gerade das Unbekannte, das die Vorfreude auf das Abenteuer so besonders macht. Der Anfang ist magisch. Der Regen hört ungefähr in dem Moment auf, als wir aus dem Auto steigen und den orangefarbenen Markierungen folgen, die uns über Kuhweiden in den Wald führen. Es funkelt grün in verschiedenen Nuancen: Gras und Moos, Nadelbäume und Laubbäume. Mit neugierigen Schritten geht es hinein in den Urwald.

Eintauchen ins Grüne

Wir lassen den Verkehrslärm hinter uns und lauschen der Geräuschkulisse des Waldes: Tropfen, die von hohen Fichten fallen, Vogelstimmen in der Ferne und tiefe Stille. Man fühlt sich umstellt, aber nicht klaustrophobisch. Der Wanderweg ist leicht hügelig und verläuft über kleine Abhänge und Anhöhen. Er ist hervorragend markiert und man müsste sich schon anstrengen, um sich zu verirren. Große Moosflächen wirken so einladend, dass man kaum der Versuchung widerstehen kann, sich hinzulegen. Kennt ihr das Gefühl, das man im Flugzeug hat, wenn man auf die flauschige Wolkendecke schaut und am liebsten runterspringen würde?

Was unser Autor auf den Spuren der Räuberbanden erlebt hat, liest du in der neuen NORR-Sommerausgabe 2018. Für Neu-Abonnenten gibt es die Ausgabe bei Bestellung bis zum 30. Juni 2018 kostenlos. 

 

Skandinavien Guides

  • Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Wild wachsende Bäume, von Moos bedeckte Felsen, reißende Gewässer und malerische Seen. Die skandinavische Natur bietet Groß und Klein natürliche Abenteuerspielplätze. NORR empfiehlt zehn Wald-Erlebnisse in Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen.

  • Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Im Herbst werden die tiefen Wälder dunkler und ein wenig unheimlich, aber zugleich auch märchenhaft schön. NORR hat die zehn skandinavischen Wälder zusammengestellt, in denen die Chance, einem Troll zu begegnen, am größten ist.

  • Rubjerg Knude - VisitDenmark

    Dänemark Jütland: Sommertipps

    Karg und schlicht, dafür erholsam und tiefenentspannt – das ist Jütland. Dänemarks wilde Schönheit ist einfach bezaubernd und Schauplatz unserer zehn Sommertipps für eine ausgelassene Zeit am Meer.

  • Schwedische Weihnachtstraditionen

    Schwedische Weihnachtstraditionen

    Wie sah und sieht eigentlich die Zeit bis zum 24. Dezember traditionellerweise in Schweden aus? NORR stellt 14 historische Bräuche und ihre Geschichten vor.

  • Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Finnlands Wälder und Seen laden zu Wanderungen, Radtouren, Survival- Training und Nächten unter freiem Himmel ein. Hier kommen sechs Tipps für Frischluftabenteuer in finnischer Wildnis.

  • Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Wandern in weißen Winterlandschaften, die Tradition der Samen kennenlernen, Nordlichter bestaunen. Für die Silvesternacht zeigen wir euch im NORR-Guide sechs zauberhafteste Orte in Skandinavien.

  • cafe_blå_lotus_visit_stockholm

    Kanelbulle & Co: 7 Café-Tipps in Stockholm

    Wo ließe sich die Leidenschaft der Schweden für saftige Zimtschnecken und guten Kaffee besser vereinen als in einem der vielen exzellenten Stockholmer Cafés? NORR hat sieben Favoriten zusammengestellt.

  • Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Kreativ und äußerst lebendig – so präsentiert sich die kleinste Hauptstadt Skandinaviens. NORR verrät 21 Insidertipps für eine spannende Städtereise durch Reykjavík.

  • Basislager für Bergfans: Herrliche Skihütten im Fjäll

    Basislager für Bergfans: Herrliche Skihütten im Fjäll

    Das skandinavische Fjäll ist dort am schönsten, wo es am einsamsten ist – weit entfernt von Liftanlagen und Skigebieten. NORR hat die zehn besten Skihütten als »Basislager« für Skitouren im skandinavischen Fjäll zusammengestellt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen