NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Beeindruckende Ausblicke, das spektakuläre Vigelfjäll, das sich vor einem aufbäumt, ein Bad in eiskalten Gewässern.

Der See liegt so blank, dass es schwerfällt, die Wirklichkeit von ihrem Spiegelbild zu unterscheiden.

Während der letzten Jahre hat der Genussurlaub auch die bisher eher spartanischen Fjällregionen in Schweden erreicht.

Mit einem Glas Wein bei Kerzenschein gemütlich den Tag ausklingen lassen.

Das »Fjällnäs Hotel« ist das älteste Berghotel Schwedens und für seine Abgeschiedenheit und erstklassige Küche bekannt.

Das Hauptgericht besteht aus Rentier-Entrecôte mit Selleriecreme, Steinpilzen und gebackenen Mohrrüben.

Ein Fest für die Sinne: Die geschmackvolle Einrichtung und die grandiose Natur vor der Haustür tragen zu einem Erlebnis der besonderen Art bei.

  • Prev
  • Next

Wandern und Geniessen rundum das Hotel Fjällnäs

Text und Foto Roger Borgelid

Tagsüber wandern, abends ein Drei-Gänge-Menü und ein weiches Bett – diese Kombination hat in den Alpen eine lange Tradition. Während der letzten Jahre hat der Genussurlaub auch die bisher eher spartanischen Fjällregionen in Schweden erreicht. NORR hat Wanderwege, ein Weltklasse-Hotel und raffinierte Gerichte getestet.

Der Ausblick, der mich nach der Bezwingung des Anstiegs erwartet, lässt mich abrupt stehen bleiben. Zu unseren Füßen breitet sich ein märchenhaftes Tal aus, das wie eine wassergefüllte Schale aussieht – umgeben von kargen Felsmassiven und mächtigen Berggipfeln. Der See liegt so blank, dass es schwerfällt, die Wirklichkeit von ihrem Spiegelbild zu unterscheiden. Vor nicht einmal einer Stunde haben wir die Wanderschuhe geschnürt, unser Hotelzimmer in Fjällnäs verlassen und sind mit dem Ruderboot über den See gefahren. Am anderen Ufer lag der Startpunkt für unsere Bergwanderung. Als wir nun die letzten Schritte auf dem Weg zum Bolagskammen, auf Deutsch Firmenkamm, zurücklegen, fühlt es sich an, als ob wir in einer anderen Welt und anderen Zeit gelandet wären.

Ganz weit unten beim See ist am äußersten Ende einer kleinen Landzunge die kleine Bolagsstugan, eine Berghütte, die zum Fjällnäs Hotel gehört, zu sehen – wegen des Grasdachs ist sie fast nicht zu erkennen. Seit ihrer Errichtung Ende des 19. Jahrhunderts ist sie ein gut gehütetes Geheimnis für ausgewählte Hotelgäste.

Steinzeit und Gegenwart

Fjällnäs, das westlich von Funäsdalen in der schwedischen Provinz Härjedalen liegt, ist ein Ort, der Gegensätze gekonnt miteinander vereint – die Sehnsucht des Steinzeitmenschen, im Einklang mit der Natur zu leben und die Leidenschaft urbanisierter Zeitgenossen für moderne Annehmlichkeiten und besondere Erlebnisse. Hier erwartet einen eine ursprüngliche Steinzeit-Landschaft, die sich seit der Eiszeit nicht mehr verändert hat: Beeindruckende Ausblicke, das spektakuläre Vigelfjäll, das sich vor einem aufbäumt, ein Bad in eiskalten Gewässern, ohne Badeklamotten versteht sich, die so sauber sind, dass das bisschen Wasser, dass man dabei unabsichtlich in die Nase bekommt, sicher eine gesundheitsfördernde Wirkung hat. Und trotzdem können wir uns hier nach einem Tag in der Natur abends einfach an einen gedeckten Tisch setzen und uns anschließend ins gemachte …

Fjällnäs Est. 1882

Das Hotel Fjällnäs Est. 1882 liegt etwa zwanzig Kilometer westlich von Funäsdalen, auf 800 Metern Höhe direkt am Malmagen-See.

Anreise:

Das Funäsfjäll hat weder einen Flughafen noch ist es an das Streckennetz der schwedischen Bahn angeschlossen. Am einfachsten ist daher die Anreise mit dem Auto. Von Stockholm aus sind es rund 600, von Göteborg 700 und von Sundsvall 320 Kilometer. Von Stockholm aus gibt es eine Busverbindung, die Reisezeit beträgt acht Stunden. Kosten: 400 SEK. Von Süd- und Westschweden aus ist es möglich, mit dem Zug nach Røros auf der norwegischen Seite der Grenze zu fahren und einen Transfer über das Hotel zu organisieren. Kosten: 700 SEK pro Person.

Übernachten:

Ein Standardzimmer mit Halbpension (Frühstück und Lunchpaket) kostet 1500 SEK pro Nacht. Mit Vollpension (inkl. Drei-Gänge-Menü) liegen die Kosten bei 2590 SEK pro Nacht. 

Spa:

Der Besuch der Spa-Anlage ist im Preis inbegriffen. Eine Anwendung kostet 850 SEK (50 Minuten) bzw. 425 SEK (25 Minuten)

Bolagsstugan:

Die kleine Hütte am See kann gemietet werden. Informationen zu Kosten und Modalitäten sind über das Hotel zu erhältlich.

fjallnas.se

funasfjallen.se


Kleines Wörterbuch

Vandringskängor = Wanderschuhe

Trerätters meny = Drei-Gänge-Menü

Landskap = Landschaft

Upplevelse = Erlebnis

Njutning = Genuss

Skandinavien Guides

  • Erlebnisreiche Ausflüge für den Småland-Urlaub

    Erlebnisreiche Ausflüge für den Småland-Urlaub

    Ein Ferienhausurlaub in Småland ist unvergesslich. Hier muss man nie weit fahren, um die Ruhe der Natur zu genießen. Und dann wären da noch die vielen Ausflugsziele – NORR zeigt euch die acht spannendsten Destinationen.

  • Credit_Petri_Jauhiainen_Vastavalo

    Finnland feiert 100. Geburtstag – NORR feiert mit!

    Die Finnen erlangten am 6. Dezember 1917, also heute vor genau 100 Jahren, ihre Unabhängigkeit. NORR sagt »Onneksi olkoon!« und feiert den Geburtstag mit einer Auswahl der schönsten Finnland-Reportagen!

  • Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Ob angesagte Festivals mit Tausenden Besuchern, gemütliche, vegane Cafés in der Altstadt oder Outdoor-Hotspots mitten in der Stadt: NORR präsentiert Insidertipps für die dänische Fahrradhauptstadt Odense.

  • Umeå City-Guide: 30 Insider-Tipps für die Metropole in Nordschweden

    Umeå City-Guide: 30 Insider-Tipps für die Metropole in Nordschweden

    Traditionelle Holzhäuser, Kunstinstallationen und futuristische Gebäude treffen in Umeå aufeinander. Im NORR-Guide präsentieren wir die angesagtesten Spots der Kulturstadt mit alternativer Studentenszene.

  • Stabkirchen in Norwegen: Favoriten von NORR

    Stabkirchen in Norwegen: Favoriten von NORR

    Stabkirchen sind beeindruckende Relikte aus dem Mittelalter. Die imposante Architektur erinnert an die reich verzierten Drachenschiffe aus der Wikingerzeit. Von den einst über 750 Stabkirchen existieren heute noch 30, davon 28 in Norwegen. NORR stellt 5 Stabkirchen vor. 

  • Nyhavn_København_Foto_Jacob_Schjørring_&_Simon_Lau

    Kopenhagen City-Guide: Die besten Tipps

    Schon mehrfach ist Kopenhagen als »Lebenswerteste Stadt der Welt« ausgezeichnet worden. Grund genug für NORR, der sympathischen Metropole einen Besuch abzustatten.

  • Umeå Kreativstadt im Norden

    Umeå: Kreativstadt im Norden

    Alte traditionelle Holzhäuser, Kunstinstallationen und neue futuristische Gebäude treffen in Umeå aufeinander. NORR-Redakteurin Karen Hensel hat die Kulturhauptstadt besucht.

  • Urlaub in Värmland

    Urlaub in Värmland

    Ein Floß zu bauen und den Fluss Klarälven hinunterzutreiben, ist eine der schönsten Möglichkeiten, die einzigartige Natur Värmlands zu entdecken.

  • imagebanksverige.se - TonyToreklint

    Südschweden mit Malmö: Unsere Tipps

    In der landschaftlich reizvollen Provinz Skåne in Südschweden führen alle Straßen nach Malmö. Schwedens drittgrößte Stadt ist Teil der expandierenden Öresundsregion und durch die Öresundbrücke mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen verbunden. Hier sind unsere neun besten Tipps für einen Sommer im schwedischen Süden.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen